Unsere Empfehlungen

Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit
empfohlen von:

Marc Knöppel

Marc Knöppel

Kingsbridge - Der Morgen einer neuen Zeit Ken Follett

gebunden

Mein Lieblingsbuch im September

Die gelungene Vorgeschichte zu dem Bestseller "Die Säulen der Erde" in gewohnter Follett-Manier: Liebe, Hass und Intrigen bestimmen das Leben der Protagonisten des mittelalterlichen Englands. In diesem Buch erlebt man die Entwicklung eines unbedeutenden Weilers in den dem Leser bekannten Ort Kingsbridge.

England im Jahr 997. Im Morgengrauen wartet der junge Bootsbauer Edgar auf seine Geliebte. Deshalb ist er der Erste, der die Gefahr am Horizont entdeckt: Drachenboote. Jeder weiß: Die Wikinger bringen Tod und Verderben über Land und Leute.

Während Edgar ums Überleben kämpft, streiten andere um Reichtum und Macht in England. Unter ihnen: der gleichermaßen ehrgeizige wie skrupellose Bischof Wynstan, der idealistische Mönch Aldred und Ragna, die Tochter eines normannischen Grafen ...


Edgar, Ragna, Wynstan, Aldred - ihre Schicksale sind untrennbar miteinander und mit ihrer Zeit verbunden. Ihr Land, das England der Angelsachsen, ist eine Gesellschaft voller Gewalt. Eine Gesellschaft, in der selbst der König es schwer hat, Recht und Gerechtigkeit durchzusetzen.

zum Produkt € 36,00*

Heimkehr
empfohlen von:

Gabi Dörner-Knöppel

Gabi Dörner-Knöppel

Heimkehr Wolfgang Büscher

gebunden

Wolfgang Büscher, geboren in Kassel und berühmt für seine spannende Reiseliteratur, hat mit „Heimkehr“ ein Buch über seine Heimat geschrieben.

Als Kind streifte er mit seinen Freunden durch die Wälder im Waldecker Wald. Nun hat er sich den Traum seiner Kindheit erfüllt und monatelang in einer Jagdhütte ohne Strom und fließendes Wasser gelebt. Seine Erlebnisse hat Büscher schriftlich festgehalten.

„Heimkehr“ ist ein Buch aus einer Welt fern vom Lärm unserer Zeit, voller Erinnerungen und der Erkundung der eigenen Heimat. Ein lesenswerter Erfahrungsbericht und eine beeindruckende Naturbeschreibung, nicht nur für Leser aus der Region.

zum Produkt € 22,00*

Das schnellste Rennen ihres Lebens
empfohlen von:

Rita Fischer

Rita Fischer

Das schnellste Rennen ihres Lebens Peter Carey

gebunden

Unter einem etwas irreführenden Titel (Originaltitel: A Long Way From Home) hat Peter Carey ein längst überfälliges Buch geschrieben, das sich mit dem dunkelsten Kapitel australischer Geschichte befasst.
Zunächst geht es darum, am schnellsten und härtesten Autorennen der Welt – Redex Reliability Trial – teilzunehmen. 1954 starten Irene Bobs und ihr Mann Tich in Begleitung ihres Navigators Willie Bachhuber. Je weiter sie nach Norden geraten, desto öfter wird Bachhuber, der sich seiner indigenen Herkunft nicht bewusst ist und sich für einen Weißen mit deutschen Wurzeln hält, als Halbblut erkannt und gerät in eine Identitätskrise. Wütend kann er sich kaum auf seine neue Realität einlassen und beginnt nur schwerfällig, sich mit der Wirklichkeit auseinanderzusetzen. Schonungslos schildert Carey dabei das Schicksal der Ureinwohner.
Ein beeindruckendes Buch, das uns gerade heute mit der Frage von Identität und Herkunft konfrontiert.

zum Produkt € 24,00*

Warum es ums Ganze geht
empfohlen von:

Rita Fischer

Rita Fischer

Warum es ums Ganze geht Hans-Peter Dürr

gebunden

Dieses Buch ist ungewöhnlich, dieser philosophisch-naturwissenschaftliche Ansatz eine herausfordernde Lesekost.
Doch gerade dieser fachübergreifende Ansatz propagiert auch das Zukunftsweisende: unkonventionelle Wege gehen, sich auf neue Gedankenverbindungen einlassen, um die Welt besser zu verstehen.
Dörr verbindet naturwissenschaftliche Erkenntnisse, die noch gar nicht wirklich in unserem Bewusstsein verankert sind (wer versteht schon die Quantenphysik und ist sich des Ausmaßes ihrer Bedeutung bewusst?), mit unserer Verantwortung als Menschen für unsere Umwelt und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Das Leben muss laut Dörr als ein sich im Fluss befindliches Ganzes angesehen werden, dem der Mensch mit innerer Beweglichkeit, Mut und Kooperation mit anderen sowie Demut gegenüber der Umwelt begegnen sollte.

zum Produkt € 24,90*

Apeirogon
empfohlen von:

Pamela Levertz

Pamela Levertz

Apeirogon Colum McCann

gebunden

Mein Lieblingsroman im September:

Rami und Bassam sind zwei Männer. Rami braucht fünfzehn Minuten für die Fahrt auf die West Bank. Bassam braucht für dieselbe Strecke anderthalb Stunden. Ramis Nummernschild ist gelb, Bassams grün. Beide Männer sind Väter von Töchtern. Beide Töchter waren Zeichen erfüllter Liebe, bevor sie starben. Ramis Tochter wurde 1997 im Alter von dreizehn Jahren von einem palästinensischen Selbstmordbomber vor einem Jerusalemer Buchladen getötet. Bassams Tochter starb 2007 zehnjährig mit einer Zuckerkette in der Tasche vor ihrer Schule durch die Kugel eines israelischen Grenzpolizisten.
Ramis und Bassams Leben ist vollkommen symmetrisch. Ramis und Bassams Leben ist vollkommen asymmetrisch. Rami und Bassam sind Freunde.

Apeirogon: eine zweidimensionale geometrische Form mit einer gegen unendlich gehenden Zahl von Seiten.

Während "Apeirogon" nach und nach seine nahezu unendlichen Seiten auffächert und die beiden Männer in seiner Mitte rahmt, entfaltet sich der Palästinakonflikt in seiner ganzen Historie und Komplexität. Dies ist Colum McCanns überwältigendes Meisterwerk - ein Roman, der das Unbeschreibliche sinnlich und sinnhaft erfahrbar, greifbar macht. Der kaleidoskopische Text stellt die zeitlose Frage: Wie leben wir weiter, wenn das Liebste verloren ist? Und: Wie kann der Mensch Frieden finden? Mit sich selbst, mit anderen?

zum Produkt € 25,00*

Abschiedsfarben
empfohlen von:

Gabi Dörner-Knöppel

Gabi Dörner-Knöppel

Abschiedsfarben Bernhard Schlink

gebunden

Über das Gelingen und Scheitern der Liebe, über Vertrauen und Verrat, über bedrohliche und bewältigte Erinnerungen und darüber, wie im falschen Leben oft das richtige liegt und im richtigen das falsche. Geschichten von Menschen in verschiedenen Lebensphasen und ihren Hoffnungen und Verstrickungen. »Liebe und mache, was du willst« ist kein Rezept für ein gutes Ende, aber eine Antwort, wenn andere Antworten versagen.

zum Produkt € 24,00*

Brunos Gartenkochbuch
empfohlen von:

Irmtraud von der Heid

Irmtraud von der Heid

Brunos Gartenkochbuch Martin Walker, Julia Watson

gebunden

Als Gartenliebhaberin und großer Fan von Bruno, der im Périgord lebt, kann ich jedem Genießer dieses wundervoll gestaltete Kochbuch nur ans Herz legen.

Gartenfrisches gegrilltes Herbstgemüse mit Basilikum und Ziegenkäse, Mirabellen-Sorbet - besser lässt sich die Sehnsucht nach Frankreich nicht stillen. Für Martin Walker und seine Frau Julia Watson gibt es nichts Schöneres, als sich in ihrem Garten im Périgord zu köstlichen Rezepten inspirieren zu lassen. Eine kulinarische Liebeserklärung mitten im gastronomischen Herzen Frankreichs.

zum Produkt € 34,00*

Jim ist mies drauf
empfohlen von:

Pixi

Pixi

Jim ist mies drauf Suzanne Lang

gebunden

Mein Lieblingsbilderbuch im Juli:

Jeder hat mal schlechte Laune - und manchmal lässt man die an seinen Freunden aus, obwohl man das gar nicht möchte. So geht es auch dem Affen Jim, der lernt, dass man Emotionen nicht unterdrücken sollte. Eine lustige und kindgerechte Geschichte über den Umgang mit Gefühlen wie Ärger und schlechter Laune.

Ein wunderbares Bilderbuch, das witzig und einfühlsam den Umgang mit Gefühlen beschreibt, die sich nicht so leicht erklären lassen. Dabei wird klar: es ist okay, auch mal schlecht drauf zu sein.

zum Produkt € 12,95*

Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers
empfohlen von:

Team Bücherstapel

Team Bücherstapel

Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers Bill Bryson

gebunden

Unser Lieblingssachbuch des Sommers:

In seinem neuen Buch erzählt Weltbestsellerautor Bill Bryson die grandiose Geschichte des menschlichen Körpers, von der Haarwurzel bis zu den Zehen. Das ganze Leben verbringen wir in unserem Körper, doch die wenigsten haben eine Ahnung davon, wie er funktioniert, welche erstaunlichen Kräfte darin wirken und was tief im Inneren ab- und manchmal auch schiefläuft. »Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers« lädt ein zu einer unvergleichlichen Forschungsreise durch unseren Organismus. Mit ansteckender Entdeckerfreude erzählt Bryson vom Wunder unserer körperlichen und neurologischen Grundausstattung. Alles, was man wissen muss, faszinierend, mitreißend, witzig und leicht verständlich erzählt: ein echter Bryson!

Auch als Hörbuch, gelesen von Oliver Rohrbeck, ein großes, informatives Vergnügen!

zum Produkt € 24,00*

Alle außer mir
empfohlen von:

Pamela Levertz

Pamela Levertz

Alle außer mir Francesca Melandri

kartoniert

Jetzt als Taschenbuch:
Francesca Melandri entfaltet eine komplexe, schier unglaubliche Familiengeschichte über drei Generationen und ein schonungsloses Porträt der italienischen Gesellschaft und Kolonialgeschichte.

Kennen Sie Ihren Vater? Wissen Sie, wer er wirklich ist? Kennen Sie seine Vergangenheit? Die vierzigjährige Lehrerin Ilaria hätte diese Fragen wohl mit »ja« beantwortet, und auch ihre Familie glaubte sie zu kennen - bis eines Tages ein junger Afrikaner auf dem Treppenabsatz vor ihrer Wohnung in Rom sitzt und behauptet, mit ihr verwandt zu sein. In seinem Ausweis steht: Attilio Profeti, das ist der Name ihres Vaters. Der aber ist zu alt, um noch Auskunft zu geben. Hier beginnt Ilarias Entdeckungsreise.

zum Produkt € 12,00*

1 2 ... 4