Unsere Empfehlungen

Am Freitag, dem 10. Mai 2019 ist es wieder soweit:
Der Rodenbacher BücherClinch geht in die 6. Auflage

Vier Rodenbacher Lesechampions steigen wieder in den Ring und versuchen das Publikum in einem verbalen Schlagabtausch, von ihrem Lieblingsbuch zu überzeugen.

Die vorgeschlagenen Titel sehen Sie unten.

Liebe ist die beste Therapie
empfohlen von:

Detlef Knoll

Detlef Knoll

Liebe ist die beste Therapie John Jay Osborn

gebunden


Alles spielt sich in einem Raum mit vier Stühlen ab. Auf denen sitzen: eine Frau und ein Mann Mitte 30 sowie eine Paartherapeutin mit unorthodoxen Methoden. Der vierte Stuhl bleibt leer, er steht für die Ehe, die die beiden aufgebaut haben. Und von der die Therapeutin zu Anfang sagt, die Chance, sie zu retten, sei höchstens 1:1000.

zum Produkt € 22,00*

Durch deine Augen
empfohlen von:

Max Höft ("Bücherclinch")

Max Höft ("Bücherclinch")

Durch deine Augen Peter Hoeg

gebunden


Simon hat versucht, sich das Leben zu nehmen. Peter will ihm helfen und nimmt Kontakt mit der Therapeutin Lisa auf. Die drei waren einst Kindergartenfreunde, doch daran kann Lisa sich nicht mehr erinnern. Als Forscherin hat Lisa eine Methode gefunden, wie man das Bewusstsein eines Menschen als Hologramm sichtbar machen kann. So will sie Patienten helfen, wieder in eine echte Beziehung zu anderen zu treten. In ihrem Bemühen, den völlig in sich verschlossenen Simon zu retten, kommen sich Peter und Lisa näher. Auch die verschüttete Kindheit steigt wieder vor Lisa auf. Nach dem Bestseller "Der Susan Effekt" ein neues Meisterstück von Peter Hoeg über umwerfende menschliche Begegnungen.

zum Produkt € 24,00*

Scharnow
empfohlen von:

Irene Weingärtner ("Bücherclinch")

Irene Weingärtner ("Bücherclinch")

Scharnow Bela B Felsenheimer

gebunden

Der Siegertitel im 6. Rodenbach Bücherclinch am 10. Mai 2019 im Medientreff
In Scharnow, einem Dorf nördlich von Berlin, ist der Hund begraben. Scheinbar. Tatsächlich wird hier gerade die Welt gewendet: Schützen liegen auf der Lauer, um die Agenten einer Universalmacht zu vernichten, mordlustige Bücher richten blutige Verheerung an, und mittendrin hat ein Pakt der Glücklichen plötzlich kein Bier mehr. Wenn sich dann ein syrischer Praktikant für ein Mangamädchen stark macht, ist auch die Liebe nicht weit.

zum Produkt € 20,00*

Die einzige Geschichte
empfohlen von:

Ulrike Köhler ("Bücherclinch")

Ulrike Köhler ("Bücherclinch")

Die einzige Geschichte Julian Barnes

gebunden


Julian Barnes- kunstvoller Roman über eine unkonventionelle erste Liebe, die zur lebenslangen Herausforderung wird.»Würden Sie lieber mehr lieben und dafür mehr leiden, oder weniger lieben und weniger leiden? Das ist, glaube ich, am Ende die einzig wahre Frage.«


Die erste Liebe hat lebenslange Konsequenzen, aber davon hat Paul im Alter von neunzehn keine Ahnung. Mit neunzehn ist er stolz, dass seine Liebe zur verheirateten, fast 30 Jahre älteren Susan den gesellschaftlichen Konventionen ins Gesicht spuckt. Er ist ganz sicher, in Susan die Frau fürs Leben gefunden zu haben, alles andere ist nebensächlich. Erst mit zunehmendem Alter wird Paul klar, dass die Anforderungen, die diese Liebe an ihn stellt, größer sind, als er es jemals für möglich gehalten hätte.


»Die einzige Geschichte« ist ein tief bewegender Roman über die Liebe. Nach »Der Lärm der Zeit« und »Vom Ende einer Geschichte« beweist Bestseller-Autor und Man Booker Prize-Träger Julian Barnes aufs Neue, dass er ein Meister im Ausloten menschlicher Abgründe ist.

zum Produkt € 22,00*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand