Unsere Empfehlungen

Bücher in Hülle und Fülle. Titel, die uns bewegt haben,
unseren Alltag bereichern und manchmal einfach nur Spaß machen,
ans Herz gehen oder überraschen, werden hier vorgestellt. Entdecken Sie Erstaunliches!

Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen
empfohlen von:

Rosa Klingner

Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen

gebunden

23. April 2019 Welttag des Buches

Zeit, hinter die Kulissen zu blicken.

Seit 24 Jahren fest im Kalender eingeschrieben ist am 23. April der Welttag des Buches und des Urheberrechts, ein weltweit von der UNESCO initiierter Gedenktag. Eng verknüpft mit St. Georg und Shakespeare, ist er der höchste Feiertag der Bibliophilen. Der Börsenverein des deutschen Buchhandels und die Stiftung Lesen verschenken das Buch „Ich schenk dir eine Geschichte“, um Schüler mit der Begeisterung fürs Lesen anzustecken. Einige Buchhandlungen öffnen Schülergruppen Tür und Tor oder verschenken zum Buch eine Rose. Zahlreiche Aktionen finden über die vernetzten Leser und Blogger via Internet statt.

Doch wer und was verbirgt sich hinter der Feier des Kulturguts „Buch“, des Lesens, der Kultur des geschriebenen Wortes und der Rechte der Autoren?
Welche Personen ermöglichen diesen wunderbaren Moment, das Buch in der Hand zu halten, den Geruch, den es ausströmt, den Sog, dass es ausstrahlt und das Staunen, darüber was man erlebt in den Welten zwischen den Seiten aus Bildern, Worten und Zeichen?
Was sieht man in einem „Satzspiegel“? Wohin weht das „fliegende Blatt“? Welche „Typen“ machen eine Schrift aus und wo führt ein „Schriftschnitt“ entlang? Wie kommen alle Seiten in ein Buch? Wie halten sie zusammen? Welche Farben kommen zum Einsatz und wer liest und übersetzt den Text?

All diese Fragen und viel mehr haben ein Buch der besonderen Art inspiriert und ermöglicht. Ein Buch, das ein Wegweiser in die Welt der Bücher vor ihrem Erscheinen ist. Ron Heussen, Anne Mikus und Farid Rivas Michel haben in das „Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen“ genau hingeschaut und dem renommierten Verlag Hermann Schmidt Mainz bei der Arbeit über die Schulter gesehen. Heraus kam ein auf jeder Seite anschaulich erklärtes Buch übers Buch mit einigen Besonderheiten wie Buchrückenfenster und Thermofarbe auf dem Cover, die versteckte Berufe erst sichtbar macht. Alles in allem ein Kleinod, das Geheimnisse lüftet, junge und ältere Buchliebhaber begeistert und den ein oder anderen dazu macht. Wir feiern ein Hoch auf das Buch! Feiern Sie mit!

zum Produkt € 29,80*

Wenn ich mal groß bin, werde ich ...
empfohlen von:

Rosa Klingner

Wenn ich mal groß bin, werde ich ...

gebunden

28.04.2019

Heute findet bundesweit der „Girls’ Day – Mädchen Zukunftstag“, der „Zukunftstag für Mädchen und Jungen“ sowie der „Boys‘ Day – Jungen Zukunftstag“ statt. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaftsinitiative von Ministerien, Verbänden und Vereinen mit dem Ziel über Berufe zu informieren. Gezielt bekommen Mädchen und Jungen ab der 5. Klasse an diesem Aktionstag Einblick in Berufsfelder, in denen bis dato das eine oder das andere Geschlecht überwiegt. So bekommen Mädchen die Möglichkeit in mathematisch-technischen Berufe reinzuschnuppern und Tuchfühlung aufzunehmen. Jungen können sich in sozialen Berufen erproben.

Das Buch „Wenn ich groß bin, werde ich…“ blickt schon für jüngere Kinder in den Alltag verschiedener Berufe. Die von Dawid Ryksi grafisch illustrierten Seiten laden ein, viel zu entdecken. Ob sich da jeder wiederfindet und sich ein Berufswunsch entwickelt, muss erprobt werden. In jedem Fall wird das Träumen von der eigenen Zukunft angeregt. Vielleicht sind diese Träume der Anfang sich auf die Suche der eigenen Berufung zu machen.

Denn, mal ehrlich, wussten Sie von Kindesbeinen an, was sie später einmal werden wollen und ist das dann auch wirklich so eingetreten? Da nicht jeder Weg ans Ziel gradlinig verläuft und Umwege mitunter zu neuen ungeahnten Zielen führen, kann diese Suche zur Lebensaufgabe werden. Ein möglicher Anfang ist auch, auszuschließen, was keinesfalls infrage kommt. Dieses Buch wird helfen schon früh damit zu beginnen herauszufinden, was mehr oder was weniger von eigenem Interesse ist.

zum Produkt € 14,90*

Hundert Gedichte
empfohlen von:

Rosa Klingner

Hundert Gedichte

kartoniert

Neben seiner Werke fürs Theater ist auch die Lyrik Peter Hacks von sprachlicher Brillanz und Tiefgang.

Er beweist mit seinen Gedichten absolute Gedankenschärfe, sie changieren zwischen Sinnlichkeit, Komik und Zorn, zwischen Weltgewandtheit und intimem Gefühl. All das gießt er souverän in Verse. Die Auswahl dieses Bandes hat der Dichter noch selbst getroffen. Es ist die Quintessenz seines lyrischen Schaffens, denn mehr als hundert Gedichte, meinte Hacks, könne man in einem Buch nicht lesen. Doch erst hundert sind ein Œuvre!

Die hochwertige Neuausgabe des Gedichtbandes lädt zum Genießen, zum Neu- und Wiederentdecken eines großen Literaten, eines Meisters der hohen Dichtkunst ein.

zum Produkt € 10,00*

Peter Hacks - Leben und Werk
empfohlen von:

Rosa Klingner

Peter Hacks - Leben und Werk

gebunden

21.03.2019

Von der Macht der Sprache und der Entwicklung des klassischen Realismus

Am heutigen Tag vor 91 Jahren wurde der Dramatiker, Lyriker, Kinderbuchautor und Essayist Peter Hacks geboren. Der 1955 von München in die DDR gezogene Künstler hatte Kontakt zu James Krüss, Erich Kästner, Bertold Brecht und Thomas Mann. In Berlin angekommen, begann er am Deutschen Theater zu inszenieren. Der vielfach ausgezeichnete Künstler lehnte die Romantik als auch die Moderne strikt ab und suchte, sich an der Klassik orientierend, einen neuen Realismus zu etablieren. Er wurde in der BRD wie in der DDR gleichermaßen rezipiert und veröffentlicht. Mit seiner Befürwortung der Ausreise Biermanns verlor er an Ansehen in Ost- wie in Westdeutschland. Mit Heiner Müller und Hartmut Lange kam es nach langer Unterstützung beider zum Bruch. Der sprachmächtige Dichter, Denker und Ästhet wurde hochgelobt und heftig kritisiert. Beide Extreme zeigen die Widersprüchlichkeit, die ihm und seinem Werk entgegengebracht wurde.

Ronald Weber analysiert in seinem Buch „Peter Hacks Leben und Werk“ kenntnisreich das Oeuvre des Künstlers. Umfangreiche Recherche über das Leben des Dichters in Archiven und Nachlass, aber auch viele Gespräche mit seinen Wegbegleitern, Freunden und Kollegen bringen Unbekanntes hervor und werfen ein neues Licht auf ihn.

Wer auf der Leipziger Buchmesse ist, kann am 22.03.2019 15 Uhr im Forum Literatur: Halle 5, K600 (04356 Leipzig) oder 19 Uhr in der Stadtbibliothek Markkleeberg (04416 Markkleeberg) die Lesung mit dem Autor live erleben. Wer die Messe nicht besuchen kann, ist eingeladen in der Buchhandlung einen Blick hineinzuwerfen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

zum Produkt € 39,00*

Vier fürs Klima
empfohlen von:

Rosa Klingner

Vier fürs Klima

kartoniert

15.03.2019

Schutz der Verbraucher – Schutz durch Verbraucher

US-Präsident John F. Kennedy proklamierte 1962 drei grundlegende Rechte der Verbraucher vor irreführender Werbung, gefährlichen oder unwirksamen Medikamenten und Produktvielfalt zu marktgerechten Preisen. Daran erinnert der heutige Weltverbrauchertag jährlich unter anderem Motto. Zugleich streiken Schüler und Studierende am heutigen „Friday For Futur“ mit dem Ziel Politiker auf klimapolitisch Missstände hinzuweisen, konkrete Maßnahmen für den Klimaschutz einzuleiten und das Übereinkommen von Paris einzuhalten.

Wie Verbraucher aktiv zum Schutz des Klimas beitragen können, hat die Familie Pinzler-Wessel gemeinsam ein Jahr lang getestet. Daraus entstand das Buch „Vier fürs Klima. Wie unsere Familie versucht, CO2-neutral zu leben“. Es erklärt alltagsnah, was getan, wie gelebt und worauf geachtet werden kann, um im Kleinen auf das Große wirken, ohne asketischen Verzicht zu üben. Bei ihrem Projekt lernte die Familie sich und andere neu kennen. Sie begann sich zu verändern, Dinge zu hinterfragen, Antworten zu suchen und bewusster zu leben. Kenn Sie Ihren ökologischen Fußabdruck? Nein? Dann wagen Sie den ersten Schritt und nutzen Sie die Fastenzeit, um sich Ihrem Beitrag zum Weltklima bewusst zu werden und sukzessive Verhaltensweisen anzupassen und zu ändern!
Weil es mit diesem Buch* Spaß macht und weil es sich lohnt!

*Die gedruckte Ausgabe ist mit dem Umweltlabel „Blauer Engel“ ausgezeichnet und damit zu 100 % aus Altpapier hergestellt und damit kosequent und vorbildlich. Anfänglich irritiert das etwas graue Papier, aber es ist leicht sich vom Schwarz-Weiß-Denken zu lösen. Die Vorfreude auf die vielen verschiedenen Nuancen und Facetten von Grau, die durch Apfel-, Gras- und Elefantendungpapier möglich und hoffentlich bald vorrangig gedruckt werden, steigt.

zum Produkt € 18,00*

Dunkles Gold
empfohlen von:

Christiane Mock

Christiane Mock

Dunkles Gold

gebunden


Laura lässt das Geheimnis, das den mittelalterlichen jüdischen Schatz von Erfurt umgibt, nicht mehr los. Sie taucht ein in das Schicksal von Rachel und Joschua, die 1349 zusammen mit ihrem Vater alles zurücklassen und vor dem Pestpogrom fliehen mussten. Vielleicht ist es diese Geschichte, weshalb Laura gerade jetzt Alexej begegnet, der lieber verschweigen möchte, dass er Jude ist. Allmählich versteht Laura, in wie viele Fettnäpfchen man treten kann, wenn man sich in einen Juden verliebt, und was es heute bedeutet, jüdisch zu sein.


»Dunkles Gold« ist ein aufwühlender Roman von großer Wahrhaftigkeit über jüdische Identität und Antisemitismus, Liebe und Hoffnung, von einer großen Erzählerin.

zum Produkt € 17,95*

Good Night Stories for Rebel Girls 2
empfohlen von:

Rosa Klingner

Good Night Stories for Rebel Girls 2

gebunden

08.03.2019

Noch mehr Frauenpower für Powerfrauen

Die „Good Night Stories for Rebel Girls“ sind bestens geeignet sich zu verdeutlichen wofür Frauen heute und in der Vergangenheit kämpfen, sich einsetzen und stark machen. Die Bücher von Elena Favilli und Francesca Cavallo wurden durch ein Crowdfundingprojekt ermöglicht. Sie stellen gemeinsam über hundert Frauen vor, die im Gestern und Heute für etwas brennen, ihren Traum leben und die Kraft und den Mut haben an sich zu glauben. Entstanden sind zwei Bücher, die durch knappe Texte und die Arbeit begnadeter Illustratorinnen, Frauen in all ihren Facetten, Wünschen und Träumen vorstellen und lebendig machen. Ihr Mut, ihr Esprit und ihre Leidenschaft sich für sich einzusetzen und gegen vorherrschende Verhältnisse vorzugehen, erstaunen, beglücken und spenden Kraft für die Umsetzung eigener Wünsche, Ideen und Ziele. Lassen Sie mit diesem Feuerwerk den Funken überspringen!

zum Produkt € 24,00*

Good Night Stories for Rebel Girls
empfohlen von:

Rosa Klingner

Good Night Stories for Rebel Girls

gebunden

08.03.2019

Frauenpower für Powerfrauen

„[…] seien Sie trotz allem ruhig und heiter. So ist das Leben und so muss man es nehmen, tapfer, unverzagt und lächelnd – trotz alledem.“ Rosa Luxemburg in: „Wunderweiße Weihnacht“, Berlin, 1982.

Dieses Zitat der unten bereits vorgestellten Rosa Luxemburg stammt aus einem ihrer Briefe aus dem Gefängnis. Eine ihrer Mitstreiterinnen, Clara Zetkin, war Wegbereiterin des heutigen Frauentags. Er galt als Kampftag für das Wahlrecht von Frauen. Anlass zwei besondere Bücher vorzustellen:

Die „Good Night Stories for Rebel Girls“ sind bestens geeignet sich zu verdeutlichen wofür Frauen heute und in der Vergangenheit kämpfen, sich einsetzen und stark machen. Die Bücher von Elena Favilli und Francesca Cavallo wurden durch ein Crowdfundingprojekt ermöglicht. Sie stellen gemeinsam über hundert Frauen vor, die im Gestern und Heute für etwas brennen, ihren Traum leben und die Kraft und den Mut haben an sich zu glauben. Entstanden sind zwei Bücher, die durch knappe Texte und die Arbeit begnadeter Illustratorinnen, Frauen in all ihren Facetten, Wünschen und Träumen vorstellen und lebendig machen. Ihr Mut, ihr Esprit und ihre Leidenschaft sich für sich einzusetzen und gegen vorherrschende Verhältnisse vorzugehen, erstaunen, beglücken und spenden Kraft für die Umsetzung eigener Wünsche, Ideen und Ziele. Lassen Sie mit diesem Feuerwerk den Funken überspringen!

zum Produkt € 24,00*

Rosa
empfohlen von:

Rosa Klingner

Rosa

kartoniert

05.03.2019

revolutionär, pazifistisch, naturverbunden

Rosa Luxemburg wurde heute vor 148 Jahren in Polen geboren wurde. Mit scharfem Verstand und mitreißendem Temperament kämpfte sie für die Rechte der Arbeiterschaft und die Idee des Sozialismus.
Als hochgebildete Frau setzte sich für eine Partei ein, die sie selbst zu dieser Zeit nicht wählen durfte. In ihren starken Reden und Texten scheute sie keinen Konflikt. Ihr entschiedenes Eintreten für den Antimilitarismus führte zur Inhaftierung. In ihren Briefen aus dem Gefängnis spiegelt sich ihre vielseitige Persönlichkeit, ihr Mitgefühl und ihr Lebensdurst wider. Vielen unbekannt ist, dass sie neben der aufreibenden Arbeit in der Politik ein Herbarium führte,
das in erst in diesem Jahrhundert veröffentlicht wurde.
Im Januar 1919 wurde sie von ihren Widersachern brutal ermordet.

Die Graphic Novel "Rosa" von Kate Evans zeigt Rosa Luxemburgs intellektuelle Welt und setzt ihre Ideen in den Kontext einer bewegenden Lebensgeschichte.

Zur weiteren Auseinandersetzung mit der herausragenden Persönlichkeit Rosa Luxemburg ist zu empfehlen:

Luxemburg, Rosa „Herbarium“, Dietz Vlg Bln, 416 Seiten, 39,90 Euro.

Schumann, Frank, „Geschichte im Brennpunkt - Der Fall Liebknecht/Luxemburg“, Das Neue Berlin, 176 Seiten, 12,99 Euro.

Luxemburg, Rosa / Kern, Bruno, „Mensch sein ist vor allem die Hauptsache. Gedanken einer Revolutionärin“, marix Verlag, 192 Seiten, 6,00 Euro.

Luxemburg, Rosa / Dath, Dietmar, „Friedensutopien und Hundepolitik. Schriften und Reden. Mit einem Essay von Dietmar Dath“ [Was bedeutet das alles?], Reclam, 108 Seiten, 6,00 Euro.

Luxemburg, Rosa/Kleiner, Franziska (Herausgegeben von), „LUXEMBURG to go“, Neues Leben, 96 Seiten, 7,00 Euro.

Luxemburg, Rosa, „Briefe aus dem Gefängnis“, Dietz Vlg Bln, 136 Seiten, 12,00 Euro.

zum Produkt € 20,00*

Vietnam
empfohlen von:

Rosa Klingner

Vietnam

gebunden

21.02.2019

Fernweh und Reisehunger

Der heutige Weltfremdenführertag ehrt diejenigen, die Besucher ihre Welt erklären, zeigen und begreifbar machen.
Ob Weltstadt oder Landregion überall gibt es etwas zu erleben und zu entdecken. Ist es nicht schön in die Fremde geführt zu werden?

Das ist auch einer der unzähligen Fähigkeiten von Büchern. Zwischen den Seiten der Kochbücher des Dorling Kindersley Verlags kann man sich verlieren und an ganz anderen Orten wiederfinden.

Reich bebildert zeigen sie uns ferne Welten und den Schlüssel dazu. Denn die authentischen Rezepte können Speisen allerorts auf den Teller zaubern. Dann ist man mit einem Bissen schon da oder kann sich einen Augenblick lang zurückversetzten an den Ort des Fernwehs und den Reisehunger stillen. Neben Ländern wie Vietnam, Sri Lanka oder Japan gibt es auch kulinarische Anregungen einzelner Städte. Venedig, Lissabon oder Jerusalem laden dazu ein, lukullisch erfahren zu werden. Viel Freude beim Bestaunen und Verkosten der Fremde!
Lassen Sie sich von ihr inspirieren und verführen!

zum Produkt € 26,95*

1 2
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand