Unsere Empfehlungen

Suleika öffnet die Augen
empfohlen von:

Julia Kleegrewe

Julia Kleegrewe

Suleika öffnet die Augen Gusel Jachina

gebunden

Gusel Jachina kommt vom Film und erschafft starke Bilder. Allein für ein bestimmtes Bild hat sich für mich die Lektüre gelohnt.

"Dieser Roman trifft mitten ins Herz." Ljudmila Ulitzkaja.
Suleika ist eine tatarische Bäuerin. Eingeschüchtert und rechtlos lebt die Mutter von vier im Säuglingsalter gestorbenen Kindern auf dem Hof ihres viel älteren Mannes. Ihr Weg zu sich selbst führt durch die Hölle, das Sibirien der von Stalin Ausgesiedelten. Ein anrührendes und meisterhaftes Debüt, das in 21 Sprachen übersetzt ist.
Vielfach preisgekrönt, u.a. als Großes Buch 2015 und mit dem Jasnaja Poljana-Preis 2015.
"Für mich bleibt es ein Rätsel, wie es einer so jungen Autorin gelungen ist, ein so eindringliches Werk zu schaffen." Ljudmila Ulitzkaja.

zum Produkt € 22,95*

Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen
empfohlen von:

Dominique Werhahn

Dominique Werhahn

Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen Abbi Waxman

kartoniert

Unterhaltsamer Frühjahrs-Schmöker, der Lust auf Garten und aufs Gärtnern macht!

Die Kunst, die Radieschen von oben zu sehen
Wer hat schon Lust, einen Gemüsegarten umzugraben? Lilian jedenfalls nicht. Sie hat mit ihrem Job, den beiden kleinen Töchtern und dem Kummer um ihren verstorbenen Mann genug zu tun. Danach fragt ihre Chefin jedoch nicht und meldet sie beim Gärtnerkurs eines wichtigen Kunden an. Der ist gar nicht mal so unsympathisch. Und Lilian ist verblüfft, was sie da auf dem Acker alles ausgräbt: Würmer, Lebensfreude, Baumwurzeln, Plastikfeen, Unkraut, Freunde, Radieschen, einen ziemlich großartigen Mann, und den Mut, sich neu zu verlieben ...

zum Produkt € 9,99*

Und jetzt lass uns tanzen
empfohlen von:

Ulrike Haase

Ulrike Haase

Und jetzt lass uns tanzen Karine Lambert

gebunden

Zwei Menschen, die nach dem Tod der Partner zusammenfinden. Die Geschichte einer vorsichtigen Annäherung. Eine Romanze im "fortgeschrittenen" Alter. Sehr schön und leise erzählt.

Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?

zum Produkt € 17,99*

Der Zug der Waisen
empfohlen von:

Gudrun Hoffmann

Gudrun Hoffmann

Der Zug der Waisen Christina Baker Kline

kartoniert

Die Autorin versteht es sehr gut, die ähnlichen Schicksale von Vivian und Molly zu verbinden, anhand eines wahren, aber vergessenen Kapitels amerikanischer Geschichte. Sehr emotional und ergreifend, ohne "schnulzig" zu sein.

New York 1929: Mit neun Jahren verliert Vivian Daly, Tochter irischer Einwanderer, bei einem Brand ihre Familie. Gemeinsam mit anderen Waisen wird sie kurzerhand in einen Zug verfrachtet und in den Mittleren Westen geschickt, wo die Kinder ein neues Zuhause finden sollen. Doch es ist eine Reise ins Ungewisse - nur die wenigsten erwartet ein liebevolles Heim. Und auch Vivian stehen schwere Bewährungsproben bevor. Erst viele Jahrzehnte später eröffnet sich für die inzwischen 91-jährige in der Begegnung mit der rebellischen Molly die Möglichkeit, das Schweigen über ihr Schicksal zu brechen.

zum Produkt € 9,99*

Falke
empfohlen von:

Julia Kleegrewe

Julia Kleegrewe

Falke Helen Macdonald

gebunden

Chinesische Tuschezeichnungen, Fotografien und Abbildungen von Fresken und Plastiken illustrieren die Bedeutung der Falken in der Kulturgeschichte: wunderschön!

Falken sind die schnellsten Tiere der Erde. Sie sind von einer erregenden Schönheit und strahlen eine natürliche, gefährliche Erhabenheit aus. Helen Macdonald, Autorin des preisgekrönten Bestsellers H wie Habicht, erkundet in ihrem brillant geschriebenen Buch die ganze Welt dieser Räuber, die die Menschheit seit Tausenden von Jahren magisch angezogen haben.

In einer virtuosen Verbindung von Natur- und Kulturgeschichte schildert Helen Macdonald das Eigenleben der Falken ebenso wie unser Leben mit ihnen. Wie die Welt für einen Falken aussieht, wie der Vogel seine ehrfurchtgebietende Geschwindigkeit erreicht und seine Beute schlägt, stellt Macdonald so lebhaft und plastisch dar wie die Fantasien, welche die Menschen mit den Falken verknüpft, und den Nutzen, den sie aus ihnen gezogen haben. Falken wurden als Götter verehrt und zur Jagd abgerichtet, von Dichtern besungen und zur Spionage eingesetzt, sie dienten als erotische Symbole und für militärische Zwecke. Helen Macdonald führt einfühlsam und eindrucksvoll vor Augen, wie Falken dem Menschen seit Urzeiten als Gefährten gedient haben und trotzdem immer undurchdringlich fremde Wesen geblieben sind.

zum Produkt € 19,95*

Ein Krokodil taucht ab
empfohlen von:

Julia Kleegrewe

Julia Kleegrewe

Ein Krokodil taucht ab Nina Rosa Weger

gebunden

Mich hat das Buch an "Herr der Diebe" erinnert. Es ist sehr spannend und plastisch erzählt, und ich konnte mir beim Lesen gut vorstellen, wie sich die Kinder im Untergrund ohne Erwachsene eingerichtet haben. Gemeinsam erleben sie viele Abenteuer: auf der Flucht vor den Kanalarbeitern, beim Floßbau und bei nächtlichen Raubzügen durch die Stadt. Natürlich gibt es ein Happy End! Ab 10 Jahren.

Paul lebt allein mit seinem Vater, einem Reptilienforscher, in einer Wohnung voller Echsen. Sein Liebling ist ein junger dackelgroßer Alligator namens Orinoko, den er allein aufzieht und dessen Entwicklung er akribisch beobachtet und protokolliert. Alles ist gut, bis sich sein Vater verliebt und Katharina mit ihre Tocher Elektra bei ihnen einzieht. Die Terrarien müssen Elektras Mädchenzimmer weichen, Paul und Elektra geraten aneinander, Orinoko fällt ins Klo und wird heruntergespült. Daraufhin macht sich Paul auf den Weg in die Kanalisation, um Orinoko wiederzufinden. In den Tunneln unter der Stadt trifft er auf eine Kinderbande, die ihm hilft, den jungen Alligator zu retten.

zum Produkt € 13,95*

1 ... 2 3
 
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand