Unsere Empfehlungen

Hier finden Sie einige Empfehlungen von unseren Kolleg/Innen, Familien und Freunden. Für Groß und Klein sollte etwas dabei sein. Viel Spaß beim Stöbern!

Wo wir zu Hause sind
empfohlen von:

Christopher Schlippe

Christopher Schlippe

Wo wir zu Hause sind Maxim Leo

gebunden

Maxim Leo begibt sich auf eine sensible Spurensuche seiner Familie, die sich aufgrund Ihrer jüdischen Herkunft ab 1933 in alle Welt verteilte. Alle flohen von Berlin aus entweder nach Palästina, Paris, London. Sein Teil der Familie blieb in Berlin und lebte nach dem 2. Weltkrieg in der DDR.
Der Autor beschreibt sehr präzise die Charaktere seiner Familie und begleitet sie auf Ihrer Flucht vor der Verhaftung. Sie treffen auf andere Prominente, die ebenfalls auf der Flucht sind und versuchen zu überleben.
Maxim Leo blickt den Personen in die Seele und sucht nach den Beweggründen, Motivationen und der Antriebsfeder, die alle so mutig gemacht haben.
Ein sehr gelungenes und lesenwertes, humorvolles Buch über die eigene Familie.

zum Produkt € 22,00*

Welch schöne Tiere wir sind
empfohlen von:

Martina Blohm

Martina Blohm

Welch schöne Tiere wir sind Lawrence Osborne

gebunden

»Welch schöne Tiere wir sind« ist eine brilliante Studie über Schuld und Gier. Fesselnd, dicht und abgründig - ein literarisches Meisterwerk.

Naomi und Sam, zwei junge Frauen aus wohlhabenden Familien, verbringen den Sommer auf der glutheißen griechischen Insel Hydra. Auf einem ihrer Streifzüge durch das Hinterland finden sie einen völlig entkräfteten jungen Mann. Wie sich wenig später herausstellt, ist Faoud ein Geflüchteter aus Syrien und Naomi macht Ihn sofort zu ihrem "Projekt" - mit verheerenden Folgen.

zum Produkt € 22,00*

Das brennende Mädchen
empfohlen von:

Anja Johannsen

Anja Johannsen

Das brennende Mädchen Claire Messud

gebunden


Die besonnene Julia und die draufgängerische Cassie wachsen zusammen in einer Kleinstadt in Massachusetts auf und sind unzertrennlich. Doch eines Sommers zerbricht ihre Freundschaft schleichend, aber für immer. Was ist passiert? Claire Messud erzählt davon, warum der Verlust der ersten großen Freundschaft uns so sehr prägt, und stellt zugleich die großen Fragen: Wie gut können wir einander jemals kennen? Wie wahr sind die Geschichten, mit denen wir uns unser Leben und unsere Beziehungen zu erklären versuchen?


"Claire Messud ist eine absolut meisterhafte Geschichtenerzählerin und eine verblüffend gute Autorin. Es ist diese Mischung aus Phantasie und Können, die 'Das brennende Mädchen' so außergewöhnlich machen." Los Angeles Times

zum Produkt € 20,00*

Hier sind wir
empfohlen von:

Carolin Schönle

Carolin Schönle

Hier sind wir Oliver Jeffers

gebunden


Wie erkläre ich einem Kind die Welt in ihrer ganzen Vielfalt? Dass es Berge und Seen gibt, aber auch Wüste? Dass kein Mensch wie der andere ist, und dass wir doch alle die gleichen Bedürfnisse haben.


Oliver Jeffers macht seinem Sohn mit wenigen, präzis gewählten Worten und eindrücklichen Bildern die Welt begreifbar. Denn letztlich ist unser Fortbestehen in unserer Verantwortung. »Achte gut auf die Erde, denn es ist die einzige, die wir haben.«

zum Produkt € 16,00*

Ghost
empfohlen von:

Carolin Schönle

Carolin Schönle

Ghost Jason Reynolds

gebunden


Bahn frei für Ghost!


Rennen, das kann GHOST, der eigentlich Castle Cranshaw heißt, schneller als jeder andere: davonrennen. Denn es gab eine Nacht in seinem Leben, in der es genau darauf ankam, in der er um sein Leben rannte. In der Schule läuft es so la la für GHOST. Wer ihm dumm kommt, kriegt eine gescheuert. Doch dann wird GHOST mehr durch Zufall Mitglied in einer Laufmannschaft, und sein Leben stellt sich auf den Kopf. Trainer Brody nimmt ihn unter seine Fittiche, und das ganze Team steht an seiner Seite. Es geht nicht mehr ums Davonrennen, sondern darum, das Ziel immer vor Augen zu haben. Der Startschuss ist gefallen.

zum Produkt € 14,95*

Am liebsten mag ich Monster
empfohlen von:

Carolin Schönle

Carolin Schönle

Am liebsten mag ich Monster Emil Ferris

kartoniert


Ausgezeichnet mit Platz 1 durch den Tagesspiegel bei "Die besten Comics des Jahres"


Im Jahr 2018 Platz 1 bei "Comic-Bestenliste 2018"


Vor dem Hintergrund des politisch turbulenten Chicago der späten sechziger Jahre erzählt die zehnjährige Karen Reyes die Geschichte ihrer Monster in Form eines fiktiven, gezeichneten Tagebuchs, das sich der Bildersprache von Horror-B-Movies und Grusel-Groschenheften bedient.


Emil Ferris' Debüt-Graphic-Novel AM LIEBSTEN MAG ICH MONSTER ist zugleich Murder Mystery und Familiendrama, mitreißendes Geschichtenepos ebenso wie ein Psychothriller über Monster - echte und eingebildete, im Kopf wie in der Welt.


Mit seinem kaleidoskophaften und atemberaubend virtuosen Stil, der klassische Comic-Strukturen mit Bildmontage verbindet, ist dieser Band ein vielschichtiges Werk beeindruckender Originalität und nachhaltiger Wirkung.


2018 wurde der englischsprachige Originaltitel "My Favorite Thing Is Monsters" mit dem Eisner Award in 3 Kategorien ausgezeichnet:


- Best Graphic Album-New


- Best Writer/Artist


- Best Coloring


In Frankreich erhielt der Titel die beiden höchsten Comic-Auszeichnungen:


- Fauve d'or 2019 (der große Preis des Festivals Angoulême)


- Preis der Vereinigung der Kritiker und Journalisten für Comics (ACBD) 2018

zum Produkt € 39,00*

Mein Jahr der Ruhe und Entspannung
empfohlen von:

Carolin Schönle

Carolin Schönle

Mein Jahr der Ruhe und Entspannung Ottessa Moshfegh

gebunden


New York, am Anfang des neuen Jahrtausends. Einer jungen Frau stehen die Türen zu einer Welt aus Glanz und Glitter offen. Sie ist groß, schlank und ausgesprochen hübsch. Gerade hat sie an einer Elite-Universität ihren Abschluss gemacht und arbeitet nun in einer angesagten Kunstgalerie. Sie wohnt im teuersten Viertel der Stadt, was sie sich leisten kann, weil sie vor Jahren schon ein kleines Vermögen geerbt hat. Es könnte also nicht besser laufen in ihrem Leben ... In Wirklichkeit jedoch wünscht sie sich nichts sehnlicher, als ihrer Welt den Rücken zu kehren. Von einer dubiosen Psychiaterin lässt sie sich ein ganzes Arsenal an Beruhigungsmitteln, Antidepressiva und Schlaftabletten verschreiben. Mithilfe der Medikamente will sie »Winterschlaf halten«. Aber dann merkt sie in einem ihrer wenigen wachen Momente, dass sie im Schlaf ein eigenes Leben führt. Sie findet Kreditkartenabrechnungen, die auf Shoppingtouren und Friseurbesuche hindeuten. Und scheinbar chattet sie regelmäßig mit wildfremden Männern in merkwürdigen Internetforen. Erinnern kann sie sich daran aber nicht ...


Mit bissiger Ironie erzählt Ottessa Moshfegh von einer Frau, die verzweifelt versucht, ihrer aufgeputschten Scheinwelt zu entkommen. Der neue Roman von einer der wichtigsten neuen Stimmen der amerikanischen Literatur.

zum Produkt € 22,00*

Die Jahre
empfohlen von:

Carolin Schönle

Carolin Schönle

Die Jahre Annie Ernaux

gebunden


Das Schwarz-Weiß-Foto eines Mädchens in dunklem Badeanzug auf einem Kieselstrand. Im Hintergrund eine Steilküste. Sie sitzt auf einem flachen Stein, die kräftigen Beine ausgestreckt, die Arme auf den Felsen gestützt, die Augen geschlossen, den Kopf leicht zur Seite geneigt. Sie lächelt. Ein dicker brauner Zopf fällt ihr über die Schulter, der andere verschwindet hinter ihrem Rücken. Offensichtlich imitiert sie die Pose der Filmstars aus Cinémonde oder aus der Werbung für Ambre-Solaire-Sonnenmilch und will so ihrem demütigend unreifen Kleinmädchenkörper entfliehen. Auf ihren Schenkeln und Oberarmen zeichnet sich der helle Abdruck eines Kleides ab, ein Hinweis darauf, dass ein Ausflug ans Meer für dieses Kind eine Seltenheit ist. Der Strand ist menschenleer. Auf der Rückseite: August 1949, Sotteville-sur-Mer.


Kindheit in der Nachkriegszeit, Algerienkrise, die Karriere an der Universität, das Schreiben, eine prekäre Ehe, die Mutterschaft, de Gaulle, das Jahr 1968, Krankheiten und Verluste, die so genannte Emanzipation der Frau, Frankreich unter Mitterrand, die Folgen der Globalisierung, die uneingelösten Verheißungen der Nullerjahre, das eigene Altern. Anhand von Fotografien, Erinnerungen und Aufzeichnungen, von Wörtern, Melodien und Gegenständen vergegenwärtigt Annie Ernaux die Jahre, die vergangen sind. Und dabei schreibt sie ihr Leben - unser Leben, das Leben - in eine völlig neuartige Erzählform ein, in eine kollektive, »unpersönliche Autobiographie«.


Geschichte ihrer selbst, Gesellschaftsporträt, universelle Chronik: Annie Ernaux hat ein melancholisches Meisterwerk der Gedächtnisliteratur geschrieben und einen schillernden roman total.

zum Produkt € 18,00*

Ich bin eine befreite Frau
empfohlen von:

Christopher Schlippe

Christopher Schlippe

Ich bin eine befreite Frau Annette Seemann

gebunden

Eine Hommage an Peggy Guggenheim:
Annette Seemann beleuchtet in ihrer Biografie den unkonventionellen Lebensweg der Peggy Guggenheim, ihren Aufstieg zur Mäzenin, Kunstikone und bedeutendsten Galeristin des 20. Jahrhunderts.
Sie war kunstbesessen, eigenwillig, zugleich schüchtern und provokant und stets auf der Suche nach Inspiration und der wahren Liebe. Ein außergewöhnliches Frauenleben, geprägt von Schicksalsschlägen, turbulenten Ehen, leidenschaftlichen Affären und Beziehungen zu einigen der größten Künstler dieser Zeit wie Samuel Beckett, Max Ernst und Jackson Pollock.
Die Autorin Annette Seemann, geb.1959, lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Weimar und war viele Jahre für die FAZ tätig. Sie ist Vorsitzende des Fördervereins zugunsten der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek und wurde einer größeren Leserschaft mit verschiedenen Büchern zu Weimar bekannt.

zum Produkt € 16,80*

Gesichter des Nordens
empfohlen von:

Christopher Schlippe

Christopher Schlippe

Gesichter des Nordens

gebunden

Der isländische Fotografie Axel Ragnarsson nimmt den Betrachter mit seinen großartigen Fotos mit auf eine Reise durch Skandinavien. Island, Faröer Inseln und Grönland. Sie sehen von Wind und Wetter gegerbte Gesichter des Nordens und beeindruckende Landschafts- und Naturaufnahmen, die unvergleichlich schön sind. In diesen Bildern entdeckt der Leser und Betrachter die Schönheit der noch intakten Natur und die Härte des Winters.
Dieses Buch ist wie eine Reise dorthin.

zum Produkt € 49,95*

1 2
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand