Unsere Empfehlungen

Hier kommen unsere ganz persönlichen Empfehlungen für diese besondere Zeit. Nutzen Sie diese: zum Lesen, Basteln, für Bewegung, zum Kochen und zum Reisen im Kopf. Unsere Buchtipps sollen Ihnen dabei helfen!

Amadeus auf dem Fahrrad
empfohlen von:

Beate Häupl

Beate Häupl

Amadeus auf dem Fahrrad Rolando Villazón

gebunden

Salzburg ist im Festspieltaumel, Mozarts "Don Giovanni" wird geprobt. Der junge Mexikaner Vian Maurer träumte davon, Opernsänger zu werden, scheiterte aber an seinem strengen Vater und seinen Gesangslehrern, die sich darüber stritten, ob er Tenor oder Bariton sei. So hat er es nur zum Statisten gebracht. In "Don Giovanni" darf er nun als einer der Teufel auftreten.
Vian bewundert Mozart, er liest alles über ihn, was ihm in die Hände fällt. Mit seiner Freundin Julia, die er bei den Proben kennen gelernt hat, zieht er durch Salzburg und entdeckt den Zauber der Festspielstadt.
Zur Premiere von "Don Giovanni" reist der strenge Vater aus Mexiko an und will den verträumten Sohnemann wieder nach Hause holen. Doch Vian hat andere Pläne...
Einer der berühmtesten Mozartinterpreten und -kenner unserer Zeit schreibt über eine Herzensangelegenheit. Mit viel Humor und in unvergesslichen Szenen entwirft er eine Figur, die man einfach lieben muss. Die schönste Hommage an den berühmten Komponisten und seine Heimatstadt, die man sich wünschen kann.

zum Produkt € 26,00*

Das Licht der Frauen
empfohlen von:

Bettina Balz

Bettina Balz

Das Licht der Frauen Zanna Sloniowska

kartoniert

Wir sind begeistert von der neuen klimaneutralen Taschenbuch-Reihe des Kampa-Verlages - hier ist eines der Bücher aus der ersten Auslieferung:
In einem Haus mitten in Lemberg leben vier Frauen, die einander ebenso lieben, wie sie sich hassen. Sie einen ihren Freiheitsdrang, ihre Aufsässigkeit - und ihre unglücklichen Lieben. Bis zu dem Tag, der alles verändert: Marianna wird auf offener Straße erschossen. Vom Fenster aus beobachtet ihre Tochter, wie sich der Trauerzug zu einer Demonstration auswächst. Marianna war nicht nur eine gefeierte Sängerin, sondern auch Aktivistin im Kampf für eine unabhängige Ukraine. Unter demselben Fenster steht Jahre später ein Mann, der Ma- riannas Tochter ihre Heimatstadt näherbringt - und die viel zu früh verstorbene Mutter. Vor dem Hintergrund der bewegten Geschichte Lembergs erzählt Zanna Sloniowska von Müttern und Töchtern, von privaten und gesellschaftlichen Revolten, dem unbedingten Glauben an Freiheit, Emanzipation und an die Liebe.

zum Produkt € 13,00*

500 Zugreisen
empfohlen von:

Beate Häupl

Beate Häupl

500 Zugreisen Sarah Baxter

kartoniert

Ein wunderbares Buch für Kopf-Reisende!
In 500 mehrtägigen oder kurzen Eisenbahnreisen die Weltgeschichte entdecken 500 Zugreisen führen den Leser vorbei an antiken Monumenten, durch atemberaubende Landschaften, auf die Spuren berühmter Entdecker oder entlang der Wolkenkratzer der Megastädte - und durch die Geschichte der Welt und der Menschheit. Von kurzen Spritztouren bis hin zu ausgedehnten Reisen über Kontinente hinweg, bietet dieses Buch nicht nur fabelhafte Bahnfahrten, sondern auch einen Blick auf einzigartige geologische Formationen, historische Stätten und die Orte, an denen prominente Personen wirkten. Ein Must-Have für Reisende, Eisenbahnfans und Geschichtsfreaks gleichermaßen, das Inspiration und Informationen bietet. Unter anderem zu erleben: Pilionbahn, Griechenland Eiserne Seidenstraße, Zentralasien Jacobite Steam Train, Schottland Brockenbahn, Deutschland Darjeeling Himalayan Railway, Indien Grand Canyon Railway, USA Lhasa-Bahn, China The Ghan, Australien Metro Moskau, Russland Tokaido Shinkansen, Japan Orient Express Cable Cars, San Francisco Glacier Express, Schweiz Tren Al Andalus, Spanien

zum Produkt € 32,00*

Eine Reise nach Neapel - Der erfolgreiche Sprachkurs mit Wörterbuch italienisch/deutsch
empfohlen von:

Bettina Balz

Bettina Balz

Eine Reise nach Neapel - Der erfolgreiche Sprachkurs mit Wörterbuch italienisch/deutsch Reinhard Raffalt

gebunden

DAS Trostbuch für alle, die Italien vermissen!
Dieser Italienisch-Kurs mit Landeskunde hat längst Kultstatus - jetzt wieder in der Originalausstattung von 1957.
Italienisch für Anfänger kann so stilvoll sein! Unverändert und in der 22. Auflage als Printausgabe hat Reinhard Raffalts erfolgreicher Sprachkurs aus dem Rundfunk längst Kultstatus. Mit zeitlosem Charme begleitet Raffalt den Italien-Reisenden und zeigt, wie man dabei sprachliche Herausforderungen meistert und Freude an bisher ungewohnten Umgangsformen und Sitten gewinnt. Lektüre, Sprachkurs, Reiseführer und Wörterbuch in einem, ist dies ein fantastischer Begleiter für alle, die sich für die Sprache und Kultur Italiens interessieren.

zum Produkt € 20,00*

Draußen gehen
empfohlen von:

Beate Häupl

Beate Häupl

Draußen gehen Christian Sauer

gebunden

Auf dem Weg zum klaren Kopf
Draußen gehen ist eine wunderbare, lang erprobte, einfache Form, zu sich selbst zu finden.
Jahrtausendelang war das Gehen in der Landschaft das wichtigste Fortbewegungsmittel des Menschen. Unser Körper ist dafür gemacht. Heute sitzen wir vor Bildschirmen und holen uns die Natur als Instafeed ins Haus.
Dieses Buch lockt Sie nach draußen. Es nimmt Sie mit auf einen Weg zur einfachsten, so nahe liegenden Inspirationsquelle: der Landschaft vor Ihrer Haustür.
Es bringt Ihnen die Bewegung des Gehens wieder nahe und ebnet den Weg zum Auftanken im Kreativ-Alltag. Zur Rekreation und zu einem gelingenden Leben.
Denn Gehen erlöst den Gehenden von sich selbst.
»Mit den ersten Schritten, mit dem Draußen sein, beginnen wir, uns neu zu erleben - als zur Landschaft gehörig. Dann sind wir tatsächlich in der Landschaft und die Landschaft ist in uns.«

zum Produkt € 29,80*

Allein unter Briten
empfohlen von:

Bettina Balz

Bettina Balz

Allein unter Briten Tuvia Tenenbom

kartoniert

Ob wir hier die Antwort finden?
Seit Monaten fragt man sich in Deutschland, nein, in ganz Europa: Was wollen die Briten? Was treibt sie um? Wissen sie überhaupt, was sie wollen? Und warum eigentlich wird der Brexit seitens seiner Befürworter mit diesem Furor und dieser Vehemenz betrieben? Auf all diese Fragen gibt es keine schnellen Antworten, und auch Ferndiagnosen helfen hier nicht weiter. Wer wissen will, was diese historische Zäsur für die Briten - und für uns - bedeutet, müsste sich vor Ort begeben und mit ihnen sprechen - oder Tuvia Tenenbom auf seiner Reise durch Großbritannien begleiten.
Auf seiner Fahrt, die ihn über viele Monate durch das Vereinigte Königreich führte, sprach er mit Lords und Ladies, Politprofis und Pub-Philosophen, mit Immobilienhaien und Habenichtsen, Geistesgrößen und Geistlichen, mit Brexiteers und Leave-Gegnern, Gangstern und Beauty Queens, mit Antisemiten und Moslems, mit Wissenschaftlern, Studenten, Migranten u.v.m., unter ihnen Nigel Farage, Jeremy Corbyn, Jürgen Klopp und Ian Rankin.
Die Antworten, die Tuvia Tenenbom ihnen entlocken konnte, zeichnen nicht nur ein erhellendes Stimmungsbild der englischen Gesellschaft, sondern zeigen auch, dass sie zutiefst gespalten ist und erbittert um ihre Identität und ihre Zukunft kämpft.

zum Produkt € 16,95*

Grand Hotel Bellvue
empfohlen von:

Bettina Balz

Bettina Balz

Grand Hotel Bellvue Hendrik Jonas

gebunden

Für Hotel-Liebhaber jeden Alters - wundervoll illustriert!
Der kleine Hund hat genug davon in abgelegenen Büroräumen vor dem Fernseher zu sitzen, während seine Eltern ein Meeting nach dem anderen haben. Als sie ihn dann auch noch auf einer Geschäftsreise im Hotel vergessen, reicht es ihm endgültig. Er beschließt im Grand Hotel Bellvue zu bleiben - seine Eltern können ihn ja später dort wieder abholen. Und so tauscht der kleine Hund gähnende Langeweile gegen ein abenteuerliches Praktikum im Hotelgewerbe und wirbelt dabei mächtig Staub auf. Denn das Grand Hotel ist alles andere als gewöhnlich. Auch das Personal, vom Zimmermädchen bis zum Hoteldirektor, ist skuril - vor allem aber herzensgut. Als seine Eltern den kleinen Hund Tage später wieder im Hotel abholen, kommen sie aus dem Staunen kaum heraus.

zum Produkt € 16,00*

Hallo, Teckel Tom!
empfohlen von:

Christina Schock

Christina Schock

Hallo, Teckel Tom! Bette Westera

gebunden

Das Buch zur neuen Dackel-Mode...
Viele Kinder wünschen sich einen Hund. Besonders Dackel, von Experten Teckel genannt, sind darunter beliebt.
Diese Dackel-Bilderbuchgeschichte wird allerdings einmal andersherum erzählt, nämlich aus den Augen von Tom, einem Dackelwelpen.
Er liegt warm und gemütlich in einer großen Kiste mit all seinen Brüdern und Schwestern bei seiner Mama Mira. Aber eines Tages wird er in eine andere Kiste gesetzt und mitgenommen. Wohin es geht? Zu Sofie! Die hat nämlich Geburtstag und bekommt ihren langersehnten Wunsch von ihren beiden Papas erfüllt.
Ein Buch, (nicht nur) für alle, die Dackel lieben!

zum Produkt € 15,00*