Veranstaltungsarchiv

Wie Blüten geh'n Gedanken auf...

28.04.2022 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherstapel
Vorverkauf: Bücherstapel
Preis: 10 €

Ein Abend mit Liedern und Texten von Hermann Hesse:

Peter Will, Lesung

Anne Petrossow, Gesang

Julia Reingardt, Klavier

Wie Blüten geh'n Gedanken auf...

Lesung mit Thomas Bering

04.04.2022 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherstapel Hofgeismar
Vorverkauf: Bücherstapel Hofgeismar
Preis: 8 €

Am Montag, den 04. April 2022 um 19 Uhr erzählt der Weltenbummler Thomas Bering von seinen Reisen und liest aus seinem Buch "Im Schatten - Mit dem Buschtaxi durch Westafrika".

Braucht es ein Faible für die Apokalypse, um Westafrika zu bereisen? Das fragt sich Thomas Bering, der 7.000 Kilometer von Cádiz in Spanien bis nach Conakry in Guinea zurücklegt, meist im Buschtaxi, seltener im Bus oder auf Eselskarren, nochmal gut fünfhundert Kilometer zu Fuß. Eine Überlandreise durch Länder, die sich auf den Abstiegsrängen der internationalen Wohlstandstabelle bewegen, und eine Suche nach dem Unbekannten, den Menschen, dem Leben in seiner rohen Form. Es ist auch eine Suche nach all dem, was man nicht über Westafrika erfährt, wenn es sonst nur Berichte über politische Instabilität, Bürgerkrieg, Armut, Elend und Ebola gibt. Seine Reise wird zu einer Suche nach Antworten, um das lückenhafte und vage Bild von Westafrika zu füllen. Eine kräftezehrende, manchmal die Grenzen des Erträglichen überschreitende, dreieinhalb Monate dauernde Reise durch eine Region, die allzu oft Ausgangspunkt von Fluchtgeschichten ist. Sein ReiseSplitter ist ein literarisches Roadmovie, das die harte Lebenswirklichkeit der Region in all ihren Facetten ungeschminkt schildert, oft bitterernst, aber immer auch mit einer Prise Humor. Er berichtet von dubiosen Staatsstreichen obskurer Despoten, von Drogengeschäften für die Staatsfinanzen und dem Wahnsinn der Entwicklungszusammenarbeit, von Hotelruinen und deplatzierten Austernbars. Er erzählt aber auch die sehr persönlichen Geschichten von den Entwurzelten, den Gestrandeten, den Hoffnungsfrohen und all denen, die nicht aufgeben. Von den Menschen, die ihn mit ihrer bescheidenen, ehrlichen Art tief beeindrucken und ihm neue Facetten der Begriffe Reichtum, Wohlstand und Glück aufzeigen, dazu eine tiefe Demut vor den Möglichkeiten, die ein privilegiertes Leben in Westeuropa bietet. Und er beschreibt nicht zuletzt die gewaltige Anziehungskraft, die der südliche Kontinent entwickelt, obwohl vieles furchtbar klingt. Eine Anziehungskraft, die ihn auch nach seiner Heimkehr nicht loslässt.

Lesung mit Thomas Bering

Szenische Lesung von Nicole Braun und Band

02.11.2021 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherstapel Hofgeismar
Vorverkauf: Bücherstapel Hofgeismar
Preis: 10 €

Die Kassler Autorin Nicole Braun liest mit musikalischer Begleitung aus ihrem neuen Kassel-Thriller "Endstation Nordstadt".

Maria Knissel liest aus ihrem neuen Roman "Letzte Meile"

05.02.2020 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherstapel Hofgeismar
Vorverkauf: Bücherstapel Hofgeismar
Preis: 8 €

Das Watt, das Meer, die Berge, der Wind: Die Natur ist groß in dieser Geschichte, manchmal tröstlich, manchmal gnadenlos. In Maria Knissels neuem Roman geht es ums Weiterleben-müssen. Denn Samuel und Marlene haben ihre Tochter verloren, und plötzlich gibt es keine Gemeinsamkeit mehr: Er, der Zugvogelexperte, will sich mit Bildern der Tochter umgeben, sie, die taffe Windkraftingenieurin, erträgt nicht einmal den Gedanken. Sie stürzt sich in die Arbeit, er verschweigt ihr, dass er keine mehr hat. Er zieht aus dem gemeinsamen Haus in eine alte Kate in Husum und kämpft um seine Würde. Sie fährt mit dem Zug nach Berchtesgaden und wandert los mit einem irrsinnigen Ziel. Eine Geschichte von zwei Menschen, die über Grenzen gehen müssen, um sich als Paar neu zu finden.

"Ein Kunststück, nüchtern und sprachgewaltig zugleich." (Annette Wieners)

Maria Knissel wuchs im Sauerland auf, studierte und arbeitete in Berlin und in Südhessen. Seit 2015 lebt sie in Kassel. Ihr Debüt "Der Klarinettist" erschien 2007, mit den Romanen "Drei Worte auf einmal" (2012) und "Spring!" (2015) wurde sie überregional bekannt. Sie leitet die "Textwerkstatt im Literaturhaus Nordhessen", ist Vorstandsmitglied des Literaturhauses Nordhessen und Teil der Initiative "Autoren helfen". Für "Letzte Meile" erhielt sie ein Stipendium des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.

Maria Knissel liest aus ihrem neuen Roman "Letzte Meile"

Vorlesetag mit "Operation Grimm"

16.11.2019 14:00 Uhr - 15:15 Uhr

Vorlesetag mit "Operation Grimm"
Veranstaltungsort: Bücherstapel Hofgeismar
Preis: Eintritt frei

Zum bundesweiten Vorlesetag liest und spielt Conny Heinz aus ihrem Buch
Operation Grimm - eine Mitmach-Lesung für kleine und große Zuhörer.

Event-Spätlese "Ich glaub', ich steh' im Wald"

05.11.2019 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Event-Spätlese "Ich glaub', ich steh' im Wald"
Veranstaltungsort: Bücherstapel Hofgeismar
Preis: Eintritt frei

Für unsere letzte Spätlese in diesem Jahr haben wir uns einen besonderen Gast eingeladen, der zu einem deutschen Thema rezitieren, lesen und singen wird: Peter Will lädt zu einen literarischen "Waldspaziergang" ein. Ob als grimmiges germanisches Abschreckungsmittel, als wundersames Märchensetting, als verklärte romantische Waldeinsamkeit oder als bedrohtes Biotop, das es in seinen Wundern erst noch zu entdecken gilt: Der Wald hat von jeher eine große Faszination auf seine Betrachter ausgeübt und ist nicht zuletzt deshalb ein unverzichtbarer Teil unserer deutschen Identität.
Texte von Joseph von Eichendorff, Ludwig Tieck, Thea Dorn, Peter Wohlleben u.a. wollen die Zuhörerschaft zu einer vertieften Betrachtung einer alltäglichen Erfahrung führen. Musikalisch zur Seite steht dem Vortragenden an diesem Abend Dr. Lothar Jahn.

Im Frühjahr 2020 geht es dann weiter mit unserer Spätlese an jedem ersten Dienstag im Monat.

Der Bücherstapel feiert einjähriges Jubiläum!

03.08.2019 09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Der Bücherstapel feiert einjähriges Jubiläum!
Veranstaltungsort: Bücherstapel Hofgeismar
Preis: Eintritt frei

Liebe Kundinnen und Kunden, am Samstag, den 03. August 2019 wollen wir mit Ihnen unser Einjähriges feiern. U.a. mit Livemusik von der Coverband "Das Ensemble" zwischen 11 und 12.30 Uhr.
Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen.

Szenische Lesung mit Nicole Braun aus "Osterlämmer"

11.05.2019 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Bücherstapel Hofgeismar
Vorverkauf: Bücherstapel Hofgeismar
Preis: 8 €

Die Kassler Autorin Nicole Braun liest mit musikalischer Begleitung aus ihrem neuen Roman "Osterlämmer".

Ostern 1965: Der alte Kneipenwirt Noll sitzt wie ein geschlachtetes Osterlamm in seinem Lieblingssessel, die Kehle sauber durchtrennt. Hauptverdächtig ist der nach Jahrzehnten heimgekehrte Johann Veit. Die Dorfbevölkerung ist sicher, dass Rache der Grund für seine Rückkehr ist. Niemand glaubt Veit, dass ihm jede Erinnerung an jenen unheilvollen Abend fehlt, der zu seiner Vertreibung führte.
Edgar Brix macht sich auf die Suche nach Antworten auf Veits Fragen und weckt die bösen Geister der Vergangenheit...
Die Vergangenheit holt Wickenrode ein und Edgar Brix muss erkennen, dass Erinnerungen oft nur ein Zerrbild der Wahrheit sind.

Szenische Lesung mit Nicole Braun aus "Osterlämmer"

Emlin Borkschert liest aus "Rabenvatersorgen"

22.02.2019 19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Emlin Borkschert liest aus "Rabenvatersorgen"
Veranstaltungsort: Bücherstapel Hofgeismar
Vorverkauf: Bücherstapel Hofgeismar
Preis: 5 €

Hauptkommissar Emil Storck ermittelt in Hofgeismar und Umgebung - der ehemalige Bankangestellte Lothar Menne wird, durch mehrere Messerstiche getötet, in seinem Haus aufgefunden. Im Laufe der Ermittlungen beginnt die Fassade des unscheinbaren Mannes zu bröckeln. Eine spannende Geschichte erwartet Sie... vom Autor Emlin Borkschert gelesen.

Genießen Sie den Abend mit spannender Unterhaltung und einem guten Glas Wein.

Veranstalter: VHS Region Kassel mit dem Kulturforum Hofgeismar