Unsere Empfehlungen

Hier empfehlen wir Ihnen regelmäßig Bücher, die uns persönlich sehr gut gefallen haben. Aber wir kennen noch viel viel mehr...
Im Reiter "Bitte beachten" finden Sie auch einen Podcast mit unseren Buchempfehlungen beim Deutschlandfunk Kultur.

Der Ratz-Fatz-x-weg 23
empfohlen von:

Gustav Messerschmidt

Gustav Messerschmidt

Der Ratz-Fatz-x-weg 23 Salah Naoura

gebunden

Seit Familie Pittel sich einen »Ratz-Fatz-x-weg 23« angeschafft hat, erkennen Laura und Robert ihre Mutter nicht wieder. Wie besessen saugt sie mit dem Superstaubsauger alles weg, was ihr vor die Nase kommt, vom Staubkorn bis zum Gartenlaub. Was ist nur mit ihr los? Und wer sind die weißen Herren, die aus ihren weißen Schnappkoffern nicht nur Putzmittel zaubern, sondern auch diese Tropfen im Goldfläschchen?

Ich liebe auch das Hörbuch!!!!


Gemeinsam machen sich die Kinder auf, dem Geheimnis der dubiosen Firma »GRÜNDLICH« auf die Spur zu kommen und geraten in die Fänge eines gigantischen Wüstenimperiums.

zum Produkt € 12,95*

Wintervanille
empfohlen von:

Klara Schwenk

Klara Schwenk

Wintervanille Manuela Inusa

kartoniert

So zauberhaft und romantisch wie ein Spaziergang im Schnee!

Mit viel Liebe führt Cecilia ihre Vanillefarm im kalifornischen Napa Valley. Sie handelt aber nicht nur mit dem Gewürz, sondern stellt auch leidenschaftlich gern köstliche Produkte damit her. Leider lässt ihre Passion Cecilia kaum Zeit für ihre beste Freundin Julia, geschweige denn für ein Liebesleben. Ein TV-Bericht über Cecilias Plantage und ihre besonderen Vanillekreationen weckt das Interesse von Richard Banks, dem Inhaber eines luxuriösen Hotels, der sie prompt einlädt, dort an einem Gewürzseminar teilzunehmen und selbst Vorträge zu halten. Cecilia ist begeistert, denn das Resort liegt am verschneiten Lake Tahoe - die perfekte Gelegenheit, echte Winterstimmung zu erleben! Sie ahnt nicht, dass Richard nicht nur ihre Vanillekekse zuckersüß findet ...

Man bekommt sofort Lust auf Vanilleplätzchen backen!
Ein weiterer Wohlfühlroman von Manuela Inusa!

zum Produkt € 10,00*

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen
empfohlen von:

Klara Schwenk

Klara Schwenk

Ophelia Scale - Die Welt wird brennen Lena Kiefer

gebunden

Hoffnung ist stärker als Hass, Liebe ist stärker als Furcht

Die 18-jährige Ophelia Scale lebt im England einer nicht zu fernen Zukunft, in dem Technologie per Gesetz vom Regenten verboten ist. Die technikbegeisterte und mutige Kämpferin Ophelia hat sich dem Widerstand angeschlossen und wird auserkoren, sich beim royalen Geheimdienst zu bewerben. Gelingt es ihr, sich in dem harten Wettkampf durchzusetzen, wird sie als eine der Leibwachen in der Position sein, ein Attentat auf den Herrscher zu verüben. Doch im Schloss angekommen, verliebt sie sich unsterblich in den geheimnisvollen Lucien - den Bruder des Regenten. Und nun muss Ophelia sich entscheiden zwischen Loyalität und Verrat, Liebe und Hass ...

Der erste Band der "Ophelia Scale"-Reihe"
Der Debütroman von Lena Kiefer.
Man möchte es einfach nicht aus der Hand legen!

zum Produkt € 18,00*

Alle Kinder
empfohlen von:

Gustav Messerschmidt

Gustav Messerschmidt

Alle Kinder Martin Schmitz-Kuhl

gebunden


Alle Kinder gehen zum Friedhof. Außer Hagen - der wird getragen ...Wem dieser Reim vollkommen neu ist, der ist kein Grundschulkind mehr und hat auch keines im Haushalt. Alle anderen wissen: Diese Reime sind schönster Kinder-Volksmund und werden auf Pausenhöfen von einer Schülergeneration an die nächste weitergegeben. Höchste Zeit, dass daraus mal ein Kinderbuch entstand!Herausgekommen ist ein erfrischend böses und aberwitzig illustriertes ABC der Schadenfreude.Das ABC-Buch für ausgeschlafene Leseanfänger!

