********************************** KAUF AN DER MEDEM UND NICHT AM AMAZONAS************************* IHRE BUCHHANDLUNG IN OTTERNDORF FÜR GLÜCKSELIGE WEIHNACHTSHAMSTEREINKÄUFE!!!

LIEBE BÜCHERFREUND*INNEN,

UNSERE ZWEITEN EIGENEN OTTERNDORF - POSTKARTEN SIND DA UND DIE NEUEN OTTER-PLAKATE SIND BEREITS GEDRUCKT - UND DIE NÄCHSTEN KREATIVEN EINFÄLLE HABEN AUCH SCHON FORM ANGENOMMEN.

ANNA KATHARINA - MEINE WUNDERBARE, LEIDER FERNE MITSPIELERIN IM BEREICH DER IDEEN - EINE VERLÄSSLICHERE UND PRODUKTIVERE ZUSAMMENARBEIT KANN ES NICHT GEBEN!


GEMEINSAM WERBEN:
FÜR OTTERNDORFER EINZELHÄNDLER*INNEN
GIBT ES DAS MOTIV ALS PLAKAT MIT UNSEREM SLOGAN
"KAUF AN DER MEDEM - NICHT AM AMAZONAS"
KOSTENLOS

NUTZEN SIE FÜR IHRE BESTELLUNGEN AUCH DEN ONLINE-SHOP www.altstadt-buchhandlung.de
sehr gerne mit Lieferung in die Buchhandlung

Umsatz von Amazon weltweit bis zum 3. Quartal 2020. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist der Umsatz von Amazon um rund 37 Prozent
von rund 69,98 Milliarden US-Dollar auf 96,15 Milliarden US-Dollar gestiegen.
Im dritten Quartal 2020 erwirtschaftete das Unternehmen somit seinen höchsten Quartalsumsatz
Stand Januar 2021
OKAY, ICH BIN REALISTIN - DA KOMMEN WIR NICHT MEHR HIN,
ABER WIR KÖNNEN 2021 DEN ABSTAND ZUMINDEST VERRINGERN



BESTELLUNGEN
- persönlich vor Ort
- online unter www.altstadt-buchhandlung.de
- per E-Mail info@altstadt-buchhandlung.de
- per Telefon 04751 2101/
wir werden telefonisch ab September kompetent durch Frau Hagenow
und ihr Buchhändler-Team der Fa. ccbuch unterstützt
- im Online-Shop mit Lieferung an die Buchhandlung!
Buch nicht im Online-Shop gefunden - kontaktieren Sie uns einfach

Gerne verpacken wir Ihre Wunschartikel gratis als GESCHENK

Abhandengekommene Bücher sind wie im Zeitenlauf entschwundene Freunde - wir helfen bei der Zusammenführung:
Vergriffene Titel besorgen wir über das ANTIQUARIAT,
zudem bestellen wir für Sie auch gerne bei KLEIN - und KLEINSTVERLAGEN

...UND JETZT KOMMT HERBSTLICH GEREIMTES

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland,
Ein Birnbaum in seinem Garten stand,
Und kam die goldene Herbsteszeit

Und die Birnen leuchteten weit und breit,
Da stopfte, wenn's Mittag vom Turme scholl,
Der von Ribbeck sich beide Taschen voll,
Und kam in Pantinen ein Junge daher,
So rief er: »Junge, wiste 'ne Beer?«
Und kam ein Mädel, so rief er: »Lütt Dirn,
Kumm man röwer, ick hebb 'ne Birn.«

So ging es viel Jahre, bis lobesam
Der von Ribbeck auf Ribbeck zu sterben kam.

Er fühlte sein Ende. 's war Herbsteszeit,
Wieder lachten die Birnen weit und breit;
Da sagte von Ribbeck: »Ich scheide nun ab.
Legt mir eine Birne mit ins Grab.«
Und drei Tage drauf, aus dem Doppeldachhaus,
Trugen von Ribbeck sie hinaus,
Alle Bauern und Büdner mit Feiergesicht
Sangen »Jesus meine Zuversicht«,
Und die Kinder klagten, das Herze schwer:
»He is dod nu. Wer giwt uns nu 'ne Beer?«

So klagten die Kinder. Das war nicht recht -
Ach, sie kannten den alten Ribbeck schlecht;
Der neue freilich, der knausert und spart,
Hält Park und Birnbaum strenge verwahrt.
Aber der alte, vorahnend schon
Und voll Mißtraun gegen den eigenen Sohn,
Der wußte genau, was damals er tat,
Als um eine Birn' ins Grab er bat,
Und im dritten Jahr aus dem stillen Haus
Ein Birnbaumsprößling sproßt heraus.

Und die Jahre gingen wohl auf und ab,
Längst wölbt sich ein Birnbaum über dem Grab,
Und in der goldenen Herbsteszeit
Leuchtet's wieder weit und breit.
Und kommt ein Jung' übern Kirchhof her,
So flüstert's im Baume: »Wiste 'ne Beer?«
Und kommt ein Mädel, so flüstert's: »Lütt Dirn,
Kumm man röwer, ick gew' di 'ne Birn.«

So spendet Segen noch immer die Hand
Des von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland.

Theodor Fontane
1819 - 1898





VEREHRTE BÜCHERFREUNDE aus nah und fern,
wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen und mein besonderer DANK geht an Sie!
Ihre herzliche und entschlossene Unterstützung hat uns durch diese herausfordernde Zeit geholfen und wir hoffen,
dass Sie auch Zuversicht, Freude und Inspiration durch unsere Bücher erhalten haben.
Sie haben aber noch mehr bewirkt, als die Altstadt-Buchhandlung tatkräftig wirtschaftlich zu unterstützen.
Sie haben mir persönlich damit Ermutigung, Kraft und die absolut überwältigende Erfahrung, von einer Gemeinschaft getragen zu werden, geschenkt.
ICH DANKE IHNEN VON HERZEN DAFÜR - SIE SIND EINFACH GANZ UND GAR WUNDERVOLL!
BLEIBEN SIE ACHTSAM, GEDULDIG MITEINANDER UND BITTE BLEIBEN SIE GESUND!
SUSANN RENNEBECK*


Die genialokal-Buchhändler*innen empfehlen

22,00
39,95
Colleen Hoover
Layla
Taschenbuch
14,95
22,00
Katja Lewina
Bock
Gebund. Ausgabe
20,00
19,95
Felix Adlon
Adlon
Gebund. Ausgabe
22,00
24,00

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER ALTSTADT-BUCHHANDLUNG

WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH