Veranstaltungen

Mitmachkinderlesung "Die wahre Geschichte von allen Farben"

26.05.2018 11:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Wandlitz, Prenzlauer Chaussee 167, 16348 Wandlitz
Vorverkauf: ohne Anmeldung
Preis: Eintritt frei

Heute wollen wir mit euch die Farben aus der Geschichte zum Leben erwecken. Wer möchte, kann während der Lesung mit uns zusammen ein Geschichtenbild malen.

"Dies ist die wahre Geschichte von allen Farben. Von Rot, Blau, Gelb, Orange, Grün, Violett und Weiß und Schwarz und Braun.
Jede Farbe ist anders. Manche sind miteinander befreundet, andere vertragen sich nicht. Wenn sie sich mischen, geschehen seltsame Dinge - Farben verschwinden, neue Farben entstehen.
Man muss es mit eigenen Augen gesehen haben:
Es ist wie Zauberei...seid ihr dabei ?"

Die Bücher '"Die wahre Geschichte von allen Farben" und "Ich bin Künstler, ich kann alles malen- Die kreative Malschule für Kinder und sogar für Eltern" von Eva Heller- seit kurzem erschienen in einem farbenfrohen Doppelband.
Erhältlich bei uns im Laden.

Mitmachkinderlesung "Die wahre Geschichte von allen Farben"

Autorenlesung Franziska Troegner - Wenn die Gondeln Troegner tragen

02.06.2018 18:00 Uhr

Autorenlesung Franziska Troegner - Wenn die Gondeln Troegner tragen
Veranstaltungsort: Buchhandlung Wandlitz, Prenzlauer Chaussee 167, 16348 Wandlitz
Vorverkauf: Leider schon ausverkauft!
Preis: 10 Euro

Als Schauspielerin hört Franziska Troegner oft die Frage: "Und was machen sie, wenn sie nicht spielen?" Ihre Antwort: "Dann bin ich glücklich zu Hause und spiele endlich mal wieder - wohnen -!"
Ihr Beruf hat sie auf entlegene Felder, hohe Kräne, in Müllbeseitigungsanlagen, aber auch in die schönsten Theater in Europa und Übersee befördert. In humorvollen Geschichten schildert sie:
Wie es sich anfühlte, mit dem blauen Pass nach Mexiko zu reisen,
einen Aufenthalt im Interhotel Gera,
einen hungrigen Besuch in der DDR-Botschaft in Bogota,
eine handylastige Reise zum "Landarzt",
was man als VIP bei British Airways erlebt,
oder was passiert, wenn nachts in Venedig Schauspieler plötzlich zu Sängern mutieren.
Die heiteren Geschichten sind enthalten in ihren Buch "Fürs Schubfach zu dick", erschienen im Verlag das Neue Berlin.

Beginn 18 Uhr
Einlass 17:30 Uhr
Wir sind ausverkauft (DANKE).

Autorenlesung Ellen Dunne "Harte Landung"

22.06.2018 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Wandlitz, Prenzlauer Chaussee 167, 16348 Wandlitz
Vorverkauf: Vorbestellung unter 033397/607500
Preis: 10 Euro

Diese, ursprünglich für den 05.Mai geplante Lesung, mussten wir auf Juni verschieben, da das Buch verdienterweise für den Friedrich Glauser Preis in der Kategorie Kriminalroman nominiert wurde und dieser an genau diesem Datum vergeben wird. Wir drücken die Daumen!!!!!

Ellen Dunne wurde 1977 in der Nähe von Salzburg geboren. Sie war acht Jahre lang Texterin und Konzeptionistin in Werbeagenturen, danach über fünf Jahre in verschiedenen Positionen im Google Hauptquartier in Dublin tätig. Sie lebte in Berlin, München und Mexiko Stadt, und lebt seit 2004 in Dublin. Ihr vierter Kriminalroman erschien als Auftakt einer neuen Reihe 2017 im Insel Verlag.

Patsy Logan, 38, deutsch-irische Kommissarin beim Münchner LKA, ermittelt in einem angesagten Online-Unternehmen. Schnell zieht der Fall immer weitere Kreise, der mediale und interne Druck ist enorm. Und auch Patsys Privatleben gerät zunehmend in Schieflage ...
Carolin Höller, Top-Managerin bei der erfolgreichen Online-Tauschbörse Skiller, hat alles: Musterkarriere. Musterehe. Musterkinder. Bis man sie unterhalb ihres Bürofensters tot auffindet. Schnell ist klar: Sie ist nicht freiwillig gesprungen. Immer tiefer gräbt sich Patsy in Carolins Leben und die Strukturen von Skiller, stößt auf Lügengebäude und hohle Fassaden. Erst recht, als man sie ins Skiller-Hauptquartier nach Dublin schickt. Ausgerechnet in die Stadt, um die sie seit dem Selbstmord ihres Vaters einen großen Bogen macht. Kein gutes Omen. Und prompt überschlagen sich die Dinge ...
Schlagfertig und eigensinnig liefert die »Frau der Stunde« Ergebnisse - mit klarem Verstand, trockenem Humor und einem Instinkt, der niemandem unheimlicher ist als ihr selbst.

Beginn 20 Uhr
Einlass 19:30 Uhr
Eintritt 10 Euro

Autorenlesung Ellen Dunne "Harte Landung"

Autorenlesung Uwe Madel und Andreas Püschel ...Und achten Sie auf Ihr Handgepäck!"

07.07.2018 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Wandlitz, Prenzlauer Chaussee 167, 16348 Wandlitz
Vorverkauf: Vorbestellung unter 033397/607500
Preis: 10 Euro

"... und achten Sie auf Ihr Handgepäck!" Obwohl rbb-Zuschauer schon seit vielen Jahren am Sonntagabend mit dieser freundlichen Ermahnung in die nächste Woche geschickt werden, kommt nach wie vor dies und jenes weg! Und leider nicht nur Handgepäck. Natürlich darf man hier nicht tatenlos zusehen. Deshalb hilft die Sendung "Täter, Opfer, Polizei" den Fahndern bei ihrer aufklärenden Arbeit. Und das mit Erfolg: Täter werden erkannt, Zuschauer liefern entscheidende Hinweise oder die öffentlich Gesuchten geben entnervt auf und melden sich der Einfachheit halber selbst! In diesem Buch präsentieren Andreas Püschel und Uwe Madel eine Auswahl der skurrilsten, kuriosesten und durchaus auch heitersten Geschichten der rbb-Kultsendung.
Und am heutigen Abend dürfen wir die Beiden persönlich kennenlernen und den Anekdoten lauschen.

Aufgrund der begrenzten Platzanzahl bitten wir um rechtzeitige Reservierung.

Autorenlesung Uwe Madel und Andreas Püschel ...Und achten Sie auf Ihr Handgepäck!"

Mitmachkinderlesung "Die Königin der Farben"

03.11.2018 11:00 Uhr

Veranstaltungsort: Buchhandlung Wandlitz, Prenzlauer Chaussee 167, 16348 Wandlitz
Vorverkauf: ohne Anmeldung
Preis: Eintritt frei

...malen was wir hören- und fühlen.

Malwida ist eine Königin in Schwarz-Weiß, die über ein ebenso schwarz-weißes Königreich regiert. Ihre Untertanen sind die Farben, die ihrer Welt Charakter, Plastizität und Dramatik verleihen. Aber nicht immer hat eine Königin ihre Untertanen unter Kontrolle. Nicht alle Farben sind wie das Blau sanft und mild, auch mit dem wilden und gefährlichen Rot muß sie klarkommen, oder dem warmen und hellen Gelb, das wie die Königin selbst auch zickig und gemein sein kann. Ein Streit zwischen dem Gelb und der Königin führt zur Katastrophe: alle Farben mischen sich miteinander und aus dem Chaos entsteht eine traurige Landschaft, in der nur noch das Grau besteht. Nicht mehr sanft, nicht mehr wild und warm, nicht mehr Königin; Malwida muß bittere Tränen weinen -- doch wie in allen Märchen wird natürlich alles wieder gut, ja sogar wundervoll, erstaunlich bunt und explosiv freudig.

Mitmachkinderlesung "Die Königin der Farben"