Veranstaltungen

Sand im Dekolleté: Musikalische Krimi-Lesung mit Micha Krämer

07.08.2021 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Martin-Luther-Saal / Ev. Bücherei Altenkirchen
Vorverkauf: Wäller Buchhandlung
Preis: 12,00

Musikalische Krimi-Lesung mit dem Westerwälder Autor Micha Krämer.
Zum Buch: Der 6. Fall auf Langeoog Hat die lustige Dame am Tisch des Kegelclubs "Die Wäller Rumkugeln" gerade tatsächlich das Rubbellos mit dem Hauptgewinn von einer halben Million in ihrem Dekolleté verschwinden lassen, oder ist das alles nur ein Spaß? Als Heizungsbauer Martin von Schlechtinger die Leiche der Frau am nächsten Morgen am Langeooger Strand entdeckt, fehlt von dem Los jedoch jede Spur. Musste Erna Kolchowsky wegen des angeblichen Gewinns sterben, oder ist alles doch ganz anders? Die Inselpolizisten Lotta Dönges und Onno Federsen nehmen die Ermittlungen auf und nur eines scheint sicher: Es war Mord!
"Mit Micha Krämer hat ein neues Talent die Szene betreten. Ich mag seine Schreibe. Er kann etwas, das langsam aus der Mode kommt: eine Geschichte erzählen und uns fesseln", schrieb Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf einst über Micha Krämer. Dieses Talent demonstriert der Kultautor und Musiker aus dem Westerwald nicht nur in seinen zahlreichen Romanen und Jugendbüchern, sondern auch bei seinen Lesungen, die mittlerweile ganze Hallen füllen. Wer einmal mit dem Mythos Nina Moretti angefixt ist, den lassen die Geschichten rund um die junge Kommissarin nicht mehr los.
Die Veranstaltung findet unter den an diesem Tag geltenden Corona-Regeln statt.
Karten (12 €) gibt es in der Wäller Buchhandlung, Wilhelmstraße 45 (Fußgängerzone), 57610 Altenkirchen; Gäste, die noch Karten für die Lesung aus "Sand in den Wunden" besitzen, die am 20.03.2020 geplant war und Corona-bedingt ausfiel, können diese für die Lesung am 07.08.2021 gern einlösen. Tausch in der Wäller Buchhandlung.

Sand im Dekolleté: Musikalische Krimi-Lesung mit Micha Krämer

All die ungelebten Leben. Musikalisch begleitete Autorenlesung mit Michaela Abresch

18.08.2021 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kirche Oberwambach
Preis: Eintritt frei. Spende erbeten.

All die ungelebten Leben
Präsenz-Premieren-Lesung mit Hangmusik in der evangelischen Kirche Oberwambach

All die ungelebten Leben – Der berührende Roman über eine Familie, in der Wahrheiten verschwiegen und störende Risse im Familiengefüge unermüdlich kaschiert werden. Nach zwanzig stummen Jahren tastet jedoch die jüngste der drei Schwestern die Sprachlosigkeit zwischen ihnen an, und sie tut es nicht grundlos…
Am Mittwoch, 18. August 2021 stellt Michaela Abresch ihren 2020 im Acabus Verlag erschienenen Roman auf Einladung der Wäller Buchhandlung Altenkirchen und der Evangelischen Kirchengemeinde Almersbach in der evangelischen Kirche Oberwambach vor.
Begleitet wird sie von Musiker Uwe Wagner, der mit seinen Handpans einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen garantiert.
Beginn: 19.00 Uhr. Einlass ab 18.30 Uhr.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Künstler wird gebeten.
Wegen der begrenzten Platzzahl wird eine Reservierung empfohlen.
Anmeldungen nimmt die Wäller Buchhandlung in Altenkirchen gern entgegen. Telefon: 02681-9843444. WhatsApp: 0170-2906549.
Zur Veranstaltung bietet das Team der Wäller Buchhandlung einen Büchertisch an. Die Autorin ist gern bereit, Ihre/eure Bücher vor Ort zu signieren.

HINWEIS: Beim Betreten des Veranstaltungsortes = der Kirche Oberwambach sind Mund-Nase-Masken zu tragen. Besucher der Veranstaltung müssen sich mit Namen und Kontaktdaten registrieren. Am Büchertisch sind die Hände zu desinfizieren. Desinfektionsmittel befindet sich in der Kirche. Bei Erkältungssymptomen bitten wir von einem Besuch der Veranstaltung abzusehen. 2fach Covid19-Geimpfte und Genesene bitten wir um Vorlage eines entsprechenden Nachweises.
Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen viel Vergnügen bei der Lesung.

All die ungelebten Leben. Musikalisch begleitete Autorenlesung mit Michaela Abresch

1. Altenkirchner SpätLESE: Altenkirchen liest (sich) bunt!

06.11.2021 17:00 Uhr - 19.11.2021 21:30 Uhr

1. Altenkirchner SpätLESE: Altenkirchen liest (sich) bunt!
Veranstaltungsort: Altenkirchen (Westerwald)
Vorverkauf: www.waeller-buchhandlung.de
Preis: ab 7,50 €

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Interessierte,
13 Lesungen in 14 Tagen, das hört sich viel an. Ist es auch: eine schöne Literatur-Auswahl fast aller Genres wartet auf Sie und euch!
Die Idee für so ein Lesefest war schon 2019 entstanden – ihren Termin und den Namen bekam die Altenkirchner SpätLESE in Anlehnung daran, dass sie nach dem Kultursommer stattfinden sollte. Auch das erste Motto Altenkirchen liest (sich) bunt war im Hinblick auf die Vielfalt unserer Kreisstadt schnell gefunden. Gemäß dem Raiffeisen-Gedanken bringen sich diverse hier ansässige Unternehmen als Sponsoren und/oder Gastgeber ein, um diese Veranstaltung zu realisieren. Ich bedanke mich sehr, sehr herzlich bei allen Unterstützern für ihr Engagement und wünsche allen zwei farbenfrohe Lesewochen!
Ihre Solveig Ariane Prusko

Programme werden ab Ende August ausliegen. Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Reservierungen nehmen wir bereits entgegen, der Kartenverkauf beginnt ab 16. August 2021 bei uns in der Wäller Buchhandlung.