Interessante links

Woche unabhängiger Buchhandlungen 2017

Woche unabhängiger Buchhandlungen 2017

Wie jedes Jahr seit 2014 sind wir auch dieses Jahr wieder bei der WOCHE UNABHÄNGIGER BUCHHANDLUNGEN dabei. Diese findet dieses Jahr vom 4.-11. November statt. Was genau die Woche unabhängiger Buchhandlungen ist, wer dabei ist und was alles in der Woche passiert, kann man hier wunderbar nachlesen. Und außerdem wird das Lieblingsbuch der Unabhängigen gekürt! Lesen sie doch einmal nach, welche Titel es auf die shortlist geschafft haben....
7.10.2017

Around the world in 100 bookshops

Around the world in 100 bookshops

Es gibt Menschen mit ganz wunderbaren Ideen...
Und dazu gehört für uns Torsten Woywod!
Torsten war im vergangenen Jahr in unserer Bücheroase und hat uns von seiner Reise zu den schönsten Buchhandlungen Europas erzählt und uns mit Fotos und Anekdoten inspiriert und nachhaltig beeindruckt...
Nach seiner Europareise zu den schönsten Buchhandlungen des Kontinents hatte er den Mut, seinen Job zu kündigen und hat sich auf Weltreise begeben- hin zu den beeindruckendsten Buchhandlungen unserer Erde. Und unter anderem davon erzählt er auf seiner Facebookseite- mit über 22.000 followern weltweit...
Und noch besser: Am 11.11.2017 ist er Gast in unserer Buchhandlung und wird uns mit vielen Fotos von seiner Weltreise berichten und für Fragen zur Verfügung stehen! Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns riesig!

Antje Herden- Kundin und Lieblingsautorin

Antje Herden- Kundin und Lieblingsautorin

Tagtäglich haben wir es in unserer Bücheroase mit interessanten Persönlichkeiten zu tun- und darum lieben wir unseren Beruf ja auch so sehr! Denn Sie alle sind einzigartig und bereichern unseren Alltag!
Und ab und an passiert dann für uns etwas ganz besonderes, so geschehen im Januar 2017: das Fernsehen steht vor der Tür und möchte einen Beitrag über Antje Herden drehen- untere anderem in unserer Bücheroase... Antje ist treue Kundin und Lieblingsautorin von uns- deswegen haben wir uns ganz besonders gefreut! Und das Ergebnis ist wie wir finden doch ganz wunderbar geworden...

Buy local- Wir sind dabei!

Buy local- Wir sind dabei!

Die Buy Local – Erlebe Deine Stadt eG ist ein bundesweiter und branchenübergreifender Zusammenschluss der besten Händler, Dienstleister und Handwerker einer Region, Stadt oder eines Stadtviertels und eine Dachmarken-Imagekampagne für inhabergeführte Unternehmen mit hohem Persönlichkeitsfaktor. Die Einzigartigkeit und sympathische Ausstrahlung liegt auch in der neutralen Übertragbarkeit des frisch-frech-orangenen Siegels auf alle regionalen Besonderheiten. Es lohnt sich nicht für jede Stadt oder Region etwas vergleichbar Eigenes zu schaffen. BUY LOCAL passt überall, agiert übergreifend und liefert tagesaktuelle Vorlagen, Ideen und Materialien. Es gibt sie noch, die richtig tollen „Mitmacher“ vor Ort und wenn diese sich zusammentun, dann kann man Kunden beweisen, dass man sich mit der reinen Schnäppchenjagd im Internet um das Vergnügen von persönlichen Kauferlebnissen bringt. In einer immer anonymer werdenden Gesellschaft zeigen BUY LOCAL Händler, dass es auch anders geht. Oft bringen auch Bürger und Bewohner die zunehmende Verödung und Verwahrlosung ihrer Städte oder Regionen nicht in Zusammenhang mit ihrem eigenen Kaufverhalten. Dies darzulegen und offensichtlich zu machen und gleichzeitig lohnenswerte Alternativen aufzuzeigen, dafür gibt es BUY LOCAL und dafür stehen BUY LOCAL Mitglieder in ganz besonderer Weise mit ihren Geschäften.

Unsere Bücheroase finden Sie auch im bibliophilen Reiseführer

Unsere Bücheroase finden Sie auch im bibliophilen Reiseführer

Sie gelten vielfach als tot – kleine inhabergeführte Buchhandlungen, die mit Freude, Engagement und Leidenschaft Literatur an Mann und Frau bringen. Buchhandlungen, die als kulturelle Treffpunkte gelten, an denen man den Zauber von Literatur noch schmecken kann wie einen guten Kaffee. Orte, an die man gern immer wieder zurückkehrt, an denen man verweilt und die einem so selbstverständlich werden wie das tägliche Putzen der Zähne oder das Binden der Schuhe.

Doch Totgesagte – leben länger. Zwar sterben immer wieder alteingesessene Buchhandlungen, doch es wachsen auch neue nach. Mit neuen Ideen, frischen Konzepten. Die Buchhandlungen sind nicht tot, man muss sie nur suchen, die hartnäckig dem vermeintlichen Schicksal Trotzdenden.

Die Initiative ,Die Kleinsten werden die Größten sein‚ hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese kleinen Buchhandlungen und ihre Qualitäten sichtbar zu machen, ihnen eine Plattform zu bieten. Eine Plattform, die einlädt, die eine oder andere Buchhandlung zu besuchen, wenn man in der Nähe ist oder sich gar gezielt auf die Reise zu begeben. Eine Plattform, die Lust auf das Stöbern in Buchhandlungen macht und das Entdecken neuer Anlaufstellen fördert.