Veranstaltungen

Trebur liest ein Buch: Herkunft von Saša Stanišić

26.08.2019 19:30 Uhr - 23:00 Uhr

Veranstaltungsort: LiteraturLaden Buchhandlung im Frankfurter Hof
Vorverkauf: LiteraturLaden Buchhandlung im Frankfurter Hof
Preis: 6€ inkl. Getränke

Zusammen liest man weniger allein
Offener Literaturkreis für Erwachsene

Moderation: Dr. Andreas Heilmann, Wiesbaden
Literaturwissenschaftler und Autor

In den USA sind sie zahlreich vorhanden und in der Provinz wie in großen Metropolen allerorts anzutreffen. Buch-Clubs, in denen sich Literaturinteressierte jeden Alters und Geschlechts zusammenfinden, um gemeinsam ein Buch zu "aufzublättern".
Wir finden: Ein gutes Buch zu lesen bereitet Freude, aber es lässt sich damit noch viel mehr erleben. Im Austausch über Literatur erschließen wir ungeahnte Welten, unerschöpfliche Universen und neue Perspektiven.
Erfahren Sie Hintergründe zu Autor, Entstehungsgeschichte, Thema und Genre einer aktuellen Neuerscheinung aus den Bereichen Belletristik, Kriminalliteratur, Fantasy oder Graphic Novel. Teilen Sie Ihre Eindrücke und Empfindungen mit Anderen und haben Teil an deren Einschätzung.
Können wir Sie begeistern? Wir treffen uns ganz ungezwungen alle zwei Monate abends im LiteraturLaden. Ein gutes Glas Wein rundet das Vergnügen ab.
Das jeweilige Buch sollten Sie vorher gelesen haben. Meist handelt es sich um aktuelle Romane ganz unterschiedlicher internationaler Autoren. Es wird aber auch der eine oder andere Klassiker neu zu entdecken sein. Lassen Sie sich von uns überraschen!

Autoren-Lesung mit Simone Lappert "Der Sprung"

30.10.2019 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: LiteraturLaden Buchhandlung im Frankfurter Hof
Vorverkauf: LiteraturLaden Buchhandlung im Frankfurter Hof
Preis: 12,00

Eine junge Frau steht auf einem Dach und weigert sich herunterzukommen. Was treibt sie an? Will sie springen?
Die Polizei riegelt das Gebäude ab, Schaulustige johlen, zücken die Mobiltelefone. Der Freund der Frau, ihre Schwester, ein Polizist und sieben weitere Personen, die ihr nahe stehen, verlieren die Balance, fallen aus den Routinen ihres Alltags oder stürzen sich ihrerseits in eine nicht mehr für möglich gehaltene Freiheit.

Simone Lappert, 1985 in Aarau in der Schweiz geboren, stand bereits mit ihrem Debütroman "Wurfschatten" auf der Shortlist des aspekte-Preises. Sie wurde mit dem Wartholz-Preis als beste Newcomerin ausgezeichnet.