Veranstaltungen

 

Lesung mit Lars Werner

15.03.2024 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherstube an der TIefburg
Vorverkauf: Bücherstube
Preis: 8 Euro

Lars Werner erzählt die Geschichte des Teenagers Benny, der in den Rekordsommern der Jahre 2005 und 2006 den Punk für sich entdeckt. Gemeinsam mit seiner besten Freundin Maren und einer Clique weiterer Individualist*innen schmeißt Benny sich voll rein in die Dresdner Subkultur der Keller-Clubs, besetzten Häuser, Underground-Konzerte und Pogo-Partys. Meist fühlt sich das nach großer Freiheit an. Aber es gibt auch Rückschläge. Von brutalen Neonazis. Von der Polizei. Von spießigen Eltern. Und dann ist da noch dieser Kuss mit seinem besten Freund Arne, der Benny deutlich mehr beschäftigt als ihm lieb ist. In "Zwischen den Dörfern auf hundert" verschränkt Lars Werner eine queere Coming-of-Age-Story mit einem Porträt der ostdeutschen Gesellschaft der Nachwende. Indem er den Aktionismus von Bennys Punker-Clique auf die nationalen Rauschzustände des Fußball-WM-Sommers 2006 prallen lässt, bekommt der Roman per se eine politische Dimension. Vor allem aber steckt er voller charmanter Charaktere, entwaffnendem Humor und kompromissloser Ehrlichkeit.
Lars Werner liest Auszüge aus "Zwischen den Dörfern auf hundert" und beantwortet Publikumsfragen. Im Anschluss an die Lesung steht er zum Signieren zur Verfügung.

Lesung mit Lars Werner

 

Lesung mit Marlene Bach

26.04.2024 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherstube an der TIefburg
Vorverkauf: Bücherstube
Preis: 8 Euro

Es sollte einer der schönsten Tage ihres Lebens sein, doch der Heiratsantrag ihres Freundes Deniz stürzt die junge Ärztin Franca in eine Krise. Als sie überraschend ein Haus in einem Dorf am Niederrhein erbt, nutzt sie die Chance auf eine Auszeit und bezieht es kurzerhand. In der ländlichen Ruhe will sie eine Antwort für Deniz finden, aber ein Mord hat die liebenswert-skurrile Dorfgemeinschaft erschüttert. Schon bald verstrickt sich Franca in die Aufklärung des Verbrechens. Dabei kommt sie dem charmanten Außenseiter Lars verwirrend nah, nicht ahnend, wie sehr ihr Lebensglück mit seinen Geheimnissen verwoben ist.

Eine außergewöhnliche Geschichte – originell, spannend, berührend!

Wir freuen uns, die Heidelberger Autorin, wieder einmal als Gast bei uns begrüßen zu dürfen. Marlene Bach hat überregional Bekanntheit erlangt durch ihre Kriminalromane. An diesem Abend bringt sie uns aber einen Liebesroman mit, der auch mit Elementen des Dorfromans spielt. Wird es auch kriminelle Anteile geben? Lassen Sie sich überraschen. Spannend wird es ganz sicher!

Lesung mit Marlene Bach

 

Seitenblicke

17.05.2024 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherstube an der Tiefburg
Vorverkauf: Bücherstube
Preis: 7 Euro

Ihre Buchhändlerinnen präsentieren an diesem Abend ihre Lieblingsneuerscheinungen des Frühjahrs. Vielleicht sind ja ein paar Lesetipps für die anstehenden Ferien dabei.
Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend zu unseren Buchvorstellungen und einem Gläschen Sekt begrüßen zu dürfen.

Seitenblicke