Unsere Empfehlungen

Hier finden sie unsere ganz persönlichen Lesetipps, noch viel mehr Tipps natürlich bei uns im Laden.

empfohlen von:

Angelika Siebrands

Angelika Siebrands

Und alle so still Mareike Fallwickl

gebunden

Alle Bücher von ihr sind echt immer Brainfood!
Auch in ihrem neuen Roman regt Marieke Fallwickl wieder zum kritischen Denken an- aber Spass macht es be allem Ernst auch! Leseempfehlung!

Ein großer feministischer Gesellschaftsroman über Widerspruchsgeist und Solidarität  An einem Sonntag im Juni gerät die Welt aus dem Takt: Frauen liegen auf der Straße. Reglos, in stillem Protest. Hier kreuzen sich die Wege von Elin, Nuri und Ruth. Elin, Anfang zwanzig, eine erfolgreiche Influencerin, der etwas zugestoßen ist, von dem sie nicht weiß, ob es Gewalt war. Nuri, neunzehn Jahre, der die Schule abgebrochen hat und versucht, sich als Fahrradkurier, Bettenschubser und Barkeeper über Wasser zu halten. Ruth, Mitte fünfzig, die als Pflegefachkraft im Krankenhaus arbeitet und deren Pflichtgefühl unerschöpflich scheint.


Es ist der Beginn einer Revolte, bei der Frauen nicht mehr das tun, was sie immer getan haben. Plötzlich steht alles infrage, worauf unser System fußt. Ergreifen Elin, Nuri und Ruth die Chance auf Veränderung?

zum Produkt € 23,00*

empfohlen von:

Angelika Siebrands

Angelika Siebrands

Mühlensommer Martina Bogdahn

gebunden

Ich hatte das Glück, Martina Bogdahn live zu erleben! Und es war so ein schöner Abend.. Wenn ihr mal richtig schön abtauchen wollt, lest Martinas Buch!

Warmherzig und humorvoll erzählt Martina Bogdahn in »Mühlensommer« von einem Leben zwischen zwei Welten. Von einer Jugend auf dem Land, einer Flucht in die Stadt und davon, dass man manchmal zurückblicken muss, um sich selbst zu finden.


Ein drückend heißer Sommertag. Mit ihren beiden Töchtern macht sich Maria auf den Weg in ein langes Wochenende fern von Stadt, Stress und Schule. Doch dann ruft Marias Mutter an: Der Vater hatte einen Unfall und liegt im Krankenhaus. Die Mutter ist bei ihm, und auf dem Bauernhof der Familie müssen Schweine, Kühe und Hühner versorgt werden - aber auch die demente Großmutter. 


Maria fährt sofort zum Hof. Doch dort, vor der alten Mühle, erwartet sie neben der unermüdlich Äpfel schälenden Oma auch die Erinnerung an ihre Jugend zwischen Schulbus und Schweinestall, Dreimeterbrett und Kirchenbank, an starre Traditionen und lauter kleine Freiheiten. 


Als am Tag darauf die Mutter aus dem Krankenhaus heimkehrt und plötzlich auch Marias Bruder Thomas auf dem Hof steht, ist die Familie versammelt. Sie eint die stille Sorge um den Vater. Bis Thomas das Schweigen bricht und endlich zur Sprache kommt, was sie alle lang verdrängt haben ...


Man weiß nie, wo es hingeht im Leben, aber man weiß immer, wo man herkommt.


»


Martina Bogdahn weiß um das Leben, um seinen Anfang und das Ende, und sie führt uns humorvoll versiert mitten hindurch. Ein Buch, das jede Seele heimwärts führt. Ich bin tief berührt und zugleich erfüllt von sommerlicher Leichtigkeit!


« Luise Kinseher, Kabarettistin

zum Produkt € 23,00*

empfohlen von:

Angelika Siebrands

Angelika Siebrands

Die Stadtgärtnerin, Band 1: Lieber Gurken auf dem Dach als Tomaten auf den Augen! (Bestseller-Autorin von "Der magische Blumenladen") Gina Mayer

gebunden

Mal wieder ein so richtig schönes Kinderbuch ohne erhobenen Zeigefinger und trotzdem mit viel Gehalt! Na und wer gefällt mir am besten? Gurke natürlich, lernt ihn kennen :-)
Chilis, Sonnenblumen und Karotten - für die Stadtgärtnerin Toni und ihre Freunde kann die Welt nicht bunt genug sein.


Einen Glücksgarten voller Blumen und leckerem Gemüse kann man nur auf dem Land haben? So ein Quatsch! Mit Saatgut, Klorollen und Kompost machen sich Toni und ihre Freunde ans Werk, um einen bunten Stadtgarten auf dem Dach ihres Hauses anzulegen. Denn Toni will auf keinen Fall ins stinklangweilige Oberhoppenhagen ziehen, nur weil ihre Mutter von einem Garten im Grünen träumt. Was als Rettungsaktion beginnt, wird schnell ein Abenteuer, in dem ein Hund namens Gurke kräftig mitmischt ...


Die Stadtgärtner-Abenteuer von Toni und ihren Freunden gehen weiter!


Band 1: Lieber Gurken auf dem Dach als Tomaten auf den Augen


Band 2: Ich glaub, mich tritt ein Natternkopf (Herbst 2024)


Band 3 erscheint im Frühjahr 2025

zum Produkt € 11,99*

empfohlen von:

Angelika Siebrands

Angelika Siebrands

Yellowface Rebecca F. Kuang

gebunden

Ein echter Liebling, grandios erzählt mit viel Drive. Nachtschicht vorprogrammiert :-).
June Hayward und Athena Liu könnten beide aufstrebende Stars der Literaturszene sein. Doch während die chinesisch-amerikanische Autorin Athena für ihre Romane gefeiert wird, fristet June ein Dasein im Abseits. Niemand interessiert sich für Geschichten "ganz normaler" weißer Mädchen, so sieht es June zumindest.


Als June Zeugin wird, wie Athena bei einem Unfall stirbt, stiehlt sie im Affekt Athenas neuestes, gerade vollendetes Manuskript, einen Roman über die Heldentaten chinesischer Arbeiter während des Ersten Weltkriegs.


June überarbeitet das Werk und veröffentlicht es unter ihrem neuen Künstlernamen Juniper Song. Denn verdient es dieses Stück Geschichte nicht, erzählt zu werden, und zwar egal von wem? Aber nun muss June ihr Geheimnis hüten. Und herausfinden, wie weit sie dafür gehen will.

zum Produkt € 24,00*

empfohlen von:

Björn Dehne

Björn Dehne

Die Stadt und ihre ungewisse Mauer Haruki Murakami

gebunden

Ein neuer Murakami erscheint - und Björn ist mal wieder selig.

Eine ummauerte Stadt, die nur betreten kann, wer seinen eigenen Schatten zurücklässt: Hier lebt das wahre Ich des Mädchens, in das sich der namenlose Erzähler mit siebzehn Jahren unsterblich verliebt. Er macht sich auf die Suche nach ihm, gelangt in die Stadt und ihre geheimnisvolle Bibliothek, doch das Mädchen erkennt ihn nicht mehr.
Unter rätselhaften Umständen gerät der Erzähler zurück in die Welt jenseits der Mauer. Er zieht nach Tokio, arbeitet im Buchhandel, hat wechselnde Freundinnen. Die Erinnerung an das Mädchen und die ummauerte Stadt lässt ihn nicht los. Schließlich kündigt er und nimmt eine Stelle in einer alten Bücherei in der Präfektur Fukushima an. Die Realität gerät knirschend ins Wanken - und der Erzähler muss sich fragen, was ihn an diese Welt bindet.

zum Produkt € 34,00*

empfohlen von:

Natascha Balke

Natascha Balke

Der Jäger von London Benedict Jacka

kartoniert

Schon Band 11 der Reihe rund um Hellseher Alex Verus?!?
Und auch diesmal bleibt es spannend, der Gejagte wird zum Jäger. Doch nicht nur Alex Verus fängt an zu jagen...
Wie immer hat es total Spaß gemacht einen weiteren Teil der Reihe zu lesen!

Der Hellseher Alex Verus wird vom Weißen Rat der Magier gejagt. Offiziell, weil er sich mit Schwarzmagiern verbündet haben soll. Doch Alex weiß, dass sein Erzfeind Levistus die treibende Kraft hinter dieser Hexenjagd ist. Jeder Versuch des Hellsehers, wenigstens einen Waffenstillstand auszuhandeln, wird abgelehnt. Selbst wenn er nicht in die Zukunft blicken könnte, wäre Alex klar, dass es nur eine Chance auf Frieden für ihn gibt: Der Gejagte muss zum Jäger werden - und Levistus muss sterben!

zum Produkt € 12,00*

empfohlen von:

Angelika Siebrands

Angelika Siebrands

Aber da war ein Mammut! Alex Willmore, Alex Willmore

gebunden

Passend zur Jahreszeit, aber mit viel mehr Schnee: Aber da war ein Mammut ist so lustig und momentan meine liebste Bilderbuchentdeckung!

Diese Entdeckung ist absolut wild, spektakulär cool und ziemlich ... ausgestorben! Auf einer Forschungsmission am Südpol sollen niedliche Pinguine beobachtet werden. Sehr viele Pinguine. Langweilig, denkt ein kleiner Polarforscher, und zieht alleine los. Und er macht eine unglaubliche Entdeckung: Er findet ein Mammut! Doch obwohl es eine Sonnenbrille trägt und sogar die Frechheit besitzt, vor ihm Skateboard zu fahren, glaubt ihm niemand. Aber der kleine Forscher gibt nicht auf: Die sehen nur alle das Mammut vor lauter Pinguinen nicht! Ein lustiges Bilderbuch über sehr viele Pinguine, genau ein Mammut und die Erkenntnis, dass die Wahrheit manchmal unglaublich ist


Mit wuseligen Illustrationen zum Lachen und Entdecken, schon passend ab 3 Jahren

zum Produkt € 15,00*

empfohlen von:

Natascha Balke

Natascha Balke

Silber - Das erste Buch der Träume Kerstin Gier

kartoniert

Zum Jubiläum der traumhaften "Silber"-Trilogie von Kerstin Gier ist nun diese wunderschöne Schmuckausgabe des ersten Teils erschienen, um uns endlich wieder in die Welt der Träume zu entführen. Kerstin Gier verleitet einen immer wieder dazu die Tür der Träume zu öffnen und sich in die Welt von "Silber" zu träumen. Und es macht immer wieder Spaß!

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil ... Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.

zum Produkt € 18,00*

empfohlen von:

Angelika Siebrands

Angelika Siebrands

Esel Jutta Person

gebunden

Ein wundervolles Buch "Naturkunden" -Reihe von Matthes&Seitz, für alle die Esel und Eselohren lieben:
Störrisch, dumm und eigensinnig - die Eigenschaften, die dem Esel zugeschrieben werden, sind wenig schmeichelhaft. Und doch spielt kaum ein Tier in der Kulturgeschichte eine so bedeutende Rolle wie der Esel: Er steht für die geschundene Kreatur; auf ihm reitend zog Jesus in Jerusalem ein; Buridans Esel wurde zum philosophischen Paradigma, weil er vor zwei Heuhaufen verhungerte, zwischen denen er sich nicht entscheiden konnte. Jutta Person erzählt die erstaunlich reiche Geschichte dieses Lastentiers, betreibt eine Charakterologie des Esels, trifft seine Züchter und stellt domestizierte und wilde Eselarten sowie das Maultier vor. Nicht zuletzt zeigt sie, wie klug dieses vermeintlich dumme Tier mit den schönen Augen ist - und wie viel wir von ihm lernen können.

zum Produkt € 22,00*

empfohlen von:

Björn Dehne

Björn Dehne

Echtzeitalter Tonio Schachinger

gebunden

Ein Roman zwischen coming-of-Age und Age of Empires - und nein, ich baue jetzt kein schlechtes Wortspiel, obwohl es sich doch so anbieten würde. Dafür ist Schachingers Zweitling ein zu gutes Buch und gibt ein tolles Geschenk gerade auch für die schwierig zu beschenkenden jungen Männer um 20 ab.

Ein elitäres Wiener Internat, untergebracht in der ehemaligen Sommerresidenz der Habsburger, der Klassenlehrer ein antiquierter und despotischer Mann. Was lässt sich hier fürs Leben lernen? Till Kokorda kann weder mit dem Kanon noch mit dem snobistischen Umfeld viel anfangen. Seine Leidenschaft sind Computerspiele, konkret: das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 2. Ohne dass jemand aus seiner Umgebung davon wüsste, ist er mit fünfzehn eine Online-Berühmtheit, der jüngste Top-10-Spieler der Welt. Nur: Wie real ist so ein Glück?
Tonio Schachinger erzählt von einer Jugend zwischen Gaming und Klassikerlektüre, von Freiheitslust, die sich bewähren muss gegen flammende Traditionalisten - und von dem unkalkulierbaren Rest, der nicht nur die Abschlussklasse 2020 vor ungesehene Herausforderungen stellt. Dabei sind die Wendungen so überraschend, sein Humor so uneitel und nahbar: Echtzeitalter ist Beispiel und Beweis für die zeitlose Kraft einer guten Geschichte. Und ein großer Gesellschaftsroman.

zum Produkt € 24,00*

Seite
1 2 ... 48