zum Produkt € 15,00*

Kalsarikänni
empfohlen von:

Thomas Messerschmidt

Thomas Messerschmidt

Kalsarikänni Miska Rantanen

kartoniert


Die Dänen lieben Hygge, kuscheln sich gerne gemütlich ein und trinken literweise heiße Schokolade. Da das ziemlich auf die Hüften geht, haben die Schweden das etwas moderatere Lagom erfunden. Ein bisschen Schoki, aber nicht zu viel davon. So richtig viel Spaß macht Mäßigung dann aber doch nicht, weswegen die Finnen nun mit Kalsarikänni durchstarten, was so viel bedeutet wie: sich allein zu Hause in Unterwäsche betrinken. Bei diesem sensationellen Wohlfühltrend aus dem coolen Norden geht es darum, sich all die hoffnungslos verplanten Abende zurückzuerobern, die man sonst mit Besuchen im Fitnessstudio, miesen Dates, langweiligen Familienfeiern oder gar im Büro gefüllt hat. Canceln Sie das alles. Gehen Sie heim, ziehen Sie sich den unbequemen Anzug aus und kippen Sie in Ruhe einen: Entspannter werden Sie nie sein. Der finnische Kalsarikänni-Experte Miska Rantanen zeigt Ihnen, wie es geht!


zum Produkt € 10,00*

Schloss der dunklen Leidenschaft | Erotischer SM-Roman
empfohlen von:

Klara Schwenk

Klara Schwenk

Schloss der dunklen Leidenschaft | Erotischer SM-Roman Angelique Corse

kartoniert


Hildburghausen Anfang des 19. Jahrhunderts: Die zwanzigjährige Celina ist verzweifelt. Aufgrund finanzieller Probleme sowie der Spielsucht ihres Vaters muss sie sich - entgegen ihrer ursprünglichen Pläne - einen Ehemann suchen.


Als Celina auf einem Ball von einem aufdringlichen Verehrer beinahe vergewaltigt wird, flieht sie in den Wald und stößt auf die mysteriöse Sophia. Sie und ihr Gefährte Morelle führen ein sehr zurückgezogenes Leben in einem Schloss und werden von den Leuten »Dunkelgraf« und »Dunkelgräfin« genannt.


Trotz ihrer Skepsis tritt Celina eine Stelle als Gesellschafterin bei ihnen an und merkt ziemlich schnell, worauf sie sich eingelassen hat. Denn Sophia und Morelle führen sie schamlos in die Geheimnisse der Unterwerfung sowie der außergewöhnlichen Genüsse ein.


Sie sind aber nicht die Einzigen, die ein Geheimnis hüten ...




Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

zum Produkt € 12,90*

Die Erfindung des Nordens
empfohlen von:

Alexandra Messerschmidt

Alexandra Messerschmidt

Die Erfindung des Nordens Bernd Brunner

gebunden


Der Norden: Mythos und SehnsuchtsortBernd Brunner erkundet die Kulturgeschichte einer Himmelsrichtung.


Für die einen eisgefrorenes Niemandsland voll kampflustiger Wikinger, für die anderen Wiege der Zivilisation: Der Norden war schon immer Projektionsfläche für allerlei Fantasien. Bernd Brunner beleuchtet, wie sich das Bild des Nordens über die Jahrhunderte gewandelt hat.


Lange erschöpfte sich das, was man über den Norden zu wissen glaubte, in Gerüchten und obskuren Reiseberichten - barbarische Wikingerhorden, ewiges Eis und unwirtliche Landschaften prägten viele Jahrhunderte das Bild. Doch die Wahrnehmung änderte sich, spätestens ab dem 18. Jahrhundert, als etwa das Interesse an nordischer Mythologie erwachte und Werke wie die Edda und Ossians Dichtungen als nördliche Gegenstücke zu antiken griechischen Schriften gelesen wurden - sowohl von den von der »reinen Urkraft des Nordens« angetanen Romantikern als auch jenen, die sich mehr zur Klassik hingezogen fühlten. Aus dieser Faszination entstand auch die Theorie, dass die »Urheimat der Germanen« im Norden liege (und Helgoland die Hauptstadt von Atlantis sei) - eine Idee, die in der kultischen Verehrung alles Nordischen durch die Nazis einen irregeleiteten Höhepunkt fand.


Bernd Brunner unternimmt einen faszinierenden Streifzug durch Kultur- und Wissenschaftsgeschichte. Was er dabei zusammenträgt, reicht von den Wikingern bis zu IKEA und von Eiszeitrelikten bis zu schmelzenden Gletschern, wirft einen spannenden Blick auf wagemutige Forschungsexpeditionen wie auf allerlei bizarre Auswüchse - und verändert damit nicht nur den Blick nach Norden, sondern den Blick auf die Welt.

zum Produkt € 24,00*

Kleine Stadt der großen Träume
empfohlen von:

Alexandra Messerschmidt

Alexandra Messerschmidt

Kleine Stadt der großen Träume Fredrik Backman

gebunden


Der große neue Roman von Fredrik Backman, Autor des Welterfolgs >Ein Mann namens Ove<.


In Björnstadt halten die Menschen zusammen. Ihre Devise ist: hart arbeiten, nicht beschweren und dem Rest der Welt zeigen, woher wir kommen. Das Leben hier war noch nie leicht, aber nun steht die Zukunft auf dem Spiel. Alle Hoffnungen liegen auf den Schultern ein paar junger Leute. Da geschieht in einer eiskalten Nacht etwas, was kaum jemand glauben mag. Etwas, was für Björnstadt alles verändert. Frauen und Männer, Mädchen und Jungen, Familien und Nachbarn - jeder muss für sich entscheiden, auf welcher Seite er steht.


Ein hoch spannendes und zutiefst berührendes Buch, das die wichtigen Fragen unserer Zeit stellt: Wie können wir Liebe und Familie bewahren? Was bedeutet Heimat? Was hält uns zusammen? Wem können wir glauben? Und für wen würden wir lügen?


»Backmans Meisterwerk: gefühlvoll und zutiefst menschlich.« New York Journal of Books


Vom international gefeierten Bestseller-Autor aus Schweden, Fredrik Backman.

zum Produkt € 19,99*

Die Peer Gynt Papers
empfohlen von:

Thomas Messerschmidt

Thomas Messerschmidt

Die Peer Gynt Papers Rainer Doh

kartoniert


Das Peer Gynt Feld ist ein riesiges im Nordatlantik entdecktes Erdgasvorkommen. Die skrupellosen Wirtschaftsbosse der Gasindustrie wittern ein Milliardengeschäft. Das Auftauchen geheimer Dokumente könnte alle Pläne in Gefahr bringen.


In einem Schweizer Bordell wurde der politisch aufstrebende Anwalt Ole Ludvigsen erschossen. Der frischgebackene norwegische Kriminalkommissar Arne Jakobson bekommt den ominösen Auftrag, Dokumente ausfindig zu machen, die sich bei dem Mordopfer befunden haben. Er soll sie unter höchster Diskretion zurück nach Norwegen bringen. Als Arne von dem untergetauchten Tatverdächtigen Thore Moberg aufgesucht wird, beteuert dieser nicht nur seine Unschuld. Eindringlich warnt er Arne vor den Gefahren, die mit dem Besitz der Unterlagen - den Peer-Gynt-Papers - einhergehen. Schnell findet sich Arne selbst als Zielobjekt krimineller Machenschaften wieder.

zum Produkt € 16,90*

Pullerpause im Tal der Ahnungslosen
empfohlen von:

Gustav Messerschmidt

Gustav Messerschmidt

Pullerpause im Tal der Ahnungslosen Franziska Gehm

gebunden

Eigentlich wollten Jobst und seine Mutter auf dem Heimweg von ihrem
Mittelalter-Urlaub bloß eine Pinkelpause im Jahr 1986 einlegen. Aber dann ist ihr Zeitreisekoffer plötzlich verschwunden und die beiden hängen fest - mitten in der DDR. Ein Land, das Jobst nur aus Erzählungen kennt. Kinder heißen hier Pioniere, im Obst- und Gemüseladen gibt es keine Südfrüchte, sondern das, was gerade da ist, und das Staatsoberhaupt kommt Jobst auch sehr seltsam vor.
Doch ohne Koffer keine Heimreise! Und so macht sich Jobst gemeinsam mit seinen neu gewonnenen Freunden auf die Suche. Natürlich führt das zu allerlei Turbulenzen - samt einer etwas unglücklichen Begegnung mit dem Staatsratsvorsitzenden.
Kinder von heute wissen kaum, wie es sich anfühlte, in der DDR aufzuwachsen. Hier wird einmal nicht in Form einer Problemgeschichte und mit dem üblichen Wende-Schwerpunkt davon erzählt, sondern actionreich, witzig und authentisch.
Zum Lachen, zum Nachdenken, zum Kennenlernen einer Welt,
die gar nicht so fern ist, wie man immer denkt

zum Produkt € 14,00*

1 2 ... 7
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand