Veranstaltungen

Bücherbande: Der Literaturkreis für Kinder von 5-8 Jahren

14.06.2019 14:30 Uhr - 16.11.2019 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung
Preis: Bücherbande € 12,- und Vorlesezeit € 8,-

Immer von 14:30 bis 16:00

Die Kunst- und Deutsch-Pädagoginnen Christiane Hommel
und Sybille Schulz leiten die Nachmittage.

Bücherbande: Je Termin € 12,- inklusive Bastelmaterial.
3 Termine € 30,

Vorlesezeit: Macht es Euch gemütlich und lauscht einer spannenden Geschichte.
Natürlich habt Ihr Zeit, in aller Ruhe in unseren Büchern zu stöbern.
Eintritt € 10,- / 3 Termine € 24,-

Voranmeldung unbedingt erforderlich.

15.6.19
Schlemmerbrote -Buch
Heute geht es um die vielen Möglichkeiten, super-leckere Brote zu  belegen und zu garnieren. Du gestaltest ein eigenes Schlemmerbrote -Buch. Bring Appetit mit! Hmmmm! Wenn du auf ein Lebensmittel allergisch bist, gib vorher Bescheid! 

24.8.19 Bücherbande-Vorlesezeit: "Kinder-Klassiker"

21.9.19 Aus aller Welt
Wir leben in einer bunten Welt mit Menschen, Tieren und Pflanzen unterschiedlichster Art. Heute erfährst du einiges über die bunte Vielfalt unserer Welt. Wenn du schon interessante Sachen weißt, erzähl sie uns oder bringe sie mit! Es wird spannend!

19.10.19 Bücherbande-Vorlesezeit: "Kinder-Klassiker"

16.11.19 Geschenkezeit
In dieser besonderen Zeit vor Weihnachten machen sich große und kleine Leute Gedanken rund um das Schenken. Lasst und dem Schenken auf den Grund gehen durch die ein oder andere Geschichte vom Schenken. Willst du vielleicht am Ende selbst etwas verschenken? 

Wir freuen uns auf Euch!

Bücherbande: Der Literaturkreis für Kinder von 5-8 Jahren

Norwegen-Abend

17.10.2019 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes&Büchergilde
Vorverkauf: wir bitten um Voranmeldung
Preis: Eintritt frei

Norwegen ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Das ist großartig. Norwegen hat eine lang zurückreichende Literaturtradition. Ob es die mystischen Sagen längst vergangener Zeiten oder ganz aktuelle Auseinandersetzungen mit der aufkeimenden rechten Denkweise ist. Dieses vermeintlich kleine Land hat viel zu bieten und noch viel mehr zu entdecken.

Wir hier im Team haben eine kleine Auswahl getroffen, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Kommen Sie mit uns auf eine abenteuerliche Literaturreise.

Norwegen-Abend

Frank Jakubzik liest aus "Gefühlte Zuversicht"

31.10.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Um Voranmeldung wird gebeten.
Preis: € 9,-

"Tagträume, Albträume und Aussteigerfantasien, Schrecksekunden und Momente, in denen scheinbar den Wünschen geholfen werden kann", entdeckte die Süddeutsche Zeitung 2016 in Frank Jakubziks Erzähldebüt. Auch sein neues Buch dreht sich um die aufregenden Unwägbarkeiten unseres Alltags: Lokführer, die den Weg nicht kennen, philosophische Eheverächter, die sich lieber zu dritt vergnügen, das Glück, das man im Uhrengeschäft kaufen kann – mit zwingender Logik läuft das eine auf das andere hinaus und alles stets wie es will auf ein doppelbödiges erzählerisches Vergnügen. »Erfundene Geschichten, die doch aus der Realität schöpfen und mitten in die Realität hinein zielen; hintersinnig, gewitzt und mit scharfem Blick« (WDR).

Frank Jakubzik, 1965 in Kassel geboren, lebt mit seiner Familie in Mainz. Er veröffentlichte zahlreiche Übersetzungen aus dem Englischen und schreibt Erzählungen: Nach In der mittleren Ebene (2016) ist Gefühlte Zuversicht sein zweites Buch im Suhrkamp Verlag.

Frank Jakubzik liest aus "Gefühlte Zuversicht"

Die Autorin Simone Lappert liest aus „Der Sprung“

11.11.2019 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung
Preis: 12,-

Eine junge Frau steht auf einem Dach und weigert sich herunterzukommen. Was geht in ihr vor? Will sie springen? Die Polizei riegelt das Gebäude ab, Schaulustige johlen, zücken ihre Handys. Der Freund der Frau, ihre Schwester, ein Polizist und sieben andere Menschen, die nah oder entfernt mit ihr zu tun haben, geraten aus dem Tritt. Sie fallen aus den Routinen ihres Alltags, verlieren den Halt – oder stürzen sich in eine nicht mehr für möglich gehaltene Freiheit.

Simone Lappert, geboren 1985 in Aarau in der Schweiz, studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. 2014 erschien ihr Debütroman ›Wurfschatten‹, der auf der Shortlist des ›aspekte‹-Preises stand. Sie wurde mit dem Wartholz-Preis als beste Newcomerin ausgezeichnet, ist Präsidentin des Internationalen Lyrikfestivals Basel und Schweizer Kuratorin für das Lyrikprojekt ›Babelsprech.International‹. Sie lebt und arbeitet in Basel und Zürich.

Die Autorin Simone Lappert liest aus „Der Sprung“

5. Literarischer Après-midi mit Rainer Brauer

23.11.2019 15:00 Uhr

5. Literarischer Après-midi mit Rainer Brauer
Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung
Preis: 7,- inklusive Verköstigung

Wie schon in den letzten vier Jahren wird Ihnen Rainer Brauer seine literarischen Fundstücke des Jahres vorstellen. Wieder werden Sie mit einem reichen Schatz an Lese- und Geschenkideen für den kommenden Winter unsere Buchhandlung verlassen.

Vorher heißt es aber "bleiben" bei Glühwein und Plätzchen…