Unsere Empfehlungen

Hier finden Sie unsere Herzensbücher:
Titel, die uns bewegt, verzaubert, amüsiert oder einfach bestens unterhalten haben.

empfohlen von:

Elisabeth Hoch-Biskupski

Elisabeth Hoch-Biskupski

Weiße Finsternis Florian Wacker

gebunden

Knapp 100 Jahre ist es her, dass Amundsen mit dem Schiff Maud zu seiner großen Polarexpedition aufgebrochen ist. Mehrmals ist er dabei im Eis stecken geblieben und musste an der nordsibirischen Küste überwintern. Florian Wacker hat sich zwei historische Figuren dieser Arktisreise ausgesucht und um sie herum einen literarischen Abenteuerroman geschrieben.
Er schreibt seinen Roman über die beiden verschollenen Seeleute, Peter Tessem und Paul Knutsen, die von Amundsen zu Fuß zurückgeschickt werden, um Nachrichten zu überbringen. Es geht um ihre Reise durch das Eis und um die Liebe zu einer Frau, eine Dreiecksbeziehung, die komplizierter kaum sein könnte.
Florian Wackers Sprache ist beinahe poetisch und lässt einen zwischendurch kurz vergessen unter welchen Umständen diese beiden Seeleute 800 km weit durch Dunkelheit und Kälte gewandert sind. Für dieses Buch wurde er vorab ausgezeichnet mit dem Robert Gernhardt Preis.
Klare Empfehlung für alle, die das Abenteuer lieben und für die, die gerne darüber lesen, während sie kuschlig warm in eine Decke gewickelt auf der Couch liegen.

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Juliane Zick

Juliane Zick

Das Wunder von Dünkirchen Hauke Friederichs

gebunden

Lebendig von Geschichte erzählen: ein Talent, das rar gesät ist! Hauke Friederichs ist zu unserem großen Glück damit ausgestattet – dies beweist er aktuell mit „Das Wunder von Dünkirchen: Wie sich im Sommer 1940 das Schicksal der Welt entschied“.
Er schildert anschaulich und aufschlussreich die Wochen vom 9. Mai bis zum 5. Juni 1940, welche Deutschland und die Welt endgültig in den Zweiten Weltkrieg katapultierten.
Mit Zeitungsausschnitten, Tagebucheinträgen und Briefen spickt er dabei seine eigenen kurzen Texte und Analysen, macht sie lebendig und fassbar.
Frontberichte und Kriegstagebücher von Generälen und Offizieren, aber auch von gewöhnlichen Bürgern geben ein Stimmungsbild dieses Frühsommers; Auszüge aus Joseph Goebbels' Tagebüchern etwa künden früh vom vollkommenen Sieg im Westen – doch die Exilzeitungen der SPD durchschauen die Nazipropaganda.
Wir Leser verfolgen den raschen Vormarsch der Wehrmacht in den Niederlanden, Belgien und Frankreich, diskutieren mit Winston Churchill im Kriegskabinett, lesen beunruhigende Tagebucheinträge von Stefan Zweig und Astrid Lindgren, bangen mit Thomas Mann um Sohn Golo im besetzten Frankreich.
Eine besondere Note fügen jeweils John Rupert Colville – der als Churchills Privatsekretär direkt aus der Downing Street Nr. 10 berichtet – und William Shirer hinzu, dessen tägliche Radiosendung die Hörer in Amerika über die aktuelle Lage in Deutschland informiert.
So entsteht ein vielstimmiges Porträt jenes schicksalhaften Sommers, der zuletzt mit der berühmten „Operation Dynamo“ die entscheidende Wende erfuhr – auch dank Hitlers bis heute rätselhaftem Haltebefehl.
Danke für diese außergewöhnliche Geschichtsstunde, Herr Friederichs!

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Soana Standt

Soana Standt

Hollow Kingdom Kira Jane Buxton

kartoniert

Als Big Jim ein Auge aus dem Kopf springt und er aufhört, mit seinem Bloodhound Dennis spazieren zu gehen, ahnt die domestizierte Krähe S.T., dass irgendetwas nicht stimmt. Aber es kommt noch schlimmer: Ganz Seattle verwandelt sich binnen kurzem in ein Trümmerfeld, Nachbarn wechseln in den Berserkermodus und bringen sich gegenseitig um, und sogar das Fernsehprogramm fällt aus. S.T. und Dennis beschließen, nach dem Ursprung der Katastrophe zu suchen, und begeben sich auf eine Odyssee durch die zerstörte Stadt ...
Wie geht es eigentlich den Tieren, wenn die Menschheit um sie herum zugrunde geht? Genau das beantwortet Kira Jane Buxton in Hollow Kingdom, einer skurrilen >Pets< meets >The Walking Dead< Mischung. Nie habe ich ein Buch gelesen das so furchterregend wie unterhaltsam war, denn Krähe S. T. lässt sich selbst durch das Grauen der neuen Welt nicht von seinem Optimismus abbringen!

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Kim Antonia Just

Kim Antonia Just

Bruno Bratwurst und die tierisch wilde Meute (Bruno Bratwurst 1) Janne Nilsson

gebunden

Bruno hat keine Lust mehr auf sein Leben als Familienhund – ihm ist langweilig! Deswegen beschließt er, mit seinen Hundefreunden Balduin und Bubi eine gefährliche Bande zu gründen. Sie wollen Würste klauen und Katzen ärgern, doch schon bald schlittern sie in größere Abenteuer rein, als sie erwartet haben…
Eine lustige und spannende Geschichte für Hundeliebhaber, Warrior-Cat-Fans und alle anderen!

zum Produkt € 12,99*

empfohlen von:

Elisabeth Hoch-Biskupski

Elisabeth Hoch-Biskupski

Der Spiegelmann Lars Kepler

gebunden

Ein neuer Fall für Jonna Linna. Ein Mädchen verschwindet spurlos.
Erst Jahre später wird sie, auf einem Spielplatz mitten in Stockholm, ermordet aufgefunden. Ein Zeuge, der selbst traumatisiert zu sein scheint, ist nicht in der Lage über das zu sprechen, was er gesehen hat. Um an seine Erinnerungen zu kommen bittet Linna Erik Maria Bark um Hilfe. Kann „Der Hypnotiseur“ helfen den Fall zu lösen?
Die Krimi-Reihe von Lars Kepler sorgt immer wieder für nervenaufreibende Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Wer sie noch nicht kennt sollte mit „Der Hypnotiseur“ einsteigen und hat dann 8 weitere, großartige Thriller vor sich. Aber Vorsicht! Die Reihe ist, wie so viele Skandinavische Krimis, nichts für schwache Nerven.
Hinter dem Pseudonym Lars Kepler verbirgt sich ein schwedisches Ehepaar, das gemeinsam sehr erfolgreich einen Thriller nach dem anderen schreibt.

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Juliane Zick

Juliane Zick

Die Harpyie Megan Hunter

gebunden

Lucys Ehemann Jake geht fremd – und Lucy weiß es. Statt dieses Wissen für sich zu behalten und etwa still zu leiden, verfällt Lucy auf eine ungewöhnliche Lösung des Problems: sie einigt sich mit Jake darauf, ihn 3 Mal für seine Affäre zu bestrafen. Wann, wo und auf welche Art genau, bestimmt allein Lucy. Während das Paar nach außen weiterhin die glückliche Familie mit zwei kleinen Söhnen mimt, schwebt im Geheimen nun ständig die drohende Strafe über Jake…
Megan Hunter beweist in ihrem neuen Roman erneut, welche Wirkung extreme Situationen auf die menschliche Psyche haben – und wie unterschiedlich die Reaktionen dann ausfallen können.
Eine zunächst originelle, beinahe „faire“ Idee läuft da allzu rasch aus dem Ruder und verselbständigt sich zum Schluss.
Ich habe „Die Harpyie“ mit großer Begeisterung gelesen. Erstaunlich, wie die Autorin in dem schmalen Büchlein solch dunklen menschlichen Abgründen auf die Schliche kommt!
Ein soghafter, unvergleichlicher Roman, der sich liest wie ein Krimi, aber eben keiner ist.

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Soana Standt

Soana Standt

Miss Bensons Reise Rachel Joyce

gebunden

Zwei unvergessliche Frauen auf der Reise ihres Lebens. Margery Benson hat einen großen Traum: den goldenen Käfer in Neukaledonien zu finden, den ihr Vater ihr einst in einem Naturkundebuch gezeigt hat. Doch dieser Traum ist über die Jahre hin genauso verblasst wie Margery selbst. Bis an einem grauen Londoner Morgen alles anders wird. Kurz darauf findet sich Margery auf einem Dampfer nach Australien wieder, an ihrer Seite die junge Enid Pretty. Die plapperhafte Sexbombe ist nicht gerade das, was sich Margery als seriöse Begleitung auf ihrer Expedition vorgestellt hat. Doch auch Enid hat ein Geheimnis und hegt einen Traum. Zusammen begeben sich die beiden ungleichen Frauen in ein Abenteuer, das die kühnsten Erwartungen übertrifft.
In ihrem neuen Roman erzählt Rachel Joyce die Geschichte einer ungleichen Freundschaft und wie diese dazu beiträgt die Kraft zu schöpfen, um Träume zu erfüllen. Ein Buch voller Mut und Hoffnung, welches mir das Herz erwärmte.

zum Produkt € 20,00*

empfohlen von:

Kim Antonia Just

Kim Antonia Just

Am Ende sterben wir sowieso Adam Silvera

kartoniert

Was würdest du tun, wenn du erfährst, dass du nicht einmal 24 Stunden zu leben hast?
Genau das passiert neben unzähligen anderen auch Mateo und Rufus – sie kennen sich noch nicht, entscheiden aber, einen neuen Freund zu finden, mit dem sie den letzten Tag ihres Lebens verbringen wollen.
Adam Silvera hat es geschafft, ein Buch zu schreiben, bei dem das Ende von Anfang an klar ist und das einem trotzdem das Herz bricht.

zum Produkt € 10,00*

empfohlen von:

Elisabeth Hoch-Biskupski

Elisabeth Hoch-Biskupski

Dark Candice Fox

kartoniert

Eine verurteilte Mörderin. Eine talentierte Diebin. Eine skrupellose Gangsterin. Eine desillusionierte Ermittlerin. Zusammen sind sie die einzige Hoffnung eines vermissten Mädchens.
Was zunächst scheint wie ein simpler Entführungsfall, nimmt bald größere Dimensionen an, denn es geht auch um Geld, sehr viel Geld!
Alle Figuren sind miteinander verwoben und nur zusammen können sie das verschwundene Mädchen rechtzeitig finden und diese Suche verändert jede der Frauen auf ihre Weise.
Das Buch ist wie eine wilde, unterhaltsame Gangsterkinostory voller Übertreibungen und skurriler Einfälle und obendrauf gibt es den Suchtfaktor - wer mit einem Buch von Candice Fox angefangen hat, muss sie alle lesen.

zum Produkt € 15,95*

empfohlen von:

Juliane Zick

Juliane Zick

Untertags Urs Faes

gebunden

„Untertags“ ist, wo Jakovs Erinnerungen lagern, an seine Jugend in Wyoming, an glückliche Kindheitstage – und an sein erstes Zusammentreffen mit Herta.
Da waren sie beide schon an späten Punkten in ihren Leben angekommen und taten sich dennoch zusammen.
Nun jedoch macht sich Herta Sorgen um ihren Mann: aus Zerstreutheit wird Vergesslichkeit, dann Orientierungslosigkeit und schließlich: Sprachlosigkeit. Ihr lebensfroher, stets zum Staunen bereiter Jakov hat die Alzheimer-Krankheit – nun ist jeder Tag ein kleiner Abschied.
Typischerweise geht mit dem Vergessen auch das Heraufholen von früheren Ereignissen einher: während Jakov „untertags“ ist, versucht Herta weiterhin, den gemeinsamen Alltag zu stemmen..
Urs Faes, der uns vor 5 Jahren das wunderbare Buch „Sommer in Brandenburg“ schenkte, präsentiert uns nun sein neues „stilles Meisterwerk“, das mit viel Empathie und großer Zartheit von einer späten Liebe und einem besonderen Abschied erzählt.

zum Produkt € 22,00*

1 2 ... 5