Veranstaltungen

Hilde Domin Abend

23.02.2019 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim
Vorverkauf: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim
Preis: 10 € inkl. Prosecco

Marion Tauschwitz lebt in Heidelberg und schreibt unter anderem Biographien. Im Buchladen Lindenhof stellt sie die Biographie über das Leben von Hilde Domin mit dem Titel "Dass ich sein kann, wie ich bin" vor. In das Werk sind Tauschwitz‘ weltweite Recherchen aus bis dahin unbekannten Quellen sowie aus mehr als tausend Briefen eingeflossen. Sie kommt zu überraschenden neuen Erkenntnissen über Leben und Persönlichkeit Domins, ihre literarische Bedeutung und den männerdominierten Literaturbetrieb. Sie schildert aber auch Hilde Domins unkonventionelle und konfliktreiche Ehe mit dem Kunsthistoriker Erwin Walter Palm.
Hilde Domin ist insbesondere als Lyrikerin bekannt. Nach ihrem Exil in der Dominikanischen Republik, der Domin ihren Künstlernamen entlehnte, lebte sie von 1961 an in Heidelberg. Eines der bekanntesten Gedichte heißt "nur eine Rose als Stütze".

Eintritt: 10 Euro inkl. Prosecco

Hilde Domin Abend

Osterdekoration basteln mit Filz

24.03.2019 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Osterdekoration basteln mit Filz
Veranstaltungsort: Buchladen Lindenhof, Gontardplatz 7, 68163 Mannheim
Vorverkauf: s.o.
Preis: 5,50 €

Monika Merz ist auf dem Lindenhof bekannt als Künstlerin mit einer besonderen Gabe: sie ahmt mit Filz täuschend echt Lebensmittel nach. Es begann mit Kuchen und Konfekt. Momentan ist sie bei einer veganen Salatplatte angekommen. Mit den kleinen und großen Gästen des Buchladens möchte sie hübsche Osterdekoration basteln und sich so auf das schöne Fest einschwingen.

Eintritt: 5,50 Euro pro Person inkl. Material für die Künstlerin

Crimi con Cello II

30.03.2019 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Lanzkapelle Lindenhof, Meerfeldstraße 87, 68163 Mannheim
Vorverkauf: 10 € Vorverkauf/12 € Kasse
Preis: 10 € VVK/12 € Kasse

Mit Crimi con Cello II stellen die Autoren Anette Butzmann und Nils Ehlert die Fortsetzung ihres erfolgreichen und preisgekrönten Programmes "Crimi con Cello" vor. Die spritzig-witzigen Bühnenstücke werden von den Autoren selbst vorgetragen, das Cello ist fester Teil des kabarettistisch anmutenden Programms.
Erleben Sie den cellospielenden Kommissar Kleinkron, lauschen Sie dem Vergiftungs-Song und raten Sie mit beim Quiz "Mord und Plagiat". Die Autoren lesen in verteilten Rollen Ausschnitte aus dem neuen gemeinsamen Kriminalroman "Null und eins".

Crimi con Cello II