DuMont Bildatlas 204 Teutoburger Wald

DuMont Bildatlas 204 Teutoburger Wald

kartoniert


Teuto nennen die Leute ihre Gegend, die für Aktivurlauber ausgezeichnete Rad- und Wanderwege und für Wellness-Urlauber Heilbäder und Kurorte bereithält. In sechs Kapiteln beschreibt der Bildatlas anschaulich und übersichtlich eine Region, die geprägt ist von Ackerflächen, Wiesen, Wäldern und Wasserläufen. Kein Wunder also, dass der quer durch den Teutoburger Wald verlaufende "Fernwanderweg Hermannshöhen" zu den zwölf "Top Trails of Germany" gehört. Aber die Region kann auch mit Kunst und Kultur aufwarten: Hübsche Fachwerkorte und interessante Museen in Bielefeld, Detmold und Paderborn. Dazu eine herzhafte westfälische Küche. Also los geht's: Buchen Sie einen kulinarischen Stadtrundgang, wandern Sie auf dem Hermannsweg oder im Extertal, erpaddeln Sie die Umgebung von Herford oder besuchen Sie ein Wiesentgehege. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die mit Hinweisnummern versehen, auf der nebenstehenden detaillierten Karte leicht zu lokalisieren sind. Darüber hinaus haben wir für Sie Hotels, Restaurants, Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten sowie interessante Veranstaltungen und Unternehmungen zusammengestellt - stets mit Öffnungszeiten und Kontaktdaten.

zum Produkt € 9,95*

DuMont Bildatlas Osnabrücker Land

DuMont Bildatlas Osnabrücker Land Sven Bremer

kartoniert


DuMont Bildatlas Osnabrücker Land - die Bilder des Fotografen Rainer Kiedrowski zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Einblick in die sympathische Region. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen hinterfragt die These, nach der die legendäre Varusschlacht bei Kalkriese stattfand. Ein weiteres Thema betrachten Aufstieg und Niedergang der Nordhorner Textilindustrie und ein anderes lustwandelt in Paradiesen hinterm Gartenzaun. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: gehen Sie mit modernster Technik auf Schatzsuche an Osnabrücks Piesberg, radeln Sie auf "kunstwegen" zur Kunst, paddeln Sie mit Bibern an der Hase oder golfen Sie ganz entspannt in Gummistiefeln bei Constance und Hans Welker in Quakenbrück. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert.

zum Produkt € 9,95*

DuMont Bildatlas 37 Weserbergland

DuMont Bildatlas 37 Weserbergland Knut Diers

kartoniert


DuMont Bildatlas Weserbergland - die Bilder des Fotografen Georg Knoll zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Einblick in eine märchenhafte Region. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen widmet sich den Märchen und Märchenfesten entlang der Weser, ein weiteres dem Wandel von Bad Pymont vom angesagten Modebad des 18. Jahrhunderts in ein zeitgemäßes "medical valley". Ein anders Thema stattet der Hofreitschule Bückeburg einen Besuch ab - dort können Zuschauer den Einklang von Ross, Reiter und Musik bestaunen. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps des Autors sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: besuchen Sie Rapunzel bei einer leichten Halbtagestour im Reinhardswald, radeln oder paddeln Sie an der Weser entlang, entdecken Sie sattelfest auf 87 km Schlösser, Herrensitze, Wälder und Kurorte, oder genießen Sie die Landschaft um Porta Westfalica von einem Flieger aus. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseziel liefert.

zum Produkt € 9,95*

111 Orte in Ost-Westfalen-Lippe, die man gesehen haben muss

111 Orte in Ost-Westfalen-Lippe, die man gesehen haben muss Alexandra Schlennstedt, Jobst Schlennstedt

kartoniert


111 spannende, überraschende und schöne Orte in Ostwestfalen-Lippe - gibt es die tatsächlich? Und ob! Denn OWL ist weitaus mehr als Hermannsdenkmal und Externsteine. Hier gibt es die deutschlandweit größte Dichte atemberaubender Gärten und Parks. Hier gibt es Industriedenkmäler und -museen unterschiedlicher Art. Hier gibt es bodenständige Kulinarik in Bestform. Und eine Stadt, die es gar nicht gibt. Lassen Sie sich überraschen. Von 111 Orten, die Sie von der Vielfalt und Schönheit einer verkannten Region überzeugen werden.

