Veranstaltungsarchiv

Herzgesteuert

22.11.2019 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Bürger Treff Bad Boll, Kirchplatz 6 (altes Schulhaus)
Preis: 5 Euro

HERZGESTEUERT...
Notiertes aus dem Leben
von//mit Sandra Beil
(freiwilligsopranistisch)
und/&
Gabriele Arnold
(womöglichpoetisch)

Lesung mit Meşale Tolu: "Mein Sohn bleibt bei mir!"

07.09.2019 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort: Altes Schulhaus Bad Boll, Kirchplatz 6
Vorverkauf: ohne
Preis: Eintritt frei

Als politische Geisel in türkischer Haft - und warum es noch nicht zu Ende ist.

Sie war eine prominente deutsche Geisel der türkischen Regierung: Als angebliche Terrorunterstützerin saß die Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu mit ihrem kleinen Sohn in Haft; danach wurde ihr die Ausreise aus der Türkei verweigert. Jetzt, wieder in Deutschland, berichtet sie über diese Zeit: über die Brutalität von Polizei und Justiz, das Alltagsleben in der politischen Gefangenschaft zwischen Hoffnung und Verzweiflung, ihren Kampf um Freiheit für ihre Familie und ihren Einsatz für die Pressefreiheit.

Ein sehr persönliches Buch, das zugleich deutlich macht, wie das Regime in Ankara mit seinen Kritikern umgeht.

Veranstalter:

B'90 / Die Grünen, Kreisverband Göppingen
B'90 / Die Grünen, Ortsverband Voralb
Grüne Liste Bad Boll
Buch und Kunst, Bad Boll

Sela Miller - Rose fährt Rennrad - Autorenlesung

17.05.2019 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Buch&Kunst Bad Boll
Vorverkauf: ohne
Preis: Eintritt frei

Was fährt in den Mann am Rennrad, dass er auf sich und Rose ein Hohes Lied der Liebe singt, und was in den türkischen Starpianisten, als er als Zugabe einen Bauchtanz vorführt? Die Platzanweiserin, Relikt aus der Kinowelt von gestern – warum meidet sie Saal drei? Sela Miller erzählt mit genauer Beobachtungsgabe Geschichten von Menschen und deren Begegnun­gen, von Paaren und Passanten, Geschwistern und Tanten. Die Reise führt dabei bis in die Türkei, nach Indien, Südamerika und immer wieder auch vor die eigene Haustür, ins Vertraute und Bekann­te. "Denn es gibt Dinge, die liegen so unverschämt und erdrückend nahe, dass man erst eine Runde um den Erdkreis drehen muss, um das Offensicht­liche zu erkennen und wertzuschätzen", so die naheliegende wie weitreichende Conclusio.
Die in "Rose fährt Rennrad" versammelten Erzählungen, Geschichten, Fragmente, durchaus vom Alltag abgeschaut und dementsprechend vielfältig, webt die Autorin mit großer Kunstfertigkeit, dabei führt sie den Faden so geschickt, dass am Ende ein ganzes Universum entsteht – ein Roman der Zusammenhänge gleichsam. Millers Augenmerk gilt dem Unausgesprochenen, Nonverbalen, dem Heiligen im Profanen. Leise, weise, großartig.

Sela Miller - Rose fährt Rennrad - Autorenlesung

Peter Goes - Glückszeiten - Lesung

14.03.2019 19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buch und Kunst
Vorverkauf: ohne
Preis: frei

Gefühle als Kraftquellen - von Achtsamkeit bis Zufriedenheit

Dem Autor Peter Goes geht es in seinen Büchern "Emotionen als Kraftquelle" und "Glücks-Zeiten" darum, die Welt der Gefühle als Quellen für Sinn und Werte eines erfüllten Lebens zu entdecken. Er schöpft dabei aus eigenen Erfahrungen als Therapeutischer Seelsorger in einem Klinikum und führt Einsichten über Gefühle im Dialog zwischen Theologie, Psychologie und Literatur zusammen.

Peter Goes - Glückszeiten - Lesung