Immer ein Buch voraus.

Im LiteraturLaden dreht sich alles ums Lesen und das Buch! Zum Entspannen und Entschleunigen, zum Lernen und Fortbilden, zum Kochen und Selbermachen, zum Planen oder Informieren.

Wir lieben gute Geschichten und Texte - immer und überall. Um auch Sie zum sitzenden, stehenden und liegenden Lesen anzufixen, haben wir im historischen Fachwerkhaus, dem Frankfurter Hof in Trebur, einen Ort mit besonderer Atmosphäre und Ruhe geschaffen. Im Hundert-Balken-Haus laden wir ein zum entspannten Stöbern oder bieten fachkundige Unterstützung – Sie erhalten genau soviel Beratung wie erwünscht. Gerne auch bei einer Tasse fair gehandeltem Kaffee oder Tee – natürlich aufs Haus. Wir sind Ihr poetry room im Kreis Groß-Gerau.

Neben dem Focus auf das Neuerschienene leisten wir uns bewusst eine handverlesene Backlist, denn Literatur, das langfristig, individuell Empfehlenswerte kennt kein Haltbarkeitsdatum. In diesem Sinne möchten wir Sie bereichern, denn in ein Buch abzutauchen gehört zu den schönsten Arten des Entschleunigens im Alltag.

Sie suchen etwas zum Lesen?

Romane?
Gedichte?
Biographien?
Krimis?
Kinder- oder Jugendbücher?
Sachbücher?
Fachbücher?
Schulbücher?

Sie favorisieren Hörbücher, Hörspiele oder Tonies?
Sie schätzen e-books?

All das finden Sie bei uns! Über 6 Million lieferbare Titel können wir für Sie bestellen, über 1 Million über Nacht. Über 1.000 Titel haben wir vorrätig.

Titel, welche noch nicht erschienen sind, merken wir gerne für Sie vor und benachrichtigen Sie, sobald diese verfügbar sind.

Sie suchen ein vergriffenes Buch? Wir recherchieren und bestellen für Sie im antiquarischen Angebot des WorldWideWeb.

Darüber hinaus bestellen wir für Sie auf Wunsch Tausende von fremdsprachigen Titeln.
Ebenso Kalender, DVDs, Karten, Noten und Spiele und Klassensätze.

Übrigens: In Deutschland gilt die Buchpreisbindung. Jedes lieferbare deutschsprachige Buch kostet an jedem Punkt der Republik das Gleiche - auf der nordfriesischen Insel wie in Berlin, in der Buchkaufhauskette wie im kleinsten Buchladen. Selbstredend auch im Internet!

Unsere Auswahl handverlesener Titel haben wir um buchaffine Geschenke und besondere Papeterie sowie ein exquisites Postkartensortiment ergänzt. Falls es doch mal kein Buch sein soll...
Selbstverständlich packen wir alles auf eine besondere Weise für Sie ein.

Ihre Wünsche nehmen wir persönlich, telefonisch, elektronisch und via WhatsApp entgegen.

06147 50 23 630 telefonische Bestellung
0151 25 91 40 70 Bestellung per WhatsApp
buch@literaturladen.de Bestellung per Mail

Oder Sie recherchieren und bestellen bei
www.literaturladen.de
www.literaturladen.com
Über 6 Millionen Titel hält unser Onlineshop genialokal für Sie bereit.
Sie hören oder lesen dann von uns.
Im Anschluss freuen wir uns, Sie zur Abholung Ihrer Titel im Laden begrüßen zu dürfen.
Selbstverständlich können Sie online Bestelltes auch nach Hause schicken lassen.

Geburtstagskinder aufgepasst!
Im LiteraturLaden können große und kleine Leser ihre individuellen Geburtstagskisten mit Büchern, Hörbüchern, Tonies und anderem Schönem, Erwünschtem zusammenstellen.

Einschließen und genießen!
Sie möchten mit Freunden für einen Abend nach Ladenschluss ungestört in unserem Allerheiligsten stöbern? Wir schließen Sie wahlweise mit zwei Flaschen Wein oder Prosecco ein und wünschen einen angeregten Abend. (Mindestteilnehmerzahl 6; Euro 10,00 pro Person)
Sie planen ein besonderes Event für Ihre Geschäftskunden oder Mitarbeiter? Wir organisieren ein Veranstaltungsformat nach individuellem Wunsch ebenso wie das Catering.

Gerne können Sie sich für unseren Newsletter per e-mail registrieren lassen. Wir halten Sie dann regelmäßig über hauseigene Veranstaltungen und persönliche Lese-Tipps auf dem Laufenden.

Last but not least: Lesen entspannt, Lesen macht Spaß, Lesen bildet. Lesen verlängert (laut einer Studie der amerikanischen Yale University) sogar Lebenszeit: Wer mindestens dreieinhalb Stunden pro Woche ein Buch liest, lebt im Schnitt fast zwei Jahre länger als Lesemuffel.

Wir freuen uns auf Sie!
LiteraturLaden
Buchhandlung im Frankfurter Hof
Immer ein Buch voraus.


Stöbern Sie durch unsere Buch-Bestseller

22,00
Sascha Lobo
Realitätsschock
Gebund. Ausgabe
22,00
18,00
20,00
15,90
12,00
Margaret Atwood
Die Zeuginnen
Gebund. Ausgabe
25,00
Ursula Poznanski
Erebos 2
Gebund. Ausgabe
19,95
Matthias Brandt
Blackbird
Gebund. Ausgabe
22,00
20,00

Das sagt genialokal über uns: LiteraturLaden Buchhandlung Trebur – Ihr lokaler Anbieter im Frankfurter Hof

Spannende Krimis, unterhaltsame Romane, informative Sachbücher und hochwertige Kinderbücher: Die LiteraturLaden Buchhandlung in Trebur hält eine große Auswahl für alle Lesehaltungen bereit. Hier haben Sie die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre nach interessanten Titeln zu stöbern. Und ist Ihr Wunschbuch mal nicht auf Lager, helfen Ihnen die freundlichen Mitarbeiter der Buchhandlung Trebur gerne weiter. Sie finden den Anbieter in der Hauptstraße 17 im Herzen der Stadt, sodass Sie Ihren literarischen Ausflug bequem mit anderen täglichen Besorgungen verbinden können.
Unser Tipp: Auch Kindern macht es Freude, ihr neues Lieblingsbuch in einem »echten« Buchladen auszuwählen und sich dabei von einem anspruchsvollen Sortiment inspirieren zu lassen. Genießen Sie Ihren Besuch in der Buchhandlung Trebur deshalb am besten mit der ganzen Familie, um auch bei den Jüngsten die Begeisterung für die gute Tradition des Lesens zu wecken.

LiteraturLaden Buchhandlung im Frankfurter Hof bei genialokal
Wer Bücher und andere Medien über den lokalen Buchhandel kauft, muss auf die Vorteile des Internets dennoch nicht verzichten. Möglich macht es genialokal, der starke Verbund regionaler Buchhändler in Deutschland. Wählen Sie aus über sechs Millionen Artikeln Ihre Lieblingstitel und bestellen Sie online beim örtlichen Buchhändler Ihres Vertrauens. In der Regel können Sie die bestellten Produkte schon am nächsten Werktag abholen. Oder lassen Sie sich Ihre Bücher über genialokal ganz bequem nach Hause liefern. Ihr Vorteil: Die Nutzung von genialokal ist für Sie völlig kostenfrei. Bezahlen Sie einfach den regulären Ladenpreis direkt beim Anbieter. Um alle Vorteile des Systems nutzen zu können, müssen Sie sich lediglich bei genialokal registrieren.
Auch die LiteraturLaden Buchhandlung Trebur ist Mitglied von genialokal. Markieren Sie den Anbieter deshalb als Ihren örtlichen Lieblingsbuchhändler, wenn Sie im Postleitzahlengebiet 65468 oder Umgebung ansässig sind. Übrigens: Über alle genialokal Partner können Sie selbstverständlich auch die vorteilhaften eBook Reader aus der tolino Gerätefamilie sowie passende Literatur beziehen. So tragen Sie im Zeitalter der Globalisierung dazu bei, dass die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten sowie wertvolle Arbeitsplätze in Ihrer Heimatstadt erhalten bleiben. Darüber hinaus profitieren Sie vom persönlichen Service der Buchhandlung Trebur, die Ihnen in allen Fragen rund um Literatur gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht.

Trebur – Geschichte und Sehenswürdigkeiten
Die Gemeinde Trebur umfasst etwa 13.000 Einwohner und liegt im südhessischen Kreis Groß-Gerau, der zum Regierungsbezirk Darmstadt zählt. Erste urkundliche Erwähnung fand der Ort im Jahre 829 unserer Zeitrechnung durch König Ludwig den Frommen. In der Folgezeit wurde die Königspfalz in Trebur zum Schauplatz zahlreicher Reichstage. Besondere historische Bedeutung erlangte der Fürstentag zu Trebur im Jahre 1076, der den Grundstein für die Aussöhnung von König Heinrich IV. mit Papst Gregor VII. legte: Der König begab sich im Anschluss auf einen Bitt- und Bußgang, der als Gang nach Canossa zum geflügelten Sprichwort werden sollte. 1248 erfolgte die Verpfändung Treburs an die Grafen von Katzenelnbogen, deren Erbe 1479 an die Landgrafschaft Hessen fiel.
Während des Dreißigjährigen Kriegs verringerte sich die Einwohnerzahl des Ortes aufgrund der grassierenden Pestepidemie. Erbfolgekriege, Hochwasserkatastrophen, wirtschaftliche Probleme und soziale Unruhen sollten Trebur auch in der Folgezeit nicht zur Ruhe kommen lassen. Erst der Aufschwung des Rhein-Main-Gebiets mit dem anbrechenden Industriezeitalter führte zu einer spürbaren Verbesserung der Lage. In ihrer heutigen Gestalt umfasst die Gemeinde vier Ortsteile, die aus dem Zusammenschluss früher eigenständiger Ortschaften hervorgegangen waren. Hierzu zählen neben der Kerngemeinde Trebur auch Astheim, Hessenaue sowie Geinsheim mit dem Wohnplatz Kornsand. Zu den Sehenswürdigkeiten Treburs gehören die barocke Laurentiuskirche, das öffentlich zugängliche Teleskop T1T im Michael-Adrian-Observatorium sowie das Heimatmuseum in der Nauheimer Straße. Überregionale Bedeutung erlangte auch das Trebur Open Air, das jeden Sommer mit rund 30 teilnehmenden Bands etwa 4.000 Zuschauer begeistert.