Veranstaltungen

9. Bücherfrühstück – Der Pendragon Verlag

17.02.2019 11:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung
Preis: 10.- inklusive Verköstigung

Zu Gast sind die Autorin Sandra Brökel und der Verleger Günther Butkus.

Günther Butkus berichtet von der Verlagsarbeit und Autorin Sandra Brökel liest aus ihrem Roman "Das hungrige Krokodil"

"Das hungrige Krokodil" ist ein wunderbares Buch, ein lebendiges Stück Zeitgeschichte und ein Familienroman, in dem wir seine Protagonisten lieben lernen." MURMANN-MAGAZIN | Barbara Hoppe
"Dieser Familienroman ist ein Tatsachenroman, der den Leser packt, ihm einmal mehr und notwendigerweise eine Zeit und ein Ereignis ins Gedächtnis ruft, deren Folgen heute noch spürbar sind." GLAREAN MAGAZIN | Walter Eigenmann
"Unaufdringlich, aber überzeugend wird von Leid und Hoffnung, von Liebe und Angst in einer feindlichen Welt erzählt." FAZ | Jörn Pinnow

9. Bücherfrühstück – Der Pendragon Verlag

Lars Gustafsson: Wo ist die Insel, welche unser Leben ändert. Literarisch-musikalischer Abend.

14.03.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Wir bitten um Voranmeldung.
Preis: € 15,-

Donnerstag, 14.3.2019 um 19.00 Uhr:
Wo ist die Insel, welche unser Leben ändert?
Texte von Lars Gustafsson und Musik von Johann Sebastian Bach, Charlie Haden, Keith Jarrett und anderen.

"Gustafsson, ein Mann von kosmopolitischer Bildung, ist zugleich ein Hinterwäldler. In diesem Wald gedeiht die Philosophie, aber nicht auf Holzwegen. Es ist eine Philosophie, die man in Deutschland kaum angefangen hat zur Kenntnis zu nehmen (...): die analytische Philosophie. Gustafsson hat - und von wievielen Poeten kann man das schon sagen? - die formale Logik, die Philosophie der Alttagssprache, die strengen Labyrinthe der angelsächsischen Erkenntnistheorie durchaus studiert." (Hans Magnus Enzensberger)
Und wie die diese Kenntnis dem Gedicht zur Hilfe kommt, das werden Sie an diesem Abend hören.

Musik: Wolfgang Thomas – Klavier, Detlef Erbsmehl – Altsaxophon, Sacha Teuber – Kontrabass
Rezitation: Heinrich Heftrich

Eintritt: € 15,-. Wir bitten um Voranmeld

Lars Gustafsson: Wo ist die Insel, welche unser Leben ändert. Literarisch-musikalischer Abend.

Ljuba Arnautovic: Im Verborgenen - Autorinnenlesung

04.04.2019 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: € 10,- Um Voranmeldung wird gebeten.
Preis: € 10,-

Eindringlich, aufwühlend und zugleich unsentimental schreibt Ljuba Arnautović in ihrem Debüt über eine Frau, deren stilles Heldentum unerkannt bleibt, deren beharrlicher Einsatz für das Richtige aber letztendlich Früchte trägt.
Genofeva arbeitet in der Kanzlei des Oberkirchenrats in Wien. Es ist das Jahr 1944. Niemand ahnt, dass sie in ihrer Wohnung über Monate hinweg Menschen versteckt. Niemand weiß auch um ihre politische Vergangenheit, die sie selbst in größte Gefahr bringen könnte.
Sie muss ihren Schmerz und ihre Einsamkeit verbergen: Beide Söhne befinden sich seit Jahren in der UdSSR und der Kontakt zu ihnen ist abgerissen. Ihr Mann ist längst in Australien und damit in einem anderen Leben angekommen.
Eines Tages trifft Genofeva, die sich Tante Eva nennen lässt, auf Walter. Auch er muss schließlich in ihr Versteck fliehen. Dort kommen sich die zwei verlorenen Seelen näher.
»Ein hochpolitisches, zugleich ein hochpoetisches Buch, ein Glücksfall.«
Katja Gasser, Literatur und Kritik

Ljuba Arnautović, geboren 1954 in Kursk (UdSSR), lebt nach wechselnden Aufenthalten in Wien, München und Moskau seit 1987 in Wien. Russisch-Übersetzerin, Rundfunkjournalistin. Zahlreiche Radiofeatures, Reportagen, Essays; Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien. Ljuba Arnautović hat mit einem bisher unveröffentlichten Text den 2. Platz des Literaturpreis Floriana 2018 gewonnen und war mit »Im Verborgenen«, ihrem ersten Roman, auf der Shortlist Debüt für den Österreichischen Buchpreis 2018.
Eintritt: € 10,-. Wir bitten um Voranmeldung.

Ljuba Arnautovic: Im Verborgenen -  Autorinnenlesung

"Glücksorte in Mainz" Buchvorstellung und Stadtführung mit Autorin Stefanie Jung

16.05.2019 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Erlesenes & Büchergilde
Vorverkauf: Ab sofort in der Buchhandlung.
Preis: € 10,-

Der Rhein und der Wein, singen und lachen, Gutenberg und der Dom: Das alles gehört unbedingt zu Mainz - genauso wie das Glück. Kommen Sie mit der Mainzer Autorin Stefanie Jung auf den Spuren ihres neuesten Buches zu den Orten des Glücks und spüren Sie gemeinsam mit der Autorin Wohlfühlplätze auf, die einem im Alltag oft als solche gar nicht bewusst sind. Erleben Sie einen Glücksabend, der Lust auf mehr machen wird!

"Glücksorte in Mainz" Buchvorstellung und Stadtführung mit Autorin Stefanie Jung