Veranstaltungen

Kirschkuchen am Meer - Lesung mit Anne Barns

14.05.2020 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus "Pflug"
Vorverkauf: Bücherecke am Rathaus, Gemeindebücherei Heddesheim

Zusammen mit der Gemeindebücherei Heddesheim möchten wir Sie darüber informieren, dass wir Frau Anne Barns für eine Lesung am 14.5.2020 gewinnen konnten.
Wir haben uns sagen lassen, dass Frau Barns eine kulinarische Überraschung für Sie dabei haben wird.

Eine jahrelange unglückliche Liebe an der Nordsee und ein ungewöhnliches Happy End - der neue Sommerroman von Bestsellerautorin Anne Barns
Zeit für Kuchen und Meer
Völlig unerwartet erscheint eine Fremde auf der Beerdigung von Maries Vater. Niemand scheint sie zu kennen. Es gibt nur einen Hinweis zu dieser Frau, und der führt nach Norderney. Mit zwiespältigen Gefühlen, aber festentschlossen das Geheimnis zu lüften, das Marie hinter dem Auftauchen dieser Frau vermutet, packt sie ihre Koffer und fährt auf die beschauliche Nordseeinsel. Und wirklich: Hier zwischen Dünen und Meer lernt Marie ihren Vater noch einmal neu kennen. Und plötzlich kehren Erinnerungen zurück, an warmen Kirschkuchen und Sommertage voller Genuss, Sonne und Glück.
Auf zauberhafte Weise schafft es Anne Barns, die Düfte und Genüsse guter Küche einzufangen

Kirschkuchen am Meer - Lesung mit Anne Barns

Killer City - Lesung mit Wolfgang Hohlbein

22.10.2020 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bürgerhaus "Großer Saal"
Vorverkauf: Bücherecke am Rathaus, Gemeindebücherei Heddesheim

Wir freuen uns, zusammen mit der Gemeindebücherei Heddesheim, Wolfgang Hohlbein, den erfolgreichsten Fantasy-Autor Deutschlands, begrüßen zu dürfen. Allerdings besucht er uns mit seinem zweiten Ausflug ins Thriller-Genre, es sind also auch Fans "klassischer" Krimis und Thriller eingeladen.

Chicago, 1893: Die kürzlich eröffnete Weltausstellung lockt Millionen Besucher nach Chicago. Alle wollen sich an den neuesten technischen Wundern ergötzen. Doch unter die nichts ahnenden Besucher hat sich ein Raubtier gemischt.
Thornhill hat schon viele Menschen getötet. Immer auf der Suche nach seiner nächsten Beute, zieht er durch Amerika. In Chicago hofft er, in der Masse der Touristen unterzutauchen. Bald entflammt sein Hunger nach dem berauschenden Gefühl des Tötens, der tief am Grunde seiner Seele lauert, jedoch erneut. Und wenn die Dunkelheit ruft, muss Thornhill dem Ruf folgen ...

Killer City - Lesung mit Wolfgang Hohlbein