Veranstaltungen

Bücherbande! Unser Literaturkreis für Kinder

29.02.2020 14:30 Uhr - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung.
Preis: € 12- inklusive Material

29. Februar
Früher-heute- und morgen?
Uromas, Uropas, Omas und Opas, Mamas und Papas erzählen oft Geschichten von früher. Was war damals denn los? Wie ist es heute bei dir? Wie stellst du dir deine Zukunft vor? Wenn du magst, bringe doch Bilder und Bücher von früher, heute – oder deine Ideen von morgen mit. Das wird spannend!

4. April
Mein Lieblingsbuch
Hast du ein Lieblingsbuch? Dann bringe es mit! Hast du noch keines? Vielleicht findest du heute eines. Wir schmökern heute in euren Lieblingsbüchern, bekommen viel vorgelesen und machen es uns so richtig gemütlich.

6. Juni
Gartenzeit
Bist du gerne im Garten und hast du schon einmal selbst Pflanzen beim Wachsen beobachtet? Es gibt in Büchern interessante Informationen und Tipps für den Garten. Gerne kannst du auch selbst von deinen Erfahrungen erzählen. Wir werden auch selbst ein bisschen gärtnern!

12. September
Alles Quark!
Bist du ein Schleckermäulchen bereitest du gerne leckere Aufstriche zu? Heute dreht sich alles um Quark. Natürlich werden wir von unseren feinen Häppchen kosten und du gestaltest ein kleines "Alles Quark -Buch". Bitte bringe dir eine Schürze mit ????
Wenn du auf irgendein Lebensmittel allergisch reagierst, gib vorher bitte genau Bescheid.

21. November
Geschenke-Zeit
In dieser besonderen Zeit vor Weihnachten machen sich große und kleine Leute Gedanken rund um das Schenken. Lasst uns dem Schenken durch die ein oder andere Geschichte auf den Grund gehen. Willst du am Ende vielleicht selbst etwas verschenken?

Bücherbande! Unser Literaturkreis für Kinder

Günther Butkus liest aus "Herzband"

05.03.2020 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung
Preis: € 7,-

Wer schon einmal geliebt hat, kennt die Höhen und Tiefen, die dieses Gefühl mit sich bringt. Die Liebe kann beflügeln. Wer liebt, muss sich hingeben können, begiebt sich aber auch in Gefahr. Und dennoch suchen wir alle das Glück, wollen ein Band zwischen zwei Herzen knüpfen. Günther Butkus gelingt es in seinem "Herzband" auf wundervolle Weise, für die Liebe in all ihren Schattierungen Worte zu finden. Mit 366 Liebesgedichten begleitet er den Leser durch das ganze Jahr - verzaubert, entrückt, träumt und entlarvt.

Bei der Lesung wird Günther Butkus sowohl Gedichte aus seinem "Herzband" lesen, als auch unveröffentlichte Gedichte über die Liebe, das Leben, das Jungbleiben, auch wenn man älter wird...
 
Günther Butkus wurde 1958 in Bielefeld geboren. Seit den 1980er Jahren veröffentlicht er Gedichte und Kurzgeschichten in Literaturzeitschriften und Anthologien. 1981 erschien sein erster Band »Gedichte« und 1997 folgte »Heute Nacht Morgen Du«. Aus Leidenschaft ist Butkus Verleger vom Pendragon Verlag, den er 1981 in Bielefeld gegründet hat.

Günther Butkus liest aus "Herzband"

Workshop: Bücherbinden mit Eva Becker

07.03.2020 14:30 Uhr - 18:30 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung.
Preis: € 45,-/30,-

Sie wünschen sich ein elegantes oder ein verspieltes Buch, das Sie auch verschließen können?
Voila!  Wir binden auf Bänder! Schneiden, falzen, nähen. Wir arbeiten Bücher mit verkreuztem Langstich auf farbiges Stoffband - lassen Sie sich überraschen!

Bitte mitbringen, so vorhanden: Bleistift, Geodreieck, Cutter oder Skalpell, feine Ahle, Falzbein.

Kosten für den Workshop pro Person: 45,- € inklusive Material (für Schüler, Studenten und Auszubildende 30,-)

Teilnehmerzahl 6. Wir bitten um Voranmeldung

Workshop: Bücherbinden mit Eva Becker

Eine Ausstellung zum Stöbern und Blättern.: "Die schönsten deutschen Bücher 2019"

09.03.2020 09:30 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Preis: Frei

9.3. bis 28.03.2019 "Die schönsten deutschen Bücher 2019"
Eine Ausstellung zum Stöbern und Blättern.

Im Wettbewerb der »Schönsten Deutschen Bücher« wählten zwei Expertenjurys in einem aufwändigen Verfahren die 25 schönsten Bücher des Jahres aus. 14 Jurorinnen und Juroren diskutierten sieben Tage lang über die eingereichten Novitäten. Die Gewinner sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung. Die Auswahl berücksichtigt auch das leisere, solide gemachte Lesebuch. Die prämierten Bücher setzen Zeichen und zeigen wichtige Trends und Strömungen der deutschen Buchproduktion. In jeder der fünf Kategorien »Allgemeine Literatur«, »Fachbücher, Wissenschaftliche Bücher, Sachbücher, Schulbücher«, »Ratgeber«, »Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge« und »Kinderbücher, Jugendbücher.

Silvia Werfel präsentiert die schönsten Bücher 2019

17.03.2020 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung.
Preis: € 7,-

Dienstag, 17. März 19.00 Uhr Silvia Werfel präsentiert die schönsten Bücher 2019
Zur Ausstellung wird uns Frau Silvia Werfel am 17. März einen Einblick in den sinnlichen Genuss des Lesens geben. Die Fachautorin ist als Wissenschaftlerin mit der Geschichte des Buchs und seinen aktuellen Produktionsbedingungen vertraut. Was macht ein gut gemachtes Buch aus und warum ist es so wichtig, dass die Typografie stimmt? Über dies und vieles mehr wird es an unserem Abend rund um die schönsten deutschen Bücher gehen.

Silvia Werfel präsentiert die schönsten Bücher 2019

Von Frauen, Weibern und Heldinnen!

27.03.2020 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung.
Preis: € 8,-

Biografische Röntgenbilder und Originaltexte
Mit unterschiedlichen Texten, ausgewählt von Dieter Wallentin, gelesen von Gert Zimanowski
 
Berlin in den 20iger Jahren des letzten Jahrhunderts. Irmgard Keun, Maria Leitner und Mascha Kaleko sehen, trotz des Glamours der damaligen Welthauptstadt der Kultur, deutlich die heraufziehende Finsternis.
Gefühlvoll und entschlossen stellt sich jede der Frauen auf eigene Weise der Drohung entgegen. Die Jüdin Mascha Kaleko, die das Leben liebt und so lange es geht in ihrer sprachlichen Heimat aushält. Die provozierende Irmgard Keun, die ihren Lebensstil wegen der Nazis nicht ändern wird. Die investigative Jounalistin Maria Leitner, die mit allen Mitteln versucht das Treiben der Nazis und das Elend der Menschen zu zeigen.
Dieter Wallentin, unser Spezialist für das besondere Buch, beleuchtet 3 Leben und würdigt
(fast) vergessenen Mut. Die Originaltexte liest Gert Zimanowski.

Eintritt: 8,- €. Wir bitten um Voranmeldung.