Veranstaltungsarchiv

Lesung mit Heinrich Steinfest

11.12.2020 19:00 Uhr - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bachsaal der Johanniskirche, Rheinaustr. 21, 68163 Mannheim
Vorverkauf: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim
Preis: 8 Euro

"Heinrich Steinfest schreibt die amüsanteste und intelligenteste Literatur unserer Gegenwart." Denis Scheck

In der Welt des Chauffeurs Paul Klee herrschen Übersicht und Präzision. Aber das Leben hält keine Garantie für unendliche Ordnung bereit: Nach einem schweren Autounfall und einer nicht minder schweren Fehlentscheidung beschließt er, ein kleines Hotel ganz nach seinen Vorstellungen zu führen. Und das Glück will es, dass er sich in die Maklerin Inoue verliebt. Also planen sie das Haus gemeinsam, von den Zimmern bis zur Bar, von den Sesseln bis zum Frühstück. Aber Klees ideale Welt zerbricht ein zweites Mal - und er entschließt sich zu einem für ihn sehr überraschenden Schritt ... "Der Chauffeur" ist Heinrich Steinfests intensivster Roman und die Geschichte eines Mannes, den die Liebe und der Tod einmal zu oft behelligen.

Heinrich Steinfest war zweimal für den Deutschen Buchpreis nominiert und wurde mit dem Heimito-von-Doderer Literaturpreis sowie dem Bayrischen Buchpreis ausgezeichnet.

Es sind Hygieneregeln zu beachten, eine Reservierung ist erforderlich.
Die Veranstaltung wird von dem Förderverein Buch gefördert und findet in Zusammenarbeit mit der Johanniskirche statt.

Lesung von Ute Bales: "Kamillenblumen"

28.11.2020 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort: noch unklar
Vorverkauf: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim
Preis: Eintritt: 10 Euro

"Kamillenblumen" erzählt die bewegende Geschichte der Hausiererin Traud, die – mit ihrer Mutter – im Frühjahr 1901 obdachlos wird. Eine Weile noch werden die beiden von Verwandten geduldet, bevor sie auf die Straße geraten und ein Wanderleben beginnen, das von größten Entbehrungen geprägt ist. Sie sichern sich durch den Verkauf von Kamilleblüten, den sie an Weg- und Feldrainen pflücken, ein karges Zubrot. Als die Mutter stirbt, zieht Traud allein weiter ...

Der Roman beschreibt die endlose Wanderung der Traud durch die Eifel, vor, während und nach den beiden Weltkriegen. Er erzählt von Elend und Einsamkeit, aber auch von Schönheit, Würde und Größe.

Es sind Hygieneregeln zu beachten, eine Reservierung ist erforderlich.

Leider muss diese Veranstaltung wegen Corona verschoben werden.

Lesung von Ute Bales: "Kamillenblumen"

Signierstunde: Mondgedichte

21.11.2020 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

Signierstunde: Mondgedichte
Veranstaltungsort: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim

Für die einen ist der Mond ein geheimnisvoller, manchmal auch unheimlicher Sehnsuchtsort, für andere nur eine veränderliche Lichtquelle am Nachthimmel. Elisabeth Singh-Noack beweist mit Ihrem Debüt "Lyrik lunar", dass Gedichte rund um den Mond noch immer eine feste Größe in der Literatur sind.

Die Signierstunde findet vor dem Buchladen statt.

Leider muss diese Veranstaltung wegen Corona verschoben werden.

Lesung für Kinder: Pinella Propella

15.11.2020 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Lesung für Kinder: Pinella Propella
Veranstaltungsort: Bachsaal der Johanniskirche, Rheinaustr. 21, 68163 Mannheim
Vorverkauf: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim
Preis: 4,50 Euro pro Person

Was tun, wenn man unbedingt endlich in die Schule will, aber so tief im Urwald lebt, dass weit und breit nichts Schulähnliches zu finden ist? Dann zieht man eben dorthin, wo es eine Schule gibt, denkt sich Pinella. Ist doch ganz einfach. Aber es gibt da ein Problem: Manchmal hebt Pinella einfach ab und fliegt los. Im Urwald fällt das nicht so auf, aber in der Schule schon. Wenn man allerdings einen besten Freund hat, der von älteren Jungs geärgert wird, kann das mit dem Fliegen manchmal auch richtig praktisch sein …

Es sind Hygieneregeln zu beachten, eine Reservierung ist erforderlich.

Leider muss diese Veranstaltung wegen Corona verschoben werden.

CeBraTrio: Lesung mit viel Groove

31.10.2020 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

CeBraTrio: Lesung mit viel Groove
Veranstaltungsort: Lanzkapelle, Meerfeldstraße 87, 68163 Mannheim
Vorverkauf: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim
Preis: 12 Euro

Nils Ehlert und Cäcilie Kowald beherrschen nicht nur Instrumente, sie lesen bei dieser Veranstaltung auch aus ihren eigenen Werken. Mit Cello, Bratsche und Geige sind sie unterwegs in anderen musikalischen Gebieten: Folk, Jazz, Rock und Pop.

Keineswegs ein klassisches Streichtrio. Vielmehr gehen sie auf Safari in musikalische Gefilde, in denen sich Streicher sonst eher selten aufhalten, und spielen sich quer durch die musikalischen Stile, von Folk und Jazz bis Rock und Pop – mit viel Groove, Experimentierfreude und Improvisation von Gershwin über die Beatles bis zu Sting.

Es sind Hygieneregelungen zu berücksichtigen, Reservierung erforderlich.

Signierstunde mit Axel Müller

17.10.2020 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim

Dass Axel Müller lange Jahre als Lehrer im Bachgymnasium tätig war, merkt man seiner Schreibe an. Die ungewöhnlichen Fotos aus Mannheim sind seinem aufmerksamen Auge geschuldet und er erzählt mit sprachlichem Können dazu passende Anekdoten. Ein großes Vergnügen nicht nur für die Augen.

Signierstunde mit Axel Müller

Live-Hörspiele von Anette Butzmann

09.10.2020 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Live-Hörspiele von Anette Butzmann
Veranstaltungsort: Lanzkapelle, Meerfeldstraße 87, 68163 Mannheim
Vorverkauf: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim
Preis: 12 Euro

"Was wäre, wenn…" fragen sich fünf Frauen beim Fünfuhrtee, ja was? Wenn Wünsche wirklich in Erfüllung gehen, werden sogar Tote wiedererweckt. Von gruselig über nachdenklich bis humorvoll-bissig sind die Hörspiele der Lindenhöfer-Autorin Anette Butzmann. Sie entführen in Welten, deren surrealer Charakter unbestritten ist, aber doch so nah am realen Leben, dass sich niemand ihrer Faszination entziehen kann. Die Texte werden interpretiert von der Schauspielerin Marina Tamássy, die als freie Sprecherin bei SWR-Hörspielen mitwirkt. An der Tontechnik und am Klavier, der Meister der Klänge - Johannes Santos. Die Veranstaltung wurde gefördert vom Förderverein Buch

Es sind Hygieneregelungen zu berücksichtigen, wir bitten um Platzreservierung.

Lesung mit Anne Richter

25.09.2020 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort: Lanzkapelle, Meerfeldstr. 87, 68163 Mannheim
Vorverkauf: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim
Preis: 12 Euro

Anne Richters Roman »Unvollkommenheit« erzählt vom Leben zweier Mathematiker, die sich 1988 in Jena kennenlernen. Sie treffen sich regelmäßig in einer oppositionellen Gruppe. Die Freundschaft der beiden wird auf eine harte Probe gestellt, entwickeln sich doch die beiden Leben in völlig verschiedene Richtungen. Und dann ist da noch die Modedesignerin Hanka, die sich gegen ihre systemkonformen Eltern auflehnt. Was wird aus Idealismus, wenn einem die Welt dazwischenkommt?

Es sind Hygieneregelungen zu berücksichtigen, wir bitten um Platzreservierung.

Signierstunde mit Dietrich Conrad

19.09.2020 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim

Franz Heim ist der zweite "Lehrbub" bei Karl Benz und steht unter dessen persönlicher Anleitung. Er wird schließlich Werksfahrer und "HEIMst" in wenigen Monaten die Hälfte aller wichtigen internationalen Siege für BENZ ein.
Heim wird Chefkonstrukteur für Grand Prix-Wagen und beginnt in Mannheim-Lindenhof mit der Entwicklung eigener Fahrzeuge bis der erste Weltkrieg ausbricht.
Er überlebt den Krieg und gründet seine Automobilfirma in Mannheim-Lindenhof. Die 180 "HEIMwerker" werden zumeist von BENZ abgeworben. Es sind vom Start weg gut verarbeitete Autos, HEIM & CIE wird sehr erfolgreich und expandiert. Und dann wendet sich das Blatt.

Begleitend zum Buch machte der SWR eine Reportage zu "HEIM & CIE".

Signierstunde und Autorengespräch mit Dietrich Conrad, bei guten Wetter vor dem Buchladen.

Kamishibai mit Torsten Volk

12.09.2020 11:30 Uhr - 12:15 Uhr

Veranstaltungsort: Garten der evangelischen Johanniskirche
Vorverkauf: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim
Preis: 3,50 € pro Person

Alle behaupten man sollte den "Schaurigen Schusch" und "Das hässliche Entlein" meiden. Warum man die beiden durchaus einmal kennenlernen sollte, erzählt Torsten Volk auf gewohnt unterhaltsame Weise mit Kamishibai-Bildkarten.

Die Veranstaltung findet im Kirchgarten der evangelischen Johanniskirche statt.
Erzählungen für Kinder von 3-8 Jahren.

Wir bitten wir um Reservierung.

Kamishibai mit Torsten Volk
1 2 ... 5