zum Produkt € 16,95*

111 Orte im Teutoburger Wald, die man gesehen haben muss

111 Orte im Teutoburger Wald, die man gesehen haben muss Ingo Stock

kartoniert


Wer glaubt, dass der Teutoburger Wald eine langweilige Hügellandschaft im äußersten


Nordosten von Nordrhein-Westfalen ist, irrt nicht nur geografisch gewaltig. In dem über 100 Kilometer lange Mittelgebirgszug, der sich vom westfälischen Hörstel über die Südspitze Niedersachsens bis ins lippische Horn-Bad Meinberg erstreckt, lassen sich in einer der facettenreichsten Regionen Deutschlands sagenumwobene Felsen, uralte Kulturdenkmäler und andere denkwürdige Stätten, überraschende Aussichten, geheimnisvolle Gewässer, vergessene Pflanzen, Dinosaurierfährten und sogar ein versunkenes Wattenmeer aufspüren. Entdecken Sie außergewöhnliche Kunstwerke, einzigartige Museen und wenig bekannte Superlative.

zum Produkt € 16,95*

111 Orte im Weserbergland, die man gesehen haben muss

111 Orte im Weserbergland, die man gesehen haben muss Dorothee Fleischmann, Carolina Kalvelage

kartoniert


Das Weserbergland zählt zu den schönsten Mittelgebirgslandschaften und wird durchzogen von dem einzigen Fluss, der nur durch Deutschland fließt und auch hier entspringt. Die Weser schlängelt sich von Hannoversch Münden durch die sanft hügelige Landschaft, begleitet von unzähligen Renaissancebauten, Schlössern, Burgen und Höfen. Dornröschen, Rapunzel, Münchhausen oder Max und Moritz stammen aus der Region. Vom weltberühmten Rattenfänger, alten Kurbädern und Deutschlands einziger Hofreitschule ganz zu schweigen. Im Weserbergland gibt es aber auch noch eine Schachtelmacherin oder ein Internationales Bildhauer-Symposium, das Grab eines Häuptlingssohns, Porzellan- und Senfmanufakturen, aber auch Morphium oder das dünnste Glas der Welt stammen von hier. Lassen Sie sich von 111 ungewöhnlichen Orten verzaubern.

zum Produkt € 16,95*

Der Mittellandkanal

Der Mittellandkanal Bernd Ellerbrock

gebunden


Wie ein blaues Band zieht sich die längste künstliche Wasserstraße Deutschlands 325 Kilometer durch die norddeutsche Tiefebene: der Mittellandkanal. Er ist ein geradliniger Arbeiter und zuverlässiger Verkehrsträger für die Binnenschifffahrt und macht dabei nicht viel Aufhebens um sich. Dabei spiegeln sich in seinem Wasser über 150 Jahre deutscher Geschichte. Antworten auf so ziemlich alle Fragen zu Geschichte und Gegenwart des Kanals finden Sie in diesem Buch.

zum Produkt € 29,80*

Naturpark Teutoburger Wald mit Wiehen- und Eggegebirge

Naturpark Teutoburger Wald mit Wiehen- und Eggegebirge Sylvia Behla, Thilo Behla

kartoniert


Die Vorteile des Wanderführers auf einen Blick:


. Von KOMPASS-Experten erwanderte Touren


. Jede Tour mit Höhenprofil und Kartenausschnitt


. Ausflugs- und Übernachtungstipps


. Kostenloser Download der GPX-Daten


Die Vorteile der Extra-Tourenkarte auf einen Blick:


. Unterstützt die Tourenauswahl


. Kartografische Gesamtübersicht


. Touren können einfach kombiniert werden


. Ein Leichtgewicht zum Mitnehmen


. Auch als Straßen- und Urlaubskarte verwendbar


Destination:


- Das Wandergebiet erstreckt sich vom Norddeutschen Tiefland im Norden zum Sauerland im Süden - zwischen dem Weserdurchbruch bei Porta Westfalica und der Diemel als Grenzfluss zu Hessen.


- Kein Punkt der drei Mittelgebirge überragt die 500-m-Grenze und doch sind die Panoramablicke in die Tiefebene, ins Münster- und Lippische Bergland, zur Paderborner Hochfläche und in die Weserniederungen weit.


- Viele der Touren folgen in Teilen den großen Kammwegen der drei Bergzüge, andere locken an deren Ränder und angrenzenden Naturräumen - mal kurz, mal lang, aber alle mit einer gehörigen Portion Natur und oft mit einem Schuss Kulturgeschichte.


- Die Gegend ist voller Zeitzeugen einer bewegten Geschichte: Saurierfährten, Hünengräber, das "Battle Field" der Varusschlacht, germanische Flucht- und mittelalterliche Ritterburgen, imposante Klöster ...


- Man kann in der Natur laufend Neues entdecken und zwischendurch in pittoreske Fachwerkdörfer und sehenswerte Städte eintauchen - selten greifen Natur und Siedlungsräume so gut ineinander wie hier.


- Und wer des Wanderns müde ist, für den haben die Ensembles der Freilichttheater Klassisches und Modernes zur Bühnenreife gebracht.


Kurzinfo zum Produkt:


-Das sportliche Highlight: Schon der Anlauf ist ein Highlight: über den Lippischen Velmerstot mit herrlichem Panorama und durch das wildromantische Silberbachtal. Dann steht der Besucher vor den sagenumwobenen Externsteinen. Drei dieser bis zu 40 m hohen Sandsteintürme können bestiegen werden.


-Das Familien-Highlight: Lipper Herren als Herrscher des Detmolder Landes und Adler als Herrscher der Lüfte. Die einen bewohnten einst die gut erhaltene Falkenburg, die anderen heute die Adlerwarte Berlebeck. Eine Wanderung zur Land- und Flugschau und zu einem historischen Gasthof.


-Das persönliche Highlight: Diese Wanderung im nördlichen Eggegebirge verbindet die Hohlsteinhöhle und die Bielsteinschlucht auf ganz natürliche Weise über Bergeshöhen und durch Talsohlen, durch dichten Wald und lichte, blumenreiche Wiesen.


-Das Kultur-Highlight: Im Museum und Park Kalkriese und seiner Umgebung kann man Ort und Zeit der legendären Varusschlacht hautnah erleben.

zum Produkt € 14,99*

KOMPASS Fahrradkarte Mühlenkreis Minden-Lübbecke 1:50.000, FK 3217

KOMPASS Fahrradkarte Mühlenkreis Minden-Lübbecke 1:50.000, FK 3217

Blätter und Karten


Die Fahrradkarte die alles kann, das bedeutet:


. übersichtliche Kartografie, detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit und Verkehrsbelastung


. handliches Format - passend für den Radkartenhalter


. Reichweitenassistenten: Reicht der E-Bike-Akku? Easy Touren-Planung mit dem KOMPASS-Reichweitenassistenten.


. Steigungspfeile: Bergauf oder bergab? Die Steigungspfeile zeigen's auf einen Blick.


. Gratis-GPX-Tracks: Immer wissen, wo man ist: Mit den Gratis-GPXTracks zum Download auch digital mobil sein.


. Unser reiß- und wetterfestes Papier ist ideal für jede Witterung, spiegelt nicht und ist beschreibbar.

zum Produkt € 7,99*

Radwanderkarte BVA Radwandern im Mühlenkreis Minden-Lübbecke 1:50.000

Radwanderkarte BVA Radwandern im Mühlenkreis Minden-Lübbecke 1:50.000

Blätter und Karten


- wetterfestes und reißfestes Papier


- zusätzliche kostenfreie Online-Angebote:


gpx-Tracks der Themenrouten und Radfernwege sowie Höhenprofile zum Download


mit Radverkehrsnetz NRW


mit ausgewählten Straßennamen zur besseren Orientierung

zum Produkt € 7,95*

Kreis Minden-Lübbecke. 55 Highlights aus der Geschichte.

Kreis Minden-Lübbecke. 55 Highlights aus der Geschichte. Winfried Hedrich

gebunden


Unterhaltsam, spannend und informativ - so präsentiert Winfried Hedrich 55 Höhepunkte aus der langen und bewegten Geschichte des heutigen Kreisgebietes Minden-Lübbecke. Auf der kurzweiligen und reich bebilderten Reise durch die Vergangenheit lernt der Leser Menschen, Orte und Ereignisse kennen, die den Kreis nachhaltig prägten. Ein Muss für alle, die sich für die Geschichte der Region interessieren.

zum Produkt € 19,99*

Lübbecke

Lübbecke Helmut Hüffmann

kartoniert


Die Geschichte Lübbeckes ist von jeher eng mit der des Umlandes verbunden. Dörfer und Bauernschaften pflegen bis heute ihre traditionelle Verbindung mit der Stadt. Daher dokumentiert der vorliegende Bildband die städtische und ländliche Geschichte in der Region zwischen dem ausgehenden 19. Jahrhundert und den frühen siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Anhand von über 200 Abbildungen befaßt sich der Autor mit der Entwicklung der Geschichte dieser Region.

zum Produkt € 19,99*

Lübbecke und das Lübbecker Land

Lübbecke und das Lübbecker Land Helmut Hüffmann

kartoniert


Stadtarchivar Helmut Hüffmann präsentiert mit diesem Bildband eine Fortsetzung seines erfolgreichen Bandes "Lübbecke" aus dem Jahre 1999. Dabei bezieht er auch das Lübbecker Land ein, das traditionsreiche Lübbecker Markengebiet zwischen Hüllhorst und Levern, Nettelstedt und Holzhausen. Trotz der tiefgreifenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen waren die hier lebenden und arbeitenden Menschen den Neuerungen und Umwälzungen nie ausgeliefert. Die in Jahrhunderten gewachsenen Strukturen erwiesen sich als belastbar und tragfähig. Rund 200 bislang meist unveröffentlichte Fotografien zeigen die Veränderungen im Stadtbild, in Industrie und Landwirtschaft sowie im gesellschaftlichen Leben. Hüffmann spannt den Bogen über etwa einhundert Jahre, beginnend 1880. Alteingesessene werden vieles noch aus eigener Anschauung kennen und bekannte Gesichter entdecken. Für die Jüngeren bietet dieses Buch die Möglichkeit, sich mit einer interessanten Periode der Geschichte Lübbeckes und des Lübbecker Landes vertraut zu machen.

zum Produkt € 19,99*

Häuser, Menschen, Schicksale

Häuser, Menschen, Schicksale Helmut Hüffmann

kartoniert


Lübbecke, die malerische Stadt am Nordhang des Wiehengebirges, blickt auf eine über 1.200-jährige Geschichte zurück. Das Leben vor Ort war seit jeher vom ländlichen Umfeld geprägt. Mitte des 19. Jahrhunderts, Lübbecke war inzwischen Kreisstadt geworden, entwickelten sich bedeutende Industriebetriebe. Die Neubauten aus der Gründerzeit künden noch heute vom bürgerlichen Wohlstand. Das vertraute Stadtbild änderte sich grundlegend in den 1960er-Jahren, als geschichtsträchtige Gebäude der Stadtsanierung zum Opfer fielen. Nach dem großen Erfolg seiner beiden historischen Bildbände über Lübbecke nimmt Stadtarchivar Helmut Hüffmann den Leser erneut mit auf eine kurzweilige Reise in die Vergangenheit seiner Heimatstadt. Anhand der Geschichte traditionsreicher öffentlicher und privater Gebäude beschreibt er kenntnisreich etliche Lübbecker Schicksale. Rund 40 historische Aufnahmen aus dem Stadtarchiv veranschaulichen die spannenden Geschichten rund um das Rathaus, das legendäre Hotel Schlüter, die Krankenhäuser, den Bahnhof und ehemalige Adelshöfe. Der liebevoll gestaltete Band lädt dazu ein, das alte Lübbecke neu zu entdecken. Wer sich für die Lübbecker Stadtgeschichte interessiert, kommt an diesem Buch nicht vorbei.

zum Produkt € 19,99*

Lübbecke

Lübbecke Winfried Hedrich

gebunden


Erfolgsautor Winfried Hedrich nimmt den Leser mit auf eine kurzweilige Reise in die Vergangenheit und Gegenwart Lübbeckes. 55 ausgewählte Bildpaare zeigen eindrucksvoll den Wandel im Ortsbild, in den Stadtteilen und im Alltag der Menschen. Faszinierenden historischen Fotografien stellt er brillante aktuelle Farbaufnahmen gegenüber, die Wandel und Kontinuität dokumentieren.


Ein Muss für alle Lübbecker und Freunde der Stadt am Wiehengebirge.

zum Produkt € 20,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand