Veranstaltungen

Kinderlesung ...und weiter geht´s "Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte"

23.03.2019 11:00 Uhr

Veranstaltungsort: hier im Laden
Vorverkauf: ohne Anmeldung
Preis: frei

Heute lesen wir die Geschichte weiter.
"Eine gute Geschichte muss mindestens tausend Wörter haben" sagt der Uhu...so beginnt dieses wundervolle neue Buch von Kirsten Boie.
Nach dem großen Feuer findet Mama Reh am Rande des Waldes ein kleines graues Puscheliges: Blau-Auge, einen jungen Fuchs, der seine Familie verloren hat. Blau-Auge darf bei Mama Reh und ihren Kindern bleiben – und er gibt sich wirklich große Mühe, ein gutes Reh zu sein! Aber als zuerst die dumme kleine Maus verschwindet und kurz darauf das Rehkitz Vielpunkt, glauben alle Waldtiere, dass Blau-Auge dahintersteckt. Ein Fuchs bleibt eben immer ein Fuchs! Doch Blau-Auge zeigt den Tieren, dass er ein echter Freund ist, auf den man sich verlassen kann.
Ob Füchse oder Kinder – alle brauchen Freunde und Geborgenheit.
Mit wunderbaren Illustrationen von Barbara Scholz.

Kinderlesung ...und weiter geht´s "Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte"

Clubkino „Familie Brasch – eine deutsche Geschichte“

29.03.2019 20:00 Uhr

Clubkino „Familie Brasch – eine deutsche Geschichte“
Veranstaltungsort: bei uns im Laden
Vorverkauf: AUSVERKAUFT

Romanverfilmung zu dem Buch "Ab jetzt ist Ruhe - Roman meiner fabelhaften Familie"
In den Jahren nach 1945 sind die Braschs eine perfekte Funktionärsfamilie, die in der sowjetisch besetzten Zone den deutschen Traum vom Sozialismus lebt: Horst Brasch, ein leidenschaftlicher Antifaschist und jüdischer Katholik, baut die DDR mit auf, obwohl seine Frau Gerda darin nie heimisch wird. Sohn Thomas wird zum Literaturstar, er träumt wie sein Vater von einer gerechteren Welt, steht aber wie seine jüngeren Brüder Peter und Klaus dem real existierenden Sozialismus kritisch gegenüber. 1968 bricht in der DDR wie überall der Generationenkonflikt auf. Vater Brasch liefert den rebellierenden Sohn Thomas an die Behörden aus - und leitet damit auch das Ende der eigenen Karriere ein. Nach 1989 sind sozialistische Träume, egal welcher Art, nichts mehr wert.
Regisseurin Annekatrin Hendel porträtiert in ihrem Film drei Generationen Brasch, die die Spannungen der Geschichte innerhalb der eigenen Familie austragen - zwischen Ost und West, Kunst und Politik, Kommunismus und Religion, Liebe und Verrat, Utopie und Selbstzerstörung. Sie trifft die einzige Überlebende des Clans, Marion Brasch, sowie zahlreiche Vertraute, Geliebte und Freunde, unter ihnen die Schauspielerin Katharina Thalbach, der Dichter Christoph Hein, die Liedermacherin Bettina Wegner und der Künstler Florian Havemann. FAMILIE BRASCH ist ein Zeitpanorama, das Geschichte als Familiengeschichte erlebbar macht, ein Epos über den Niedergang des »Roten Adels«, ein »Buddenbrooks« in DDR-Ausgabe.

Autorenlesung "Ab jetzt ist Ruhe" mit Marion Brasch

05.04.2019 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: bei uns im Laden
Vorverkauf: AUSVERKAUFT
Preis: 10 Euro

AUSVERKAUFT!!!

Mit dieser Lesung geht ein persönlicher Wunsch der Buchhändlerin in Erfüllung.
»Ab jetzt ist Ruhe« – dieser Spruch, den die unruhigen Kinder mit ihrer Mutter aufsagten und der sie in den Schlaf geleiten sollte, liegt wie ein Motto über dem Familienroman von Marion Brasch.

Die jüdischen Eltern, die sich im Exil in London kennenlernten, gründeten die Existenz ihrer jungen Familie in Ostberlin, wo der Vater nach dem Krieg seine Ideale als Politiker verwirklichen wollte. Die drei Söhne – zwei davon wurden Schriftsteller, der mittlere Schauspieler – revoltierten gegen die Autorität der Vätergeneration und scheiterten an der Wirklichkeit, während die kleine Schwester Versöhnung und Ausgleich suchte und oft genug damit an Grenzen stieß, auch an die eigenen.

Marion Brasch ist mit diesem Roman ein bewegender, oft witziger Rückblick auf die Geschichte ihrer Familie gelungen, gleichzeitig erzählt sie ihr eigenes Leben in einem Land, das es heute nicht mehr gibt.
Natürlich stellt Sie auch ihr neues Buch "Lieber woanders" (ET 27.02.19) vor.

Autorenlesung "Ab jetzt ist Ruhe" mit Marion Brasch

Heitere Alltagssatire mit Olaf Waterstradt

26.04.2019 20:00 Uhr

Heitere Alltagssatire mit Olaf Waterstradt
Veranstaltungsort: bei uns im Laden
Vorverkauf: Tickets unter 033397/607500
Preis: 10 Euro

In einer kleinen Buchhandlung geschehen die kuriosesten Dinge und so dürfen wir uns heute erfreuen, dass eine illustre Wandlitzer Kaffeerunde beschlossen hat, Herrn Waterstradt vor ein größeres Publikum außerhalb Ihres Wohnzimmers zu setzen, um seinen Fankreis zu erweitern.

Wir lassen uns überraschen und hören Auszüge aus seinen im Eulenspiegel-Verlag veröffentlichten Büchern "Bananen, Banken und Banausen" und "Auch ein glatter Aal stinkt nach Fisch".

"Gartengeflüster - mit dem Fernsehgärtner unterwegs" mit Hellmuth Henneberg

11.05.2019 18:00 Uhr

"Gartengeflüster - mit dem Fernsehgärtner unterwegs" mit Hellmuth Henneberg
Veranstaltungsort: bei uns im Laden
Vorverkauf: Tickets unter 033397/607500
Preis: 10 Euro

Seit vielen Jahren ist Hellmuth Henneberg als "Fernsehgärtner" unterwegs. Für die Sendereihe "RBB Gartenzeit" hat er, vor allem in Berlin und Brandenburg, unzählige Gärten, Grünanlagen und Parks besucht. In seinem Buch teilt er vielfältige Gartenerfahrungen mit und schildert die besonderen Begebenheiten hinter der Kamera. Viele wunderbare Fotos von Guido Niedergesäß und Britta Wulf zeigen die Schönheiten der Gärten und beobachten die Arbeit des Fernsehgärtners und seines Teams. Hinweise auf reizvolle Anlagen und die Möglichkeit, sie zu besuchen, vervollständigen das Bild vom "Garten als einer Möglichkeit zu leben".