Unsere Empfehlungen

Der Gesang der Flusskrebse
empfohlen von:

Pamela Levertz

Pamela Levertz

Der Gesang der Flusskrebse Delia Owens

gebunden

Mein Lieblingsroman im August:
Schmerzlich-schön erzählt die Autorin von der Einsamkeit eines verlassenen Mädchens, von ihrem Erwachsenwerden im Schoß von Mutter Natur und von Freundschaft und Liebe weit über alle Vorurteile hinaus. Verwoben mit einer Kriminalgeschichte ergibt sich eine atmosphärisch dichte Erzählung, die einen tief ins Marschland North Carolinas hineinzieht und nicht so schnell wieder loslässt.

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben - mit dramatischen Folgen.
Delia Owens erzählt intensiv und mitreißend davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.

zum Produkt € 22,00*

Nichts weniger als ein Wunder
empfohlen von:

Gabi Dörner-Knöppel

Gabi Dörner-Knöppel

Nichts weniger als ein Wunder Markus Zusak

gebunden

Von Millionen Lesern sehnsüchtig erwartet - der neue große Roman vom preisgekrönten Autor des Weltbestsellers »Die Bücherdiebin«.
"Nichts weniger als ein Wunder" hat mich sehr berührt. Es ist ein trauriges und zugleich wunderschönes Buch und Markus Zusak ein großartiger Erzähler.

Dies ist die Geschichte der fünf Dunbar-Brüder. Nach dem Tod der geliebten Mutter und dem Weggang ihres Vaters leben sie nach ihren ganz eigenen Regeln. Sie trauern, sie lieben, sie hassen, sie hoffen und sie suchen. Nach einem Weg, mit ihrer Vergangenheit klarzukommen, nach der Wahrheit und nach Vergebung. Schließlich ist es Clay - angetrieben von den Erinnerungen an ihren tragischen Verlust -, der beschließt, eine Brücke zu bauen. Eine Brücke, die Vergangenheit zu überwinden und so sich selbst und seine Familie zu retten. Dafür verlangt er sich alles ab, was er geben kann, und mehr: nichts weniger als ein Wunder.

zum Produkt € 22,00*

Schäfchen im Trockenen
empfohlen von:

Gabi Dörner-Knöppel

Gabi Dörner-Knöppel

Schäfchen im Trockenen Anke Stelling

gebunden

Mein Lieblingsroman im Juli:
Resi hätte wissen können, dass ein Untermietverhältnis unter Freunden nicht die sicherste Wohnform darstellt, denn: Was ist Freundschaft? Die hört bekanntlich beim Geld auf. Die ist im Fall von Resis alter Clique mit den Jahren so brüchig geworden, dass Frank Lust bekommen hat, auszusortieren, alte Mietverträge inklusive.
Resi hätte wissen können, dass spätestens mit der Familiengründung der erbfähige Teil der Clique abbiegt Richtung Eigenheim und Abschottung und sie als Aufsteigerkind zusehen muss, wie sie da mithält.
Aber Resi wusste's nicht. Noch in den Achtzigern hieß es, alle Menschen wären gleich und würden durch Tüchtigkeit und Einsicht demnächst auch gerecht zusammenleben. Das Scheitern der Eltern in dieser Hinsicht musste verschleiert werden, also gab's nur drei Geschichten aus dem Leben ihrer Mutter, steht nicht mehr als ein Satz in deren Tagebuch.
Darüber ist Resi reichlich wütend. Und entschlossen, ihre Kinder aufzuklären, ob sie's wollen oder nicht. Sie erzählt von sich, von früher, von der Verheißung eines alternativen Lebens und der Ankunft im ehelichen und elterlichen Alltag. Und auch davon, wie es ist, Erzählerin zu sein, gegen innere Scham und äußere Anklage zur Protagonistin der eigenen Geschichte zu werden.

zum Produkt € 22,00*

Die Lieferantin
empfohlen von:

Pamela Levertz

Pamela Levertz

Die Lieferantin Zoë Beck

kartoniert

Mein Lieblingskrimi im Juli:
Hochaktuell, spannend und klug konzipert - Zoe Beck ist zur Zeit die aufregendste deutsche Krimiautorin und ein Must-Read für jeden passionierten Thrillerleser.

London, in einer nicht wirklich fernen Zukunft: Ein Drogenhändler treibt tot in der Themse, ein Schutzgelderpresser verschwindet spurlos. Ellie Johnson weiß, dass auch sie in Gefahr ist - sie leitet das heißeste Start-up Londons und zugleich das illegalste: Über ihre App bestellt man Drogen in höchster Qualität, und sie werden von Drohnen geliefert. Anonym, sicher, perfekt organisiert.Die Sache hat nur einen Haken - die gesamte Londoner Unterwelt fühlt sich von ihrem Geschäftsmodell bedroht und will >die Lieferantin< tot sehen. Ein Kopfgeld wird auf sie ausgesetzt. Ellie beschließt zu kämpfen - ihre Gegner sind mächtig, und sie lauern an jeder Straßenecke.

zum Produkt € 10,00*

Der Zopf meiner Großmutter
empfohlen von:

Cornelia Heidelbach

Cornelia Heidelbach

Der Zopf meiner Großmutter Alina Bronsky

gebunden

Mein Lieblingsroman im Juli:
Ein Flüchtlingswohnheim in der deutschen Provinz. Die Großmutter des kleinen Maxim kann sich einfach nicht an die Gegebenheiten in Deutschland gewöhnen. Um ihre Interessen durchzusetzen greift sie zu skurillen Methoden. Sie mobbt, keif und wird zur Helikopter-Oma. Doch dann verliebt sich der Großvater in eine andere Frau...

Eine schräge Komödie um eine übermächtige, grelle Großmutter, die eigentlich doch nur das Beste für ihre Lieben will. Ein Lesegenuss für Jung und Alt!

zum Produkt € 20,00*

König der Hobos
empfohlen von:

Steffi Gebhardt

Steffi Gebhardt

König der Hobos Fredy Gareis

kartoniert

Mein Lieblingsbuch im Juni:
Eine Reisebeschreibung von Fredy Gareis, Jahrgang 1975, Journalist und Autor, über sein dreieinhalbmonatiges Leben als und mit den Hobos. Die amerikanischen Wanderarbeiter sind meist obdachlos und reisen als blinde Passagiere mit der transkontinentalen Eisenbahn, auf Güterzügen durch die Vereinigten Staaten.
Über die jährlich in Britt, Iowa stattfindenden Hobotage findet Fredy Gareis Zugang zu den Hobos und begibt sich mit einigen von ihnen auf die Reise. Er unternimmt zwei Touren. Zunächst startet er im Osten der USA, um zur Westküste nach Astoria zu gelangen. Die zweite Reise führt ihn von Chicago über Minneapolis und Montana nach Oakland. Er beschreibt sehr detailliert das Kult-Leben der heutigen Hobos, die abenteuerlustig aus dem Leben mit kleinbürgerlichen Existenzen flüchten. Meist steckt die Angst vor den Anforderungen der rücksichtslosen Erfolgsgesellschaft dahinter.
Die Hobos leben nach ihren eigenen Regeln, an die sie sich halten: Sie stehlen nicht, nehmen keine Drogen und belästigen keine Mitbürger. Sie ernähren sich aus dem Mülleimer. Teilweise arbeiten sie zwischendurch. Im Buch wird beschrieben, wie sie versuchen sich bei der Marihuana-Ernte Geld zu verdienen.

Eine spannende Reportage, absolut lesenswert und authentisch – mit geschichtlichen Hintergründen.

zum Produkt € 16,00*

Ein einfaches Leben
empfohlen von:

Team Bücherstapel

Team Bücherstapel

Ein einfaches Leben Min Jin Lee

gebunden

Unser Liebling im Juni:
Ein gut erzähltes Familienepos mit geschichtlichem Hintergrund über Loyalität und die Suche nach der eigenen Identität.

Sunja und ihre Söhne leben als koreanische Einwanderer in Japan wie Menschen zweiter Klasse. Während Sunja versucht, sich abzufinden, fordern Noa und Mozasu ihr Schicksal heraus. Der eine schafft es an die besten Universitäten des Landes, den anderen zieht es in die Spielhallen der kriminellen Unterwelt der Yakuza.

zum Produkt € 24,00*

Bienen
empfohlen von:

Pixi

Pixi

Bienen Piotr Socha

gebunden

Mein Lieblingskindersachbuch im Juni:
Dieses Bildersachbuch ist wunderbar vergnüglich und bringt große und kleine Bienenfreunde zum Schmunzeln und Staunen. Mit seinen bunten, großformatigen Bildtafeln und vielen erstaunlichen Informationen ist es wissenschaftlich aktuell, detailreich und witzig.

Willkommen im Reich der Bienen! Hier können wir die fleißigen Insekten aus der Nähe betrachten, in einen Bienenstock schauen und alles über das Imkern erfahren. Wer bei Bienen nur an den leckeren
Honig denkt, wird staunen! Denn wer hätte gewusst, dass es Bienen schon seit den Dinosauriern gibt? Was es mit dem Bienentanz auf sich hat? Oder warum es ohne die Bienen weniger Äpfel gäbe?

zum Produkt € 24,95*

Good Night Stories for Rebel Girls - Teil 2: Mehr außergewöhnliche Frauen
empfohlen von:

Pamela Levertz

Pamela Levertz

Good Night Stories for Rebel Girls - Teil 2: Mehr außergewöhnliche Frauen Elena Favilli, Francesca Cavallo

Audio-CD

Mein Lieblingshörbuch im Juni:
Auch im zweiten Teil der "Good Night Stories for Rebel Girls" erfährt man in 100 Kurzbiografien von beeindruckenden Frauen, die für ihre Träume und Ideen einstanden und damit die Welt veränderten.
Nicht nur für Mädchen ein gleichsam unterhaltsamer wie lehrreicher Hörgenuss.

»Ein glückliches Leben voller Leidenschaft, Neugier und Großmut leben - und die Welt nach Herzenslust erforschen.« Mit diesem Credo porträtieren Elena Favilli und Francesca Cavallo weitere 100 Frauen, von Nofretete bis Beyoncé, von Clara Schumann bis J. K. Rowling. 100 Geschichten von Frauen, die etwas wollen und es dann auch tun. Frauen, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen und nicht abwartend im Turm sitzen, bis ein Prinz daherkommt und sie rettet. Die Fortsetzung des Bestsellers, der allen Mädchen Mut macht, sich Ziele zu setzen und ihre Träume zu verwirklichen - eindrucksvoll gelesen von starken weiblichen Stimmen.

Ungekürzte Lesung mit Iris Berben, Maren Kroymann, Julia Nachtmann, Jasmin Tabatabai, Aylin Tezel
3 CDs | ca. 3 h 57 min

zum Produkt € 16,99*

Unerhörte Stimmen
empfohlen von:

Gabi Dörner-Knöppel

Gabi Dörner-Knöppel

Unerhörte Stimmen Elif Shafak

gebunden

Mein Lieblingsroman im Juni:
Elif Shafak schreibt über eine Frau am Rande der Gesellschaft, über Freundschaft und Menschlichkeit, über Gewalt und Hass. Mit Scharfsicht und in eindringlicher Sprache setzt sie sich, eingebunden in eine ungewöhnliche Geschichte, für Freiheit und Gleichberechtigung ein.

So sehr Leila es auch dreht und wendet: Sie wurde ermordet.Wie konnte es zu dieser Tat kommen? Fieberhaft denkt sie zurück an die Schlüsselmomente ihres aufreibenden Lebens, an den Geschmack von gewürztem Ziegeneintopf aus ihrer Kindheit, an den Gestank der Straße der Bordelle, wo sie arbeitete, und den Geruch von Kardamomkaffee, den sie mit einem jungen Mann teilte, der zu ihrer großen Liebe wurde.

zum Produkt € 24,00*

1 2
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand