Veranstaltungen

Bücherbande: Der Literaturkreis für Kinder von 5-8 Jahren

14.06.2019 14:30 Uhr - 16.11.2019 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung
Preis: Bücherbande € 12,- und Vorlesezeit € 8,-

Immer von 14:30 bis 16:00

Die Kunst- und Deutsch-Pädagoginnen Christiane Hommel
und Sybille Schulz leiten die Nachmittage.

Bücherbande: Je Termin € 12,- inklusive Bastelmaterial.
3 Termine € 30,

Vorlesezeit: Macht es Euch gemütlich und lauscht einer spannenden Geschichte.
Natürlich habt Ihr Zeit, in aller Ruhe in unseren Büchern zu stöbern.
Eintritt € 10,- / 3 Termine € 24,-

Voranmeldung unbedingt erforderlich.

15.6.19
Schlemmerbrote -Buch
Heute geht es um die vielen Möglichkeiten, super-leckere Brote zu  belegen und zu garnieren. Du gestaltest ein eigenes Schlemmerbrote -Buch. Bring Appetit mit! Hmmmm! Wenn du auf ein Lebensmittel allergisch bist, gib vorher Bescheid! 

24.8.19 Bücherbande-Vorlesezeit: "Kinder-Klassiker"

21.9.19 Aus aller Welt
Wir leben in einer bunten Welt mit Menschen, Tieren und Pflanzen unterschiedlichster Art. Heute erfährst du einiges über die bunte Vielfalt unserer Welt. Wenn du schon interessante Sachen weißt, erzähl sie uns oder bringe sie mit! Es wird spannend!

19.10.19 Bücherbande-Vorlesezeit: "Kinder-Klassiker"

16.11.19 Geschenkezeit
In dieser besonderen Zeit vor Weihnachten machen sich große und kleine Leute Gedanken rund um das Schenken. Lasst und dem Schenken auf den Grund gehen durch die ein oder andere Geschichte vom Schenken. Willst du vielleicht am Ende selbst etwas verschenken? 

Wir freuen uns auf Euch!

Bücherbande: Der Literaturkreis für Kinder von 5-8 Jahren

Und was liest Du so? Unser literarischer Feierabend

29.08.2019 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Und was liest Du so? Unser literarischer Feierabend
Veranstaltungsort: Erlesenes&Büchergilde
Vorverkauf: wir bitten um Voranmeldung
Preis: Eintritt frei

Wir möchten hier in der Buchhandlung mit Ihnen über Ihre Lese-Erlebnisse sprechen. Ungezwungen, bei einem Gläschen Wein kann jeder Gast seine aktuelle Empfehlung vorstellen.
Dabei soll es nicht um einen Vortrag gehen, sondern um einen kurzen, inhaltlichen Abriss und vor allem um persönliche Eindrücke, gerne mit Lesung kurzer Textpassagen - mehr als 10 Minuten pro Buch sollen es gar nicht sein. Das Genre ist dabei völlig offen: Ob Roman, Sachbuch, Krimi, Kinderbuch oder Lyrik(!) - je bunter die Mischung, desto besser.

Gerne können Sie sich schon jetzt anmelden. Ungefähr eine Woche vorher müssten wir dann wissen, welches Buch Sie vorstellen möchten.

Lesung von Ministerin Anne Spiegel und Benni Over

05.09.2019 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes&Büchergilde
Vorverkauf: wir bitten um Voranmeldung
Preis: Eintritt frei

Ministerin Anne Spiegel liest aus den Büchern "Henry rettet den Regenwald" und "Im Rollstuhl zu den Orang-Utans" von Herausgeber Benni Over.

Benni Over, 28 Jahre, ist fast vollständig gelähmt. Nichtsdestotrotz setzt er sich seit Jahren für die Rettung der vom Aussterben bedrohten Orang-Utans und deren Lebensraum, den Regenwald, ein – tourt deutschlandweit durch Schulen, Universitäten und Buchhandlungen, klärt auf und rüttelt wach. Mit seinem Projekt und seinen Büchern möchte er aufzeigen, welche Folgen die Zerstörung des Regenwaldes für die Menschen vor Ort, die Arten, die biologische Vielfalt und das Klima weltweit hat.

Ein spannendes Mix aus Präsentation, Filmbeiträgen zu Bennis Reise ins Land der Orang-Utans und Text-Passagen aus beiden Büchern - gelesen von Ministerin Anne Spiegel – soll ZuhörerInnen aufklären und dazu motivieren, das eigene Konsumverhalten zu überdenken .

Lesung mit Miriam Spies: Marokkogeschichten

10.10.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung
Preis: € 8.-

"Tanger? Tanger liegt nur eine zweitägige Schiffsreise von Marseille, ein netter Ausflug immer an der spanischen Küste entlang. Und wenn Sie auf der Flucht vor der Polizei sind (oder wovor auch immer, denn Fluchten gibt es viele), dann kommen Sie unbedingt hierher." Mit diesen Worten im Ohr reiste Miriam Spies in die weiße Stadt im Norden Marokkos – und kam mit Taschen voller Geschichten zurück.

Geschichten vom Unterwegssein, von kauzigen, momenthaften Reisebegleitern, von Minutenfreundschaften, von schlaflos durchwachten Nächten und von skurrilen Lebenswegkreuzungen.
Geschichten über die ganz kleinen und ganz großen Träume, über kulturelle Fettnäpfchen, über marokkanische Gastfreundschaft und bewusstes Sichaussetzen. Geschichten über die Notwendigkeit des Fremdseins, über den Zauber des sich Wunderns und über das Glück, niemals anzukommen. Denn, wie schon ein arabisches Sprichwort sagt: Die schönste Straße ist die, die niemals endet.

Lesung mit Miriam Spies: Marokkogeschichten

Norwegen-Abend

17.10.2019 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes&Büchergilde
Vorverkauf: wir bitten um Voranmeldung
Preis: Eintritt frei

Norwegen ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Das ist großartig. Norwegen hat eine lang zurückreichende Literaturtradition. Ob es die mystischen Sagen längst vergangener Zeiten oder ganz aktuelle Auseinandersetzungen mit der aufkeimenden rechten Denkweise ist. Dieses vermeintlich kleine Land hat viel zu bieten und noch viel mehr zu entdecken.

Wir hier im Team haben eine kleine Auswahl getroffen, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Kommen Sie mit uns auf eine abenteuerliche Literaturreise.

Norwegen-Abend

Frank Jakubzik liest aus "Gefühlte Zuversicht"

31.10.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Um Voranmeldung wird gebeten.
Preis: € 9,-

"Tagträume, Albträume und Aussteigerfantasien, Schrecksekunden und Momente, in denen scheinbar den Wünschen geholfen werden kann", entdeckte die Süddeutsche Zeitung 2016 in Frank Jakubziks Erzähldebüt. Auch sein neues Buch dreht sich um die aufregenden Unwägbarkeiten unseres Alltags: Lokführer, die den Weg nicht kennen, philosophische Eheverächter, die sich lieber zu dritt vergnügen, das Glück, das man im Uhrengeschäft kaufen kann – mit zwingender Logik läuft das eine auf das andere hinaus und alles stets wie es will auf ein doppelbödiges erzählerisches Vergnügen. »Erfundene Geschichten, die doch aus der Realität schöpfen und mitten in die Realität hinein zielen; hintersinnig, gewitzt und mit scharfem Blick« (WDR).

Frank Jakubzik, 1965 in Kassel geboren, lebt mit seiner Familie in Mainz. Er veröffentlichte zahlreiche Übersetzungen aus dem Englischen und schreibt Erzählungen: Nach In der mittleren Ebene (2016) ist Gefühlte Zuversicht sein zweites Buch im Suhrkamp Verlag.

Frank Jakubzik liest aus "Gefühlte Zuversicht"