Unsere Empfehlungen

The Ending - Du wirst dich fürchten. Und du wirst nicht wissen, warum
empfohlen von:

Rahel Blum

Rahel Blum

The Ending - Du wirst dich fürchten. Und du wirst nicht wissen, warum

kartoniert

Der Überraschungs-Hit des Kanadiers Iain Reid - subtiler Psycho-Horror für Fans von Stephen King und Hitchcock.


Eine Frau fährt mit ihrem neuen Freund Jake durch die winterliche Weite Kanadas. Trotz ihrer besonderen Verbindung denkt sie darüber nach, die Sache zu beenden. Und während draußen die Dämmerung das einsame Land in Dunkelheit hüllt, werden drinnen im Wagen Gespräche und Atmosphäre immer unheimlicher: Weshalb hält die Erzählerin einen Stalker vor Jake geheim, der ihr seit längerem Angst macht? Warum gibt Jake nur bruchstückhaft etwas von sich preis?


Wort für Wort steigt aus den Seiten ein kaum greifbares Unbehagen auf, denn eines ist von vornherein klar: Das junge Paar steuert unaufhaltsam in die Katastrophe ...


Ein raffiniertes, stilistisch brillantes Psycho-Drama über Identität, menschliche Abgründe, Einsamkeit und Wahn - "Der kühnste und originellste literarische Psycho-Thriller seit langem." Chicago Tribune

zum Produkt € 14,99*

Das Reich der sieben Höfe 01 - Dornen und Rosen
empfohlen von:

Rahel Blum

Rahel Blum

Das Reich der sieben Höfe 01 - Dornen und Rosen

gebunden

Die junge Feyre jagt, um ihre Familie vor dem Hungertod zu bewahren. Als sie eines Tages einen riesigen Wolf erlegt, ahnt sie nicht, was sie damit auslöst. Einige Tage später erscheint in ihrer ärmlichen Hütte ein Fae, ein Angehöriger des mächtigen, magischen Volkes aus dem Norden ihres Landes, zu denen auch der Wolf gehörte. Als Wiedergutmachung für dessen Tod wird sie in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Und auch die traditionelle Feindschaft zwischen Menschen und Fae stellt Feyre nach einigen Wochen mit ihrem Gastgeber und Entführer, dem Fae-Prinzen Tamlin, in Frage. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.
Schon die "Throne of glass"-Reihe der Autorin finde ich außergewöhnlich episch und großartig. Mit ihrer neuen Reihe "Das Reich der sieben Höfe" schwenkt Sarah Maas etwas mehr auf die romantische Seite um, aber auch das macht sie fantastisch und extrem fesselnd. In dieser Reihe ist auch bereits der zweite Band erhältlich.

zum Produkt € 19,95*

Lüge
empfohlen von:

Rahel Blum

Rahel Blum

Lüge

kartoniert

Hochspannend und beklemmend aktuell - ein neuer Fall für Lene Jensen und Michael Sander


Die dänische Gesellschaft Nobel Oil kennt keine Skrupel, sich die gigantischen Rohstoffvorkommen in der grönländischen Diskobucht zu sichern. Die Einwohner sind alarmiert, Umweltaktivisten agieren zunehmend rabiat. Als der Chef-Geologe des Bohrungsgeländes tot aufgefunden wird und ein USB-Stick mit brisanten Informationen verschwindet, werden Kommissarin Lene Jensen und Ermittler Michael Sander von den unterschiedlichsten Seiten angeheuert, den Fall aufzuklären. Alle Spuren verweisen auf einen Täter aus der militanten Umweltaktivisten-Szene. Doch scheinen diese Hinweise fingiert zu sein, und Jensen und Sander beginnen, auf eigene Faust zu ermitteln. Bis sie erkennen, dass sie nur Bauernopfer sind in einem unerbittlichen Kampf um Geld, Prestige und Macht.
Steffen Jacobsen ist für mich einer der großartigsten skandinavischen Krimiautoren, sogar noch einen Hauch besser als Stieg Larsson. Auch der 3. Band seiner Reihe um Jensen und Sander ist superspannend und toll zu lesen, bisher mein Krimi 2017!

zum Produkt € 16,99*

Der Pfau
empfohlen von:

Hildegard Wedegärtner

Hildegard Wedegärtner

Der Pfau

kartoniert

Um ihren charmant heruntergekommenen Landsitz in den schottischen Highlands wenigstens notdürftig unterhalten zu können, vermieten Lord und Lady McIntosh Räume ihres weitläufigen Anwesens an Feriengäste. Als eine Investmentbankertruppe samt Psychologin und Köchin für ein Teambuilding anreist und einer der Pfauen des Lords bei Blau nur rotsieht, wird ein Geschehen in Gang gesetzt, das alle Beteiligten an ihre Grenzen bringt…. Gruppendynamische Prozesse und Verwicklungen vom Feinsten. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Ein herrliches Lesevergnügen!

zum Produkt € 10,00*

Und Marx stand still in Darwins Garten
empfohlen von:

Hildegard Wedegärtner

Hildegard Wedegärtner

Und Marx stand still in Darwins Garten

gebunden

England 1881: zwei bedeutende Denker des 19. Jahrhunderts leben nur wenige Meilen voneinander entfernt. Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent, Karl Marx als staatenloser Immigrant mitten in London. Beide haben mit ihren Werken die Welt für immer verändert, und doch leiden sie unter vielfältigen körperlichen Beschwerden und Melancholie. Charles Darwin forscht schlaflos am Regenwurm und Karl Marx kommt mit seinem zweiten Band von „Das Kapital“ nicht voran. Als Marx ernsthaft erkrankt, schickt ihm sein betuchter Freund Friedrich Engels Dr. Beckett. Der Arzt, Hausarzt von Darwin, ist fasziniert von seinen beiden berühmten Patienten und ihren Theorien, die in seinen Augen mehr gemeinsam haben als sie sich selbst eingestehen wollen.
Mit leichter Hand porträtiert Ilona Jerger den großbürgerlichen Naturforscher Darwin und den ewig klammen Antikapitalisten Karl Marx. Kenntnisreich und humorvoll verbindet sie in ihrem wundervollen Roman wissenschaftliche und gesellschaftliche Erkenntnisse, historische Fakten und Fiktion und ermöglicht damit einen Blick auf die Menschen hinter den großen Namen und deren bis heute nachwirkenden Theorien.
Lehrreich und unterhaltsam - so liebe ich einen Roman. Unbedingt lesenswert!

zum Produkt € 20,00*

H wie Habicht
empfohlen von:

Anne Fricke

Anne Fricke

H wie Habicht

kartoniert

Der Tod ihres Vater trifft Helen völlig unvorbreitet, und sie findet keinen Weg aus der Trauer. Da fällt ihr ein Kindheitstraum wieder ein. Sie möchte einen Habicht aufziehen und abrichten. Und so zieht Mabel bei ihr ein.  Helen zieht sich ganz in ihr Haus zurück, um mit Mabel zu trainieren. Dieser intensive Kontakt zu dem Tier tröstet Helen sehr, und gleichzeitig muss sie auch wieder lernen, im "Normalen " Leben Kontakte zu pflegen. Und Mabel ist nicht einfach irgendein Tier, sie ist ein Greifvogel. Und Greifvögel sind dazu bestimmt , zu töten...
Diese Buch ist so spannend geschrieben wie ein Thriller. Rückblenden aus Helens Kindheit mischen sich mit der Beschreibung von Mabels Aufzucht. Helen schreibt von ihrer Familie und wie sehr der Verlust des Vaters sie erstarren lässt.
Dieses Buch hat mich sehr beeindruckt. schade, wenn die letzte Seite zu Ende ist.

zum Produkt € 12,00*

Strick dich bunt!
empfohlen von:

Anne Fricke

Anne Fricke

Strick dich bunt!

gebunden

In diesem neuen Häkel - und Strickbuch finden sich schöne neue und vor allem bunte Ideen. Von bunten Pulswärmern, Handschuhen und Mützen, bis zu Sommertops und warmen Ponchos für die Übergangszeit. Entweder wird gleich mit bunten Mustern gearbeitet, für die man prima seine Wollreste verwenden kann, oder es werden schlichte Tops oder Jacken gestrickt, die dann mit bunten Stickereien aufgepeppt werden. das Motto der schwedischen Designerin ist: "More is More", also je bunter desto besser, und jeder Handarbeitsfan wird seine Freude daran haben:

zum Produkt € 19,99*

Demon Road - Höllennacht in Desolation Hill
empfohlen von:

Rahel Blum

Rahel Blum

Demon Road - Höllennacht in Desolation Hill

gebunden

Wenn ihr glaubt, Dämonen könne man nicht reinlegen, dann solltet ihr euch mal mit Amber unterhalten! Desolation Hill ist nur scheinbar ein friedliches Städtchen. Jedes Jahr findet hier ein großes Festival statt. Alle Fremden müssen die Stadt verlassen und die Kinder werden in Panikräumen eingeschlossen. Nur die Erwachsenen wissen genau, was in der Höllennacht passiert. Und sie können gar nicht erwarten, dass es endlich losgeht. Als kurz vor Einbruch der Dämmerung ein kleiner Junge verschwindet, ist Amber Lamont eines klar: Hier hat mal wieder jemand einen Pakt mit Dämonen geschlossen und eine unschuldige Seele muss geopfert werden. Aber da schaut Amber nicht lange zu! "Höllennacht in Desolation Hill" ist der zweite Band der Demon Road-Reihe. Auch hier zeigt Skulduggery Pleasant-Autor Derek Landy wieder sein ganzes Können. Spannend und lustig nicht nur für Teenager!

zum Produkt € 19,95*

Aquila
empfohlen von:

Rahel Blum

Rahel Blum

Aquila

kartoniert

Ohne Erinnerung an die letzten zwei Tage streift die Studentin Nika durch Siena. Sie vermisst ihr Handy, ihre Schlüssel und ihren Pass. Mitbewohnerin Jennifer ist ebenfalls verschwunden. Dafür steckt in Nikas Hosentasche ein Zettel mit mysteriösen Botschaften und Anweisungen. Das Blut ist nicht deines. Du weißt, wo das Wasser am dunkelsten ist. Halte dich fern von Adler und Einhorn ... Welchen Sinn soll das ergeben? Und was, zum Teufel, ist geschehen zwischen Samstagabend und Dienstagmorgen? Bestseller-Autorin Ursula Poznanski schickt ihre Heldin durch die engen Gassen und die unterirdischen Labyrinthe Sienas, die ebenso im Dunkel liegen wie Nikas Erinnerungen an die letzten zwei Tage. Ein unlösbar scheinendes Rätsel, ein monströser Verrat und die geheimnisvollen Symbole des mittelalterlichen Siena bilden das Gerüst dieses exzellenten Psychothrillers. Wie immer großartiger Lesestoff für Teens und Erwachsene von Österreichs zur Zeit aufregendster Autorin.

zum Produkt € 16,95*

50 Tage: Der Sommer meines Lebens
empfohlen von:

Sabrina Eikermann

Sabrina Eikermann

50 Tage: Der Sommer meines Lebens

kartoniert

Der Sommer 1965 ist der letzte vor Jades 18. Geburtstag. Die Beatles regieren die Charts, Blue Jeans erobern den Modehimmel und Jade erwischt ihren Freund dabei, wie er ihre beste Freundin Katie küsst. Ihre Welt zerspringt in tausend Teile und der Sommer scheint ins Wasser zu fallen.


Jades Eltern haben überhaupt kein Verständnis für den Liebeskummer ihrer Tochter und bestehen darauf, dass sie trotz allem gemeinsam mit Katie in das bereits gebuchte Feriencamp fährt.


Doch Jade schmiedet eigene Pläne. Sie lässt sich auf einen abenteuerlichen Roadtrip ein, um vor ihren Problemen davonzulaufen. Nicht ahnend, dass die große Liebe bereits an der nächsten Kreuzung auf sie wartet.

Ein Sommer voller Träume, Hoffnungen und Herzklopfen entlang der Route 66 beginnt, bis sich ihr das Schicksal mit aller Macht in den Weg stellt ...

Dieses Buch ist eine tolle Mischung aus Road-Trip und mitreißender Lovestory. Jade und Jason sind einfach wundervoll und es hat mir großen Spaß gemacht, sie auf ihrem Trip auf der Route 66 zu begleiten!

zum Produkt € 12,95*

Küss mich (Sammelband)
empfohlen von:

Sabrina Eikermann

Sabrina Eikermann

Küss mich (Sammelband)

kartoniert

Sam mag Musik, sarkastische Sprüche und ihr bester Freund ist der Schulschwarm Bastian. Als die Sommerferien vor der Tür stehen, verreist die Siebzehnjährige mit ihrem Vater in ein malerisches Idyll, das sich im nächsten Augenblick als Bilderbuch-Kaff entpuppt. Sie stellt sich schon auf die langweiligsten Ferien ihres Lebens ein, aber auf einmal ist da Chris. Ein arroganter, schlagfertiger Schönling mit Huskyaugen und Bauchmuskeln, die kluge Mädchen dumm machen können. Sam ist augenblicklich fasziniert von ihm.


Doch ausgerechnet jetzt glaubt Bastian plötzlich, er hätte ein Vetorecht und Sam stellt schockiert fest, dass er anscheinend mehr für sie empfindet, als gut für ihre Freundschaft ist.
Ist das der Beginn einer Sommerromanze mit Ausbaupotential oder einer Gefühlsachterbahnfahrt, die im Chaos endet?

"Küss mich" ist eine süße Lovestory für Teens mit richtig witzigen Dialogen. Sams Humor ist einzigartig und es hat richtig Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen!

zum Produkt € 14,95*

Das Mädchen aus Brooklyn
empfohlen von:

Sabrina Eikermann

Sabrina Eikermann

Das Mädchen aus Brooklyn

kartoniert

Raphaël ist überglücklich, in wenigen Wochen wird er seine große Liebe Anna heiraten. Aber wieso weigert sie sich beharrlich, ihm von ihrer Vergangenheit zu erzählen? Während eines romantischen Wochenendes an der Côte d'Azur bringt Raphaël sie dazu, ihr Schweigen zu brechen. Was Anna dann offenbart, übersteigt alle seine Befürchtungen. Sie zeigt ihm das Foto dreier Leichen und gesteht: »Das habe ich getan.« Raphaël ist schockiert. Wer ist die Frau, in die er sich verliebt hat? Doch ehe Anna sich ihm erklären kann, verschwindet sie spurlos. Raphaël bittet seinen Freund Marc, einen ehemaligen Polizisten, um Hilfe. Gemeinsam setzen sie alles daran, seine Verlobte wiederzufinden - der Beginn einer dramatischen, atemlosen Suche nach der Wahrheit, die sie bis in die dunklen Straßen von Harlem und Brooklyn führt.

Das neuste Buch von Guillaume Musso ist unglaublich spannend und mitreißend! Ich konnte es kaum aus der Hand legen! Man fiebert atemlos dem Ende und der Auflösung entgegen und immer werden weitere überraschende Dinge aufgedeckt. Unbedingt lesen!

zum Produkt € 16,99*

Der leuchtend blaue Faden
empfohlen von:

Anne Fricke

Anne Fricke

Der leuchtend blaue Faden

kartoniert

Gibt es die perfekte Familie? Bei den Whitshanks scheint es so zu sein.
Anne Tyler beschreibt eine amerikanische Familie, großes Haus, drei Kinder, Enkelkinder und ein erfolgreiches Leben.
Sie beschriebt aber auch den Alltag, die Eltern werden älter, das große Haus macht viel Arbeit, die Mutter Abby wird langsam dement und einer der Söhne outet sich als schwul.
Der ganz normale Familienwahnsinn also.
Aber was bleibt von diesem Leben und was hält eine Familie zusammen?Anne Tyler beschreibt die Whitshnks liebevoll, mit Humor aber auch sehr treffend. Sie könnten unsere eigene Familie sein, denn irgendwie findet man sich in diesem Familienalltag wieder.
Dieser Roman schildert abwechselnd die Liebesgeschichte und den jungen Ehe-und Familienalltag der Whitshanks und dann das Familienleben wie es jetzt ist. Noch ist das große Haus der Mittelpunkt der Familie, aber es zeichnet sich ab, dass Veränderungen anstehen und Entscheidungen getroffen werden müssen.

zum Produkt € 13,00*

Brausepulverherz
empfohlen von:

Rahel Blum

Rahel Blum

Brausepulverherz

kartoniert

Wenn das Herz kribbelt und bitzelt, wie Brausepulver auf der Zunge ... »Brausepulverherz« von Leonie Lastella ist der perfekte Roman für alle, die zwischen Sommer und Ferien, zwischen Zuhause und Woanders, zwischen aufgedreht und gechillt, zwischen verknallt und entliebt die ganz große Liebe suchen.Jiara lebt eigentlich in Hamburg, jobbt aber den Sommer über in einer Trattoria an der italienischen Riviera. Ihr ansonsten so strukturiertes Leben steht Kopf, als sie Milo trifft. Na ja, von einem »Treffen« kann hier nicht die Rede sein, eher von einer Explosion, einem Tsunami, einem Feuerwerk.
Nein, Letzeres wäre dann doch zu kitschig.
Sofort ist da dieses Knistern und Kribbeln. Nur manchmal fühlt es sich eher an wie viele kleine Stromschläge - so grundverschieden sind die beiden. Und eigentlich darf das alles nicht sein: Jiara hat einen Freund, ein Leben und eine Zukunft in Hamburg - oder? Ein wunderbarer Roman über die große Liebe, die die Welt aus den Angeln hebt!

zum Produkt € 9,99*

Die Midkemia-Saga 1
empfohlen von:

Rahel Blum

Rahel Blum

Die Midkemia-Saga 1

kartoniert

Krieg und Intrigen, Ehre und Tod, Liebe und Hass.
Das Königreich Rillanon befindet sich im Krieg. Doch nicht nur der Feind von außen bedroht den Frieden, denn Intrigen und Verrat beherrschen den Königshof, und so wird viel zu spät auf die Invasion reagiert. Der Magierlehrling Pug und sein bester Freund, der junge Krieger Tomas, wissen nichts von den Geschehnissen bei Hofe. Für sie bedeutet dieser Krieg eine Möglichkeit, sich zu beweisen und vielleicht sogar Ruhm zu erlangen - bis sie Teil der Intrigen werden und den wahren Schrecken des Krieges begegnen.
Eine großartig erdachte Welt mit tollen, vielfältigen Figuren - beste High Fantasy!

zum Produkt € 10,99*

Die Geschichte der Bienen
empfohlen von:

Hildegard Wedegärtner

Hildegard Wedegärtner

Die Geschichte der Bienen

gebunden

Während in England 1852 der Forscher William hofft, mit seiner Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock endlich wissenschaftliche Anerkennung und finanzielle Sicherheit für seine große Familie zu erlangen, arbeitet der Imker George im Jahr 2007 in den USA hart an seinem Traum den Hof zu vergrößern und an seinen Sohn zu vererben. Doch dann geschieht das Unglaubliche: Die Bienen verschwinden und Existenz und Zukunft sind bedroht. Im Jahr 2098 bestäubt die chinesische Arbeiterin Tao die Bäume per Hand. Nur so kann mühsam und unzureichend die Ernährung der Menschen aufrechterhalten werden. Bienen gibt es schon lange nicht mehr. Ihr Traum, ihrem Sohn Wei-Wei ein besseres Leben zu ermöglichen, zerplatzt mit dessen mysteriösen Unfall. Nicht nur das Leben des Kindes, sondern das der ganzen Menschheit steht auf dem Spiel.
Maja Lunde verknüpft auf faszinierende Weise die Geschichte der Menschen mit der Geschichte der Bienen zu einem spannenden hochaktuellen Roman, der den Leser zwingt sich den drängendsten Fragen unserer Zeit zu stellen: Wie gehen wir mit der Natur und ihren Geschöpfen um und welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern. Absolut lesenswert!

zum Produkt € 20,00*

Gehen, ging, gegangen
empfohlen von:

Hildegard Wedegärtner

Hildegard Wedegärtner

Gehen, ging, gegangen

kartoniert

Richard, emeritierter Philologe, hat, seitdem er im Ruhestand ist Zeit, einfach nur Zeit. Aber womit soll er sie füllen? Eher zufällig bringt ihn der Bericht über einen Hungerstreik von Flüchlingen vor dem Roten Rathaus in Berlin dazu sich über diese Menschen Gedanken zu machen und deren Beweggründe zu erforschen. Ihm erscheinen die Flüchtlinge wie aus der Zeit Gefallene und ihre Situation als Asylsuchende als ein Schwebezustand, die er erforschen will.
In einer nahegelegenen Asylunterkunft nimmt er sein Projekt in Angriff. Mit einem präzisen Fragenkatalog tritt er an die Bewohner der Einrichtung heran um sich ein Bild von deren Leben vor der Flucht zu machen und zu erkunden, wie und warum die Menschen von einem ausgefüllten überschaubaren Alltag in den diffusen Alltag eines Asylsuchenden geraten sind. Dass, was er erfährt, macht es ihm schon bald nicht mehr möglich, sein Leben von dem der Männer, die er in der Unterkunft kennen lernt, abzugrenzen und seine (westliche) Sicht der Welt beizubehalten-.
Jenny Erpenbeck gelingt es mit präziser, klarer Sprache, den Blick zu öffnen für die vielfältigen Gründe der Flucht aus einer vertrauten Umgebung und die Schicksale, Lebensweisen und Lebensentwürfe zigtausender Flüchtlinge, und holt sie so aus der Anonymität der von den Behörden zu verwaltenden Masse. Berührend, spannend und informativ zugleich.

zum Produkt € 10,00*

Deadline
empfohlen von:

Rahel Blum

Rahel Blum

Deadline

kartoniert

Diesen einen Tag vor zwanzig Jahren wird Catherine nie vergessen. Was damals geschah, sollte für immer ein Geheimnis bleiben. Doch dann hält sie plötzlich einen Roman in den Händen, in dem ihre geheime Geschichte erzählt wird. Bestürzt blättert sie eine Seite nach der anderen um. Wer kann so genau von den damaligen Ereignissen wissen, und was will der mysteriöse Verfasser des Buches von ihr? Als sie die letzte Seite aufschlägt, findet sie die grausame Antwort: Die Geschichte endet mit ihrem gewaltsamen Tod. Catherine gerät in Panik - und genau das hat Stephen Brigstocke gewollt. Er kennt Catherine nicht, aber er weiß, was sie getan hat. Und jetzt soll sie dafür büßen. Bis zu ihrem letzten Atemzug ...

Spannender Thrill mit überraschenden Wendungen, mir gefällt dieser Krimi super!

zum Produkt € 9,99*

Die Bestimmung des Bösen
empfohlen von:

Sabrina Eikermann

Sabrina Eikermann

Die Bestimmung des Bösen

kartoniert

"Schließ die Augen und zähl bis hundert." Dies sind die letzten Worte, die Alexis von ihrem Vater hört. Kurz darauf sind ihre Eltern tot, und das kleine Mädchen bleibt als Waise zurück, verfolgt von traumatischen Erinnerungen.
Dreiundzwanzig Jahre später ist Alexis Hall Kommissarin bei der Mannheimer Kripo. Die wahren Gründe, warum sie zur Polizei ging, kennt niemand. Als mehrere brutal entstellte Frauenleichen in einem Wald entdeckt werden und sie die Ermittlungen leiten soll, holt sie ihre Vergangenheit ein. Denn die weißen Anemonen, mit denen die Toten geschmückt sind, kennt Alexis nur zu gut - aus ihrer Kindheit ...

Julia Corbin hat mit diesem Buch einen spannenden Thriller erschaffen, der mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat. Aber dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, denn es ist stellenweise sehr beklemmend. Trotzdem, oder gerade deswegen, konnte es mich packen und mitreißen.

zum Produkt € 9,99*

Mein zauberhafter Buchladen am Ufer der Seine
empfohlen von:

Sabrina Eikermann

Sabrina Eikermann

Mein zauberhafter Buchladen am Ufer der Seine

gebunden

Buchliebhaberin Sarah besitzt eine Buchhandlung in der amerikanischen Provinz. Eigentlich ist sie mit ihrem Leben ganz zufrieden, doch irgendetwas fehlt. Um ein bisschen Abwechslung in ihren langweiligen Alltag zu bringen, tauscht sie mit einer befreundeten Buchhändlerin aus Paris kurzerhand die Buchhandlungen und erlebt eine faszinierende Reise durch die Stadt der Liebe und zu sich selbst.

Sarah versucht in Paris herauszufinden, was sie vom Leben noch erwartet und was sie erreichen will.
So begibt man sich als Leser zusammen mit ihr auf eine Reise durch die Stadt an der Seine, wo sie auf allerlei verschiedenste Persönlichkeiten trifft und auch die Liebe findet...
„Mein zauberhafter Buchladen“ ist ein ganz wundervolles Buch mit liebenswerten Charakteren, das außerdem mit einer tollen Story und dem perfekten Setting punktet.

zum Produkt € 14,00*

Eis bricht langsam
empfohlen von:

Sabrina Eikermann

Sabrina Eikermann

Eis bricht langsam

kartoniert

Eine Zeitreise zurück in die eigene Jugend, in die Jahre 1989 bis 1991.
Die erste große Liebe - zu einem Jungen.
Mit der eigenen Pubertät beschäftigt und von ihren Gefühlen verwirrt, kommen sich Aljoscha und Tobias näher. Damals sahen sie keinen anderen Weg, als zu fliehen.
Begleitet Aljoscha und Tobias auf ihrem Weg in die Zukunft.

"Eis bricht langsam" ist eine ganz wundervolle Geschichte über das Erwachsenwerden. Jascha und Tobias sind zwei so liebenswerte Charaktere, mit denen ich die ganze Zeit mitgefiebert und mitgelitten habe. Die Story ist unglaublich spannend erzählt und ich bin nur so durch die Seiten geflogen.

zum Produkt € 16,90*

